Mitarbeiterführung

Erfolgreiche Teams brauchen die Aufmerksamkeit ihrer Führungskräfte

Erfolgreiche Teams brauchen die Aufmerksamkeit ihrer Führungskräfte

Ein gesundes Betriebsklima entsteht insbesondere dadurch, dass die Menschen im Team aneinander Interesse zeigen und einander wohlwollend beachten. Freundlichkeit, zugewandt sein und Hilfsbereitschaft sind dabei wichtige Punkte. Dort wo Menschen miteinander nicht in Kontakt sind, wo man einander aus dem Weg geht und allenfalls muffig und ohne Blickkontakt grüßt, kann ein erfolgreiches Team nicht entstehen.

Ist Mobbing ein Führungsproblem?

Ist Mobbing ein Führungsproblem?

Bei der Vermeidung von Mobbing kommt den Führungskräften eine herausragende Rolle zu. Denn bei ihnen liegt die Verantwortung für das Funktionieren einer Abteilung - und für das Betriebsklima. Warum Chefs so häufig beim Thema Mobbing versagen und was sie dagegen tun könnten, erfahren Sie hier.

So bereiten Sie eine erfolgreiche Teambesprechung vor

So bereiten Sie eine erfolgreiche Teambesprechung vor

In diesem Artikel soll ein wichtiges Instrument sowohl zur Verbesserung der Arbeitsleistung als auch der Arbeitsqualität innerhalb eines Unternehmens, näher erläutert werden. Teamsitzungen werden meist durch Führungspersonen initiiert, jedoch können auch Mitarbeiter den Wunsch einer Einberufung äußern. Was es alles im Vorfeld zu klären gibt, erfahren Sie hier.

Mit Betriebssport ein besseres Betriebsklima schaffen

Mit Betriebssport ein besseres Betriebsklima schaffen

Sport ist in vielerlei Hinsicht positiv. Der Körper wird trainiert, der Geist kann sich entspannen und zugleich gibt es noch eine soziale Komponente. Deswegen liegt es nahe, auch im betrieblichen Umfeld Sport einzusetzen. Allerdings gibt es wenige kleine und mittelständische Firmen, die Betriebssport anbieten. Meist sind es nur Konzerne und große Staatsunternehmen, die in dieser Hinsicht aktiv sind.

Anweisungen: 7 Tipps, wie Sie sie positiv formulieren

Anweisungen: 7 Tipps, wie Sie sie positiv formulieren

Viele Führungskräfte sind nicht in der Lage, wohlgeformte Anweisungen zu erteilen. Warum auch, nur nicht mit Wertschätzung zu viel Zeit verlieren. Wohlgeformt? Kennen Sie nicht? Nun, unser Gehirn reagiert auf positive, wohlgeformte Sätze eher, als auf negative Signale. Geben Sie also wohlgeformte Anweisungen mittels einer Ich-Botschaft an Ihre Mitarbeiter. Lernen Sie positiv formulieren.

Weisen Sie auf Körpergeruch hin

Weisen Sie auf Körpergeruch hin

Jeder 3. Beschäftigte fühlt sich gemäß einer Befragung des Magazins "Junge Karriere" von Ende 2004 durch den Körpergeruch eines Kollegen belästigt. Viele Führungskräfte versuchen, diese unangenehme Situation zu ignorieren, selbst wenn das Klagen der Kollegen hierüber nicht mehr zu überhören ist. Im schlimmsten Fall sprechen sie das Thema in Form eines Witzes an.

Zukunftsgespräche: Lassen Sie Ihre Mitarbeiter in der Krise nicht im Regen stehen

Zukunftsgespräche: Lassen Sie Ihre Mitarbeiter in der Krise nicht im Regen stehen

Die Krise ist in aller Munde und führt bei vielen Menschen zu Unsicherheit, Angst vor einem Jobverlust und Zukunftsängsten. Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, das Gespräch mit Ihren Mitarbeitern zu suchen und ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie hinter ihnen stehen. Malen Sie gemeinsam mit jedem Einzelnen sein persönliches Bild für die Zukunft im Unternehmen. Das gibt Ihren Mitarbeitern Sicherheit in der Krise. Das Zukunftsgespräch sollten Sie gut vorbereiten.

Sich in einen neuen Job einführen

Sich in einen neuen Job einführen

Andreas Neubauer ist verärgert. Erst vor wenigen Wochen hat der Vertriebsingenieur als Projektleiter in einer Softwarefirma angefangen, und bereits jetzt gibt es mit einem Kollegen aus der anderen Abteilung Streitigkeiten. Das eigentlich Dumme an der Sache ist allerdings, dass Neubauer den Kollegen gar nicht persönlich kennt. Bei der Abteilung hat er sich nämlich damals nicht vorgestellt. Und das heißt für ihn jetzt: Als Neuer hat er bei einem handfesten Konflikt deutlich schlechtere Karten.

Mobbing: wer sind die Opfer?

Mobbing: wer sind die Opfer?

"Das kann MIR doch nicht passieren". Diesen Satz dachten sich bereits viele, die sich sicher waren, gegen Mobbing immun zu sein. Bis sie sich selbst als Mobbing-Opfer in einer Sebsthilfegruppe wiederfanden. Gibt es überhaupt typische Mobbing-Opfer oder kann es prinzipiell jeden treffen?

Wege die Mitarbeiter-Zufriedenheit zu steigern

Wege die Mitarbeiter-Zufriedenheit zu steigern

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist einer der ausschlaggebenden Faktoren für den Markterfolg eines Unternehmens. Viele Führungskräfte vernachlässigen dieses Thema jedoch sträflich. Einige Chefs glauben offenbar, ein Unternehmen sei eine Art Selbstläufer. Hier sind einige hilfreiche Tipps, wie Sie die Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen steigern können:

Konflikte am Arbeitsplatz: Teufelskreise in Konflikten

Konflikte am Arbeitsplatz: Teufelskreise in Konflikten

Die Konfliktparteien, aber auch die unbeteiligten Zuschauer fragen sich oft, wer mit dem Konflikt angefangen hat. Genauso müßig wie die Frage ist, was zuerst da war, Henne oder Ei, ist die Frage nach den Schuldigen in Konflikten. Konflikte verlaufen in Teufelskreisen, in der alle Beteiligten ihren "Beitrag" leisten. Führungskräfte müssen diese Teufelskreise erkennen, um sie unterbrechen zu können.

Teammangement durch Mitarbeitergespräche: Konkrete Vorgehensweise

Teammangement durch Mitarbeitergespräche: Konkrete Vorgehensweise

Für das Teammanagement ist es wichtig, dass Sie Ihrem Mitarbeiter zeigen, dass Sie das Gespräch mit ihm sehr ernst nehmen und sich gezielt für ihn vorbereitet haben. Wenn sie dies selber berherzigen, dürfen Sie das Gleiche auch von Ihrem Mitarbeiter erwarten. Sie werden sehen, spätestens nach dem zweiten oder maximal dritten Gespräch folgt er Ihnen und ist ebenfalls gut vorbereitet.

Formen und mögliche Auswirkungen des Mobbings

Formen und mögliche Auswirkungen des Mobbings

Mobbing ist leider keine Modeerscheinung. Wiederholtes Schikanieren einzelner Mitarbeitern findet man allzu häufig in vielen Unternehmen. Die Intensität und Ausführung variiert extrem. Für die Betroffenen stellt es eine belastende oder unmögliche Situation dar, oder sogar einen Grund sich dem Thema Selbstmord zu widmen. Mobbing steht unter Strafe und ist ein ernst zunehmendes Vergehen.

Konfliktlösungen im Team

Konfliktlösungen im Team

Wo Menschen miteinander zu tun haben, kann es zu Problemen kommen. Deshalb passiert es immer wieder, dass in Teams Konflikte entstehen. Diese können, falls sie nicht bewältigt werden, gravierende Auswirkungen auf die Zusammenarbeit haben. Aus diesem Grund sollte die Entstehung eines Konflikts vermieden und ein bestehender Konflikt möglichst frühzeitig beseitigt werden.

Teamführung: So führen Sie erfolgreich ein Team

Teamführung: So führen Sie erfolgreich ein Team

Ohne Herausforderungen erzielt ein Team keine besonderen Ergebnisse und läuft daher Gefahr, durch Demotivation zugleich die Fähigkeit zu verlieren, die eigene Situation selbstkritisch zu reflektieren und Lösungen zu entwickeln. Bleibt der Erfolg länger aus, kommen Selbstzweifel hinzu. Eine erfolgreiche Teamführung kann gegensteuern.