Essen & Trinken

Glühwein selbst gemacht: Qualität statt Billigplörre

Glühwein selbst gemacht: Qualität statt Billigplörre

In unseren Breitengraden gehört er zum Advent und zu Weihnachten einfach dazu: der Glühwein. Auf den Weihnachtsmärkten fließt er in Strömen. Doch Geschmack und Qualität lassen fast immer zu wünschen übrig. Da wird gerne billigste Tetra-Pak-Ware zum Glühen gebracht. Schade eigentlich, denn mit guten Zutaten lässt sich Glühwein in ein feines Getränk verwandeln.

Weihnachten exotisch feiern – Ein leichtes Festtagsmenü ohne Fleisch

Weihnachten exotisch feiern – Ein leichtes Festtagsmenü ohne Fleisch

Warum nicht mal das Weihnachtsfest kulinarisch anders feiern und das Festtagsmenü vegetarisch und mit köstlich duftenden exotischen Gewürzen gestalten? Das weihnachtliche Rindengewürz Zimt, aromatische mallorquinische Mandeln, zauberhaftes Kardamom, anregender Kubebenpfeffer sowie sinnlicher Safran fördern die Bekömmlichkeit von Speisen und ihre Verdauung und sorgen außerdem für gute Laune während der trüben Wintertagen.

Dinieren statt blamieren – Zeigen Sie gute Tischmanieren

Dinieren statt blamieren – Zeigen Sie gute Tischmanieren

Mehr-Gänge-Menü, festliche Tischdekoration, Familie, Verwandte und Freunde kommen – da will man sich nicht blamieren und alles richtig machen. Das richtige Glas für den Rotwein und die richtige Gabel für die Vorspeise, alles hat seinen Platz. An Feiertagen sind Tischmanieren besonders gefragt. Im folgenden Artikel gebe ich Ihnen einen kleinen Überblick über die Kunst des Dinierens.

Saisongemüse: Die Rückkehr der Pastinake

Saisongemüse: Die Rückkehr der Pastinake

Schon die Alten Griechen und Römer kannten und schätzten sie, die Pastinaca sativa, so die lateinische Bezeichnung der Pastinake. Auf deutschen Tellern war sie lange Zeit eine der wichtigsten Gemüsesorten, bis sie im 18. Jahrhundert von „Modegemüse“ wie Karotten und Kartoffeln verdrängt wurde. Die gute alte Hammelmöhre, Hirschmöhre, Welsche Petersilie oder Moorwurzel, wie die Pastinake auch genannt wird, geriet gar in der Folgezeit in Vergessenheit.

Smoothie: Gesunder Trink-Trend oder flüssiger Firlefanz?

Smoothie: Gesunder Trink-Trend oder flüssiger Firlefanz?

Der Smoothie hat sich einen festen Platz auf den Getränkekarten und in den Kühlregalen erobert. Anfang der 1970er Jahre versorgte er die kalifornische Hippie-Generation mit gesunder Energie, nun ist er auch bei uns angekommen. Nach kleineren Produzenten sind inzwischen auch Größen wie Chiquita, Schwartau, Knorr und Mövenpick auf dem Smoothie-Zug aufgesprungen. Doch hält der dickflüssige Drink auch, was er verspricht? Und woran erkennen Sie einen wirklich guten Smoothie?

Hamburger-Patties: Zubereitungsempfehlung für die wichtigste Hamburgerzutat

Hamburger-Patties: Zubereitungsempfehlung für die wichtigste Hamburgerzutat

Dass die Amerikanische Küche in Deutschland sehr beliebt ist, braucht keine weitere Begründung. Schließlich sind die Filialen von McDonalds, Burger King kaum zu übersehen. Der Hamburger steht stellvertretend für diese kulinarische Kultur. Wie Sie das Patty, also die leckere Fleischscheibe, als wichtigsten Hamburger-Bestandteil lecker selbst zubereiten können, lesen Sie hier.

Wie Sie wirklich frische Büffelmozzarella erkennen

Wie Sie wirklich frische Büffelmozzarella erkennen

Die Zeiten sind vorbei, als Mozzarella aus Büffelmilch nur im italienischen Feinkostladen zu ergattern war. Inzwischen bevölkern die weißen Käsekugeln wie selbstverständlich die Kühlregale vieler heimischen Supermärkte. Wer einmal den Geschmacksunterschied kennen gelernt hat, lässt lieber die „normale“ Mozzarella links liegen. Denn die schmeckt im direkten Vergleich wie eine geschmackneutrale Gummikugel.

Salatsauce leicht und schnell hergestellt

Salatsauce leicht und schnell hergestellt

Das A & O des Salates ist die Sauce. Die Sauce rundet die Zutaten ab und gibt den besonderen Pfiff. Ohne Sauce schmeckt ein Salat nicht. Schnell und einfach zubereiten lassen sich Salatsaucen auf der Basis von Essig und Öl. Sie können gut in größeren Mengen hergestellt und im Kühlschrank einige Tage aufbewahrt werden.

Leckerer Rosenkohl-Eintopf mit Kasseler

Leckerer Rosenkohl-Eintopf mit Kasseler

Rosenkohl ist zwar etwas kalorienträchtiger als andere Kohlsorten, dafür aber besonders reich an Vitamin A, B1, B2 und C und er enthält doppelt so viel Kalium und Eisen wie beispielsweise der Weißkohl. Rosenkohl entwickelt erst nach einer ersten kurzfristigen Frosteinwirkung seine besonderen Vorzüge. Er ist dann zarter, aromatischer und leichter verdaulich.

Verrückte Kochideen zu Halloween: Rezept für Wachteln im Kürbis

Verrückte Kochideen zu Halloween: Rezept für Wachteln im Kürbis

Für viele Menschen ist das schönste am Herbst das gruselig-lustige Halloweenfest. Wir vermuten, Halloween sei ein typisch US-amerikanisches Fest. Der Begriff wurde aber in Irland von "All Hallow’s Eve" (zu Deutsch: Allerheiligenabend) abgeleitet. Auch die Idee, Kürbisse aufzustellen, stammt aus Irland. Im Folgenden lesen Sie Wissenswertes über dieses Fest sowie ein verrücktes Kürbis-Rezept.

Wein zu Lamm: Was passt hier perfekt?

Wein zu Lamm: Was passt hier perfekt?

Fleisch vom Lamm ist nicht nur überaus schmackhaft. Sondern stammt auch immer aus naturnaher Haltung, denn Lämmer müssen nun mal auf der Weide grasen. Das Verhältnis von Preis und Leistung bei diesem Fleisch ist daher besonders gut – da darf es also auch ein guter Wein sein, der Lammgerichte begleitet. Nur welcher?

Walnuss und Walnussöl: Diese Rezepte sind einfach und gesund!

Walnuss und Walnussöl: Diese Rezepte sind einfach und gesund!

Walnüsse sind sehr gesund. Sie enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Linolsäure, was einen positiven Einfluss auf Herz und Kreislauf hat. Daneben sind hohe Mengen sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe, Vitamin E, Vitamine B1, B6, B12 und Mineralstoffe enthalten. Studien haben ergeben, dass der regelmäßige Verzehr von Walnüssen den Cholesterinspiegel senkt. Im Folgenden lesen Sie zwei gesunde köstliche Rezepte für Vorspeisen mit Walnüssen und Walnussöl.

Probieren Sie die faszinierende äthiopische Küche

Probieren Sie die faszinierende äthiopische Küche

Die Küche Äthiopiens unterscheidet sich sehr von anderen Essgewohnheiten - sowohl von denen des übrigen östlichen Afrikas als auch denen des Orients. Viele äthiopische Gerichte können Sie auch bei uns in Deutschland authentisch nachkochen – vorausgesetzt Sie investieren viel Zeit. Aber diese Mühe lohnt sich. Lassen Sie sich im folgenden Beitrag von der äthiopischen Küche inspirieren!

Kreative Gerichte für Kinder

Kreative Gerichte für Kinder

Bereits die Kleinsten lieben schmackhafte Speisen. Leider gelingt es nicht immer, die Kinder mit den zubereiteten Gerichten zu überzeugen. Mit ein paar kleinen Tricks und etwas Kreativität mögen Kinder auch Speisen, die ihnen eigentlich überhaupt nicht schmecken. Hier finden Sie Tipps für kreative Gerichte für Kinder.

Mit einem Powerdrink fit in den Tag

Mit einem Powerdrink fit in den Tag

Sie möchten geistig und körperlich fit in den Tag starten? Versuchen Sie es einmal mit einem Powerdrink am Morgen. Aus Obst und Gemüse lassen sich leckere Drinks herstellen, die echte Fitmacher sind. Powerdrinks versorgen Ihren Körper mit Nährstoffen, Flüssigkeit und Energie, machen satt und unterstützen beim Detoxen. Welche Möglichkeiten es gibt, Powerdrinks zuzubereiten, erfahren Sie hier.

Tipps zur Herstellung von Mayonnaise

Tipps zur Herstellung von Mayonnaise

Mayonnaise gibt Salaten, Pommes frites, Kartoffelecken, Fleisch, Fisch oder Eiern den richtigen Pfiff. Gerne wird sie auch für Salatsaucen, Dressings oder Dips verwendet. Am besten schmeckt Mayonnaise, die selbst hergestellt wird. Die Zubereitung aus Ei und Öl geht leicht und schnell, bedarf aber einiger Fertigkeiten.

Venezianische Küche: Rezept für Risi e Bisi

Venezianische Küche: Rezept für Risi e Bisi

Nicht nur durch buntes Karnevalstreiben, Gewürzhandel, venezianische Malerei und seinen Palastbau ist Venedig bekannt. Auch die venezianische Küche ist weltberühmt und einzigartig. Im Folgenden möchte ich Ihnen ein traditionelles venezianisches Gericht - Risi e Bisi (Reis mit Erbsen) - vorstellen. Schlemmern Sie mit und entdecken dabei die mediterrane Lagunenstadt von ihrer angenehmsten Seite!

Molekulare Küche: Was ist das?

Molekulare Küche: Was ist das?

Unerwartete Geschmacksexpositionen im Mund gefällig? Oder ein Vanille-Eis, das erst beim Abkühlen schmilzt? Die Molekular-Küche nutzt Erkenntnisse aus der modernen Lebensmitteltechnologie, um Gerichte mit völlig neuen Eigenschaften zu kreieren. Wie das in der Praxis funktioniert sowie Tipps zur Zubereitung molekularer Küche für zu Hause lesen Sie in diesem Beitrag von unserem Ernährungsexperten Vadim Vl. Popov.