Essen & Trinken Praxistipps

Rezepttipp: Zauberhafte Desserts mit frischen Erdbeeren

Lesezeit: 2 Minuten Von April bis Juli ist Erdbeerzeit. Pur oder mit Sahne und Vanilleeis schmecken frische Erdbeeren herrlich. Es gibt aber noch weitere leckere Desserts mit den roten Früchten: Quark, Tiramisu oder eine leckere Erdbeercreme. Erdbeerdesserts lassen sich leicht und schnell herstellen. Wie es geht, erfahren Sie hier.

2 min Lesezeit
Rezepttipp: Zauberhafte Desserts mit frischen Erdbeeren

Rezepttipp: Zauberhafte Desserts mit frischen Erdbeeren

Lesezeit: 2 Minuten

Zubereitung der Erdbeercreme

Zutaten:

  • 400 g Erdbeeren
  • Zucker nach Geschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 150 bis 200 ml Sahne

[adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“]

So geht’s:

Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und mit Zucker sowie Vanillinzucker abschmecken. Blattgelatine in Wasser einweichen. Die gequollenen Gelatine in einem kleinen Topf auf dem Herd auflösen. Zuerst
etwas von der Fruchtmasse mit der Gelatine vermengen. Danach die Gelatine unter die pürierten Erdbeeren rühren. Wenn die Erdbeermasse dicklich wird, die Sahne schlagen und unterheben.

Tiramisu mit frischen Erdbeeren

Zutaten:

  • 200g Löffelbiskuits
  • 150ml Orangensaft
  • 4 EL Zucker
  • 750g frische Erdbeeren
  • 250g Magerquark
  • 250g Mascarpone
  • 1 Flasche Cremefine zum Schlagen,
    Pistazien

Zubereitung

Eine rechteckige Form mit der Hälfte Löffelbiskuits auslegen und mit der Hälfte des Orangensaftes beträufeln. Erdbeeren waschen putzen, die Hälfte in Scheiben schneiden, die restlichen vierteln. Vanillinzucker,
Zucker, Mascarpone und Quark verrühren. Eventuell mit etwas Orangensaft oder Zitronensaft abschmecken. Cremefine schlagen und unter die Mascarponecreme heben.

Zuerst die Löffelbiskuits mit den Erdbeerscheiben belegen, dann die Hälfte der Creme darüber streichen. Jetzt die restlichen Löffelbiskuits auf der Creme verteilen und mit Saft beträufeln. Die geviertelten Erdbeeren auf die Biskuits legen und wieder mit Creme bestreichen. Pistazien hacken und über das Tiramisu streuen.

Quark mit frischen Erdbeeren

Zutaten:

  • 500g Magerquark
  • 1 Paket Vanillezucker
  • Zucker und Zitronensaft nach Bedarf
  • 125ml Milch oder Orangensaft
  • 1 Becher Sahne

Herstellung

Quark mit Vanillezucker, Milch oder Saft glattrühren und mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Erdbeeren waschen, putzen vierteln oder in Scheiben schneiden. Mit dem Quark vermengen. Einige Erdbeeren zurück behalten und auf den Quark legen.

Noch ein paar Rezepttipps mit frischen Erdbeeren

  • Probieren Sie einmal Pfannkuchen gefüllt mit Quark und frischen Erdbeeren.
  • Essen Sie Ihre Erdbeeren mit einem Hauch von schwarzem Pfeffer aus der Mühle. Auf die Erdbeeren eine Sahnehaube setzen und diese mit Pfeffer bestreuen.
  • Pürieren Sie Ihre Erdbeeren. Sie erhalten eine Sauce, die gut zu Eis, Pudding oder Quark passt.
  • Lecker schmeckt auch ein Smoothie aus Erdbeeren, Bananen, Kiwi und Orangensaft.

Artikel die Sie auch interessieren könnten:

Bildnachweis: photocrew / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: