Essen & Trinken Praxistipps

Hokkaido-Kürbis: Rezept für eine exquisite Vorspeise

Lesezeit: < 1 Minute Hokkaido-Kürbis hat im Herbst Hochsaison. Aus seinem Fruchtfleisch lassen sich schmackhafte Herbstgerichte zubereiten. Ob klassisch als wärmende Suppe oder raffiniert mit Oliven in einem mediterranen Eintopf. Im Folgenden möchte ich Ihnen ein köstliches Vorspeise-Rezept für marinierten Kürbis mit Mozzarella vorstellen.

< 1 min Lesezeit
Hokkaido-Kürbis: Rezept für eine exquisite Vorspeise

Hokkaido-Kürbis: Rezept für eine exquisite Vorspeise

Lesezeit: < 1 Minute

Rezept für marinierten Kürbis mit Mozzarella

Für diese außergewöhnliche Vorspeise benötigen Sie folgende Zutaten (ausreichend für ca. 4-5 Portionen):

  • Rapskernöl (aus dem Naturkostladen)
  • 10-16 Blätter Salbei
  • 1/2 Teelöffel Blütenhonig
  • 2-3 Esslöffel Honig Balsamico
  • 4 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 5 Esslöffel Sahne
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale, unbehandelt und abgerieben
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • weißer Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Koriander, gemahlen
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 100 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne
  • 2 Esslöffel Petersilie, fein geschnitten

So wird´s gemacht: Erster Zubereitungsschritt ist die Herstellung der Marinade. Dafür Salbeiblätter waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und in Rapskernöl kurz anbraten. Nun den Blütenhonig zugeben, kurz karamellisieren lassen und mit Honig Balsamico, Gemüsebrühe und Sahne ablöschen. Knoblauch, Zitronenschale und die Gewürze zugeben und zwei bis drei Minuten einkochen lassen.

Die Marinade ist jetzt fertig.

Als weiterer Schritt: Kürbis bei Bedarf schälen, in dünne Scheiben schneiden, auf ein Blech legen und mit Rapskernöl bepinseln. Die Kürbisscheiben bei 250 Grad im Backofen wenige Minuten leicht angrillen. Gegrillte Kürbisscheiben heiß in eine Auflaufform setzen und mit der Marinade übergießen und zugedeckt ein bis zwei Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Mozzarella, Kürbiskernen und Petersilie hübsch anrichten und mit etwas Salat garnieren. Guten Appetit!

Artikel zum Thema „Kürbis“:

Für weitere Fragen rund um gesunde Ernährung und saisonales Gemüse stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: beats_ / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: