Essen & Trinken Praxistipps

Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel

Lesezeit: 2 Minuten Hier ist ein sommerliches Rezept für leckere Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel. Die Süßspeise kann im Rahmen einer Low-Carb-Diät auch kohlenhydratarm zubereitet werden. Schmecken tut es immer köstlich!

2 min Lesezeit
Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel

Autor:

Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel

Lesezeit: 2 Minuten

Zutaten für Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel (für vier Personen):

  • 200 g Mascarpone
  • 6 Eigelb (in zwei getrennte Schalen einmal 2 und einmal 4 Eigelbe geben)
  • 90 g Zucker bzw. Sucralose
  • 6 Blatt Gelatine
  • 10 cl Limettensaft
  • 350 g Brombeeren, davon 200 g püriert
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker bzw. Sucralose
  • 6 Eiweiß
  • 100 g Mehl nach Wahl
  • 1 Bund frische Minze
  • Muffinformen oder ähnliche Behälter

Für die Mascarponemasse:

Zwei Eigelbe mit 20 g des Zuckers bzw. der Sucralose warm aufschlagen, Mascarpone und Limettensaft hinzugeben und mit der aufgelösten Gelatine verrühren. 100 g des Brombeerpürees je zur Hälfte in Muffinformen füllen. Darüber die Mascarponemasse geben und abkühlen lassen.

Für den Boden der Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel:

Das Eiweiß mit 20 g des Zuckers bzw. der Sucralose steif schlagen, den Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Die vier restlichen Eigelbe mit etwas heißem Wasser anrühren, den restlichen Zucker hinzufügen und mindestens 5-6 Minuten schlagen, bis sich eine cremige Masse bildet. Danach das süße Eiweiß mit der geschmolzenen Kuvertüre vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl einrieseln lassen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein gefettetes Blech geben und bei 175 Grad für 12-14 Minuten goldgelb backen.

Danach den Teig rund ausstechen, auf die Mascarponemasse legen und anschließend auf Teller stürzen. Die restlichen 150 g Brombeeren mit dem Puderzucker bestäuben, und neben den Törtchen platzieren und das ganze mit dem restlichen Brombeerpüree und Minzblättern garnieren.

Tipps für Mascarpone-Törtchen mit Brombeeren und Fruchtspiegel:

Statt normalem Mehl kann für eine kohlenhydratarme, dafür eiweßreiche Ernährung z. B. auch Mandel- oder Kokosmehl mit etwa 30 % Weizenkleber (Gluten) gemischt werden. Statt Zucker einfach Sucralose oder auch Stevia verwenden.

Der Teig kann auch zweifarbig gebacken werden, indem Sie zusätzlich noch dunkle Kuvertüre verwenden.

Falls Sie weniger Zeit haben, verwenden Sie einfach einen fertigen Biskuitteig.

Variieren Sie und probieren Sie das Rezept mit anderen Beerensorten wie Erdbeeren, Himbeeren oder schwarzen Johannisbeeren.

Ich wünsch einen guten Appetit!

Bildnachweis: nsphotostudio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: