Essen & Trinken Praxistipps

Rezept für Kartoffelgratin und Fleischpfanne: So gelingt’s!

Lesezeit: 2 Minuten Für viele stellte sich täglich die Frage, was man wohl schon wieder kochen könnte. Es sollte wenn möglich schnell gehen, nicht viele Zutaten benötigen und ganz wichtig, es soll auch noch gut schmecken. Aber mit welchem Gericht können Sie Ihre Lieben diesmal verzaubern? Hier bekommen Sie ein Rezept für Kartoffelgratin und Fleischpfanne.

2 min Lesezeit
Rezept für Kartoffelgratin und Fleischpfanne: So gelingt's!

Rezept für Kartoffelgratin und Fleischpfanne: So gelingt’s!

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn man jeden Tag kochen muss, dann gehen einem mit der Zeit wirklich die Ideen aus. Wie wäre es denn mit einem Kartoffelgratin oder einer deftigen Fleischpfanne? Beide Gerichte sind schnell und einfach in der Zubereitung und auch der zeitliche Aufwand hält sich im Rahmen.

So bereiten Sie das Kartoffelgratin zu

Für das Gratin benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 500 g gekochte Kartoffeln
  • eine rote und eine gelbe Paprikaschote
  • eine Zwiebel
  • 2 Fenchelknollen
  • 200 g Schmelzkäse
  • 200 ml Milch
  • 200 g Reibekäse
  • Salz, Pfeffer und Paprikagewürz

Schneiden Sie zuerst die Zwiebel, die gewaschenen Paprikas und den gewaschenen Fenchel in kleine Würfel und dünsten Sie diese in einer Pfanne leicht an. Würzen Sie die Gemüsewürfel entsprechend mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz und geben Sie im Anschluss den Schmelzkäse hinzu. Diesen lassen Sie nun langsam schmelzen und fügen nach und nach die Milch zu. Lassen Sie alles kurz aufkochen.

Die Kartoffeln schneiden Sie in Scheiben und geben diese Schichtweise in eine Auflaufform. Die Gemüsemischung gießen Sie nun vorsichtig über die Kartoffeln. Nun noch etwas Käse darüber streuen und im Anschluss bei etwa 180 °C für eine halbe Stunde gratinieren. Servieren Sie das Gratin mit einem bunten Salat.

So gelingt die Fleischpfanne

Zunächst die Zutaten:

  • 500 g Hähnchenfleisch
  • 6 Tomaten
  • 100 ml Tomatenketchup
  • 200 ml Schlagsahne (für Kalorienbewusste 200 ml Milch)
  • 2 Mozzarellakugeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Schneiden Sie das Fleisch in feine Streifen und schichten Sie dieses in einer Auflaufform. Die Tomaten schneiden Sie in Scheiben und drapieren diese über den Fleischstreifen. Nun nur noch den Mozzarella in Scheiben schneiden und über den Tomaten verteilen, dann sind die ersten Schritte bereits getan.

Vermengen Sie nun noch die Sahne mit dem Ketchup und würzen dieses gut mit Salz, Pfeffer und Paprika. Geben Sie die Mischung über die anderen Zutaten in der Auflaufform. Nun nur für eine halbe Stunde bei 180 °C im Backofen backen und mit Reis oder Nudeln servieren.

Bildnachweis: kab-vision / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: