Essen & Trinken Praxistipps

Helfen funktionelle Lebensmittel beim Abnehmen?

Lesezeit: < 1 Minute Volkskrankheit Nummer eins ist das Übergewichtig. Mediziner haben im Kampf gegen den Bauch- und Hüftspeck sogenannte funktionelle Lebensmittel für sich entdeckt. Wie nützlich sind diese "medizinischen" Nahrungsmittel wirklich?

< 1 min Lesezeit
Helfen funktionelle Lebensmittel beim Abnehmen?

Helfen funktionelle Lebensmittel beim Abnehmen?

Lesezeit: < 1 Minute

Was sind funktionelle Lebensmittel?

Funktionelle Lebensmittel sind Nahrungsmittel, die mit zusätzlichen Inhaltsstoffen angereichert sind und einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben sollen. Ein direkter medizinischer Nutzen auf die Gesundheit ist jedoch wissenschaftlich noch nicht hinreichend gesichert. Im Grunde genommen handelt es sich bei funktionellen Lebensmitteln um eine Kombination der positiven Eigenschaften von Lebensmitteln und Arzneimitteln.

Probiotische Lebensmittel werden schon seit dem 20. Jahrhundert eingesetzt, um Darmerkrankungen zu therapieren. Sie können die Darmflora – beispielsweise unterstützend nach einer Behandlung mit Antibiotika – wieder aufzubauen.

Übergewicht durch ungesunde Darmflora?

Forscher wollen durch den Einsatz spezieller, funktioneller Nahrungsmittel die Beschaffenheit der Darmflora gezielt beeinflussen. Das soll Übergewicht und andere gesundheitliche Probleme effektiver bekämpfen.

Bakterien unterstützen die Gesundheit

Billionen Bakterien helfen dem Menschen, seine Gesundheit und die Verdauung gesund zu erhalten. Mikroben sollen angeblich sogar Ihr Verhalten beeinflussen können. Um das sensible Gleichgewicht zwischen Bauch und Gehirn in Balance zu erhalten, muss auf eine ballaststoffreiche Ernährung umgestellt werden.

[adcode categories=“hobby-freizeit,essen-trinken“]

EU sieht funktionelle Lebensmittel und deren Entwicklung kritisch

Viele Experten äußern heftige Kritik an der Politik der Europäischen Union zu dem Thema „funktionelle Lebensmittel“. Nach deren Aussagen wird die Entwicklung von neuen Therapien und die Möglichkeit von Präventionsmaßnahmen durch den Einsatz probiotischer Bakterien stark behindert. Ernährungsmediziner fordern sogar massiv funktionelle Lebensmittel und deren Einsatz.

Fazit: Funktionelle Lebensmittel können durchaus sinnvoll sein. Ob aber durch den flächendeckenden Einsatz, wie Ernährungsmediziner dies fordern, generell ein nachweisbarer medizinischer Nutzen für die Gesundheit der Menschen resultiert, ist noch nicht erkennbar.

Bildnachweis: goodluz / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: