Essen & Trinken Praxistipps

Schnelles Mittagessen: Rezept für Salat Nizza

Lesezeit: < 1 Minute Sie suchen nach einer Abwechslung für Ihren Mittagsimbiss? Und es soll außerdem recht flott bei der Zubereitung gehen? Dann lesen Sie dieses schnelle Rezept für Salat Nizza aus dem sonnigen Süden Frankreichs.

< 1 min Lesezeit
Schnelles Mittagessen: Rezept für Salat Nizza

Schnelles Mittagessen: Rezept für Salat Nizza

Lesezeit: < 1 Minute

Salat Nizza – ein schnelles und leckeres Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Endiviensalat
  • 2 Kartoffeln
  • 150 g grüne Bohnen
  • 3 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 hart gekochte Eier
  • 1 Dose Thunfisch
  • 8 Sardellenfilets (in Öl eingelegt)
  • 8 Radieschen
  • Weißweinessig
  • gutes französisches Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

So wird’s gemacht: Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und abkühlen lassen. Wasser aufkochen, das kochende Wasser salzen und darin die Bohnen knackig kochen. In Eiswasser abkühlen und dann gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Aus dem Essig, Olivenöl, Meersalz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Zwiebelringe, Kartoffeln, Eier und Radieschen in Scheiben, Tomaten in Spalten, Bohnen, Salatblätter und zerzupften Thunfisch zugeben und mischen. Auf Tellern hübsch anrichten, die Sardellenfilets dekorativ darauf legen. Guten Appetit!

Meine Wein-Empfehlung zum Salat Nizza

Zum Salat Nizza passt ein Glas Rosé Plaisirs Interdits VDP Côtes de Thongue 2009 (gesehen bei Gourmantis), der ebenfalls aus Südfrankreich kommt. Dieser Cuvée-Wein verströmt ein wunderbares Bukett von Cassis, Brombeeren, Erdbeere und blumige Noten.

Noch mehr schnelle und gesunde Rezepte lesen Sie hier:

Für weitere Fragen rund um die gesunde Ernährung stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: victoria p. / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: