Essen & Trinken Praxistipps

Probieren Sie die faszinierende äthiopische Küche

Die Küche Äthiopiens unterscheidet sich sehr von anderen Essgewohnheiten - sowohl von denen des übrigen östlichen Afrikas als auch denen des Orients. Viele äthiopische Gerichte können Sie auch bei uns in Deutschland authentisch nachkochen – vorausgesetzt Sie investieren viel Zeit. Aber diese Mühe lohnt sich. Lassen Sie sich im folgenden Beitrag von der äthiopischen Küche inspirieren!

Probieren Sie die faszinierende äthiopische Küche

Probieren Sie die faszinierende äthiopische Küche

Injera: Äthiopischer Fladenbrotteig aus Teff

Das Grundnahrungsmittel in Äthiopien bildet ein saurer Fladenbrotteig namens Injera. Er wird aus dem nur am Horn von Afrika vorkommenden Hirsen-Getreide Teff (lat. Eragrostis tef) hergestellt. Teff (und damit Injera) ist kalorienarm, faser- und eisenreich sowie völlig glutenfrei, ein Grund dafür, warum es langsam seinen Weg in die Reformhäuser Europas findet – es stellt für Glutenallergiker eine optimale Alternative zu Weizen dar.

Die Zubereitung dauert bis zu 3 Tagen, weil der Teig fermentiert werden muss. Zu den fertigen Teff-Fladenbroten werden verschiedene Saucen, Wots genannt, serviert, die es in zahlreichen vegetarischen und fleischhaltigen Ausführungen, z. B. aus Kamelfleisch gibt.

Besonderheiten der äthiopischen Küche

Die äthiopisch-orthodoxe Kirche verbietet, wie die meisten orthodoxen Kirchen, mittwochs und freitags den Genuss von Fleisch, sodass an diesen Tagen Linsengerichte verspeist werden.

Generell ist das äthiopische Essen sehr scharf, meist durch Berbere, die rote Gewürzmischung aus Pfefferschoten. Wesentliche Bestandteile dieser Mischung sind Chili, Ingwer, Knoblauch, Gewürznelke, Koriandersaat, Piment, Ajowan sowie die getrockneten Früchte der Weinraute. Auch die ausgelassene Gewürzbutter Niter Qibe ist in der äthiopischen Küche weit verbreitet und wird für die diversen Fleisch- und Gemüsezubereitungen verwendet.

Äthiopische Küche: Kochkurs in Bayreuth

Habe ich bei Ihnen die noch mehr Lust auf äthiopische Küche geweckt? Besuchen Sie meinen Kochkurs „Sonnige Küche Äthiopiens“ in Bayreuth. Nähere Details zu meinen Kochevents finden Sie z. B. auf der Internet-Seite der Volkshochschule Bayreuth oder in meinem Facebook-Club „Kulinarische Reisen“.

Für weitere Fragen rund um äthiopische Küche stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: FomaA / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: