Essen & Trinken Praxistipps

Herbstrezepte: Leckere Miesmuscheln mediterran

Lesezeit: 2 Minuten Miesmuscheln kommen im Herbst fangfrisch auf den Markt. Auch als Pfahlmuscheln bekannt, können diese Meeresfrüchte auf verschiedene Art zubereitet werden. Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov stellt Ihnen im folgenden Beitrag ein Rezept für Miesmuscheln mediterran vor.

2 min Lesezeit
Herbstrezepte: Leckere Miesmuscheln mediterran

Herbstrezepte: Leckere Miesmuscheln mediterran

Lesezeit: 2 Minuten

Rezept für Miesmuscheln mediterran

Für ca. 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 2 kg frische Miesmuscheln
  • 2-3 mittlere Zwiebeln
  • 1 Lauchstange
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten
  • 4 Esslöffel gutes Olivenöl
  • 300 ml Weißwein
  • 200 ml Tomaten-Passata (aus dem Naturkostladen)
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Oregano-Blättchen (frisch oder getrocknet)
  • 2 Teelöffel frischer Basilikum, gehackt

So wird’s gemacht

Die Muscheln gründlich mit kaltem fließendem Wasser abbürsten und bereits geöffnete Muscheln wegwerfen.

Die Zwiebeln in Ringe und den Lauch in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen pressen und die Chilischoten klein schneiden.

Das Olivenöl und das Gemüse in einen großen Topf geben und andünsten. Die Miesmuscheln zugeben und bei starker Hitze fünf Minuten kochen, bis sich diese öffnen. Nun den Weißwein angießen und weitere drei Minuten bei starker Hitze kochen lassen.

Die passierten Tomaten hinzugeben, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und weitere fünf Minuten kochen lassen. Fertig!

Die Kräuter über die Muscheln geben und sofort servieren. Dazu passt warmes Ciabatta.

Vorsicht: Die noch geschlossenen Muscheln aussortieren, sie sind nicht genießbar!

Miesmuscheln: Tipp zum Servieren mit aromatisierten Olivenölen

Verfeinern Sie Ihre mediterranen Miesmuscheln mit Olivenöl, das mit Thymian, Chili, Basilikum oder Ingwer aromatisiert ist! Diese köstlichen Olivenölkreationen sind im Onlineshop bei Azada Organic erhältlich. Sie passen sehr gut zur Herbstgerichten und das nicht nur zu Fisch.

Wussten Sie das? – Miesmuschen wirken aphrodisierend

Miesmuscheln und andere Meeresfrüchte gelten als Aphrodisiaka schlechthin. Die Mischung aus Eiweiß, Zink und Kupfer fördert die Produktion des Sexualhormons Testosteron, das nicht nur bei Männern sondern auch Frauen für ein gesteigertes Libidogefühl sorgt.

Artikel zum Thema „Mediterrane Küche & Rezepte“

Für Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: kitchenkiss.de / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: