Unternehmen

Unternehmen: Als Selbstständiger auf Kurs

Ein Unternehmen zu führen, bedeutet einen tagtäglichen Spagat. Es auf ein tragfähiges finanzielles Grundgerüst zu stellen, eine zukunftsfähige Strategie zu entwickeln und dabei die neusten Trends nicht zu verpassen, kann eine enorme Herausforderung darstellen. Deshalb beschäftigen sich unsere Unternehmensexperten in diesem Bereich mit allem, was mit der Unternehmensführung zu tun hat. Erfahren Sie hier, …

  • wie Sie die Finanzierung Ihres Unternehmens sicherstellen.
  • welche Fähigkeiten Sie im Management unbedingt beherrschen sollten.
  • wie Sie Trends verfolgen und Ihren Wettbewerbern einen Schritt voraus sein können.
  • wie Sie eine zukunftsfähige Unternehmensstrategie erarbeiten.
  • was einen erfolgreichen Vertrieb und Verkauf ausmacht.
  • wie sich das aktuelle Geschehen in der Wirtschaftspolitik auf Ihre Unternehmung auswirken wird.

Holen Sie sich bei experto das Handwerkszeug für Ihre erfolgreiche selbstständige Tätigkeit – unsere Ratgeber helfen Ihnen, Ihrer Linie treu zu bleiben und Ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Digitale Transformation: Leben 4.0 in allen Bereichen

Digitale Transformation: Leben 4.0 in allen Bereichen

Lesezeit: 2 Minuten Der Einsatz von Vernetzungstechnik und dem Internet of Things wird oft mit vielen Vorteilen für Privatanwender beworben. Beliebtes Beispiel ist der Kühlschrank, der auflistet, welche Lebensmittel abgelaufen sind oder welche Vorräte erneuert werden müssen und diese Information dann an die Einkaufsliste des Smartphones weiterleitet.

Gewerbestrom: Kosteneinsparung mit dem speziellen Tarif für Großabnehmer

Gewerbestrom: Kosteneinsparung mit dem speziellen Tarif für Großabnehmer

Lesezeit: 3 Minuten Sie müssen nicht zwingend ein Gewerbe betreiben, um den sogenannten Gewerbestrom nutzen zu können. Wir sprechen hier von einem speziellen Tarif für Großabnehmer. Der Weg, den der Strom zu Betrieben nimmt, ist der gleiche wie bei Privatmenschen. Grundsätzlich wird mit einem bestimmten Stromanbieter ein Vertrag abgeschlossen, die Versorgung erfolgt durch das allgemeine Stromnetz. Da die Gefahr besteht, dass große Unternehmen dieses lahmlegen, sind sie jedoch davon ausgeschlossen. Bezieht eine Firma zu besonderen Konditionen Strom, spricht man von Gewerbestrom. Er steht Gewerbebetrieben ebenso zur Verfügung wie beispielsweise handwerklichen Unternehmen.

Digitalisierung von Unternehmen - so wird sie optimal umgesetzt

Digitalisierung von Unternehmen – so wird sie optimal umgesetzt

Lesezeit: 3 Minuten Heute gibt es im privaten und beruflichen Bereich kaum noch Prozesse, die ohne die Errungenschaften der Digitalisierung genutzt werden. Umso erstaunlicher ist es, dass es immer noch viele Unternehmen gibt, die die digitalen Installationen nicht oder nicht umfassend nutzen und so natürlich auch auf eine hohe Effizienz in ihren Arbeitsabläufen verzichten. Eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages dokumentiert, dass sich zahlreiche Betriebe in Sachen Digitalisierung selbst eine schlechte Note geben. Doch was ist wichtig, wenn man sein Unternehmen für die digitale Ära fit machen möchte? Und gibt es Förderungen, die das unterstützen? Dieser Beitrag gibt einen kompakten Überblick zu diesem spannenden Thema.

Die Schufa-Unternehmensauskunft: So schützen Sie sich vor Zahlungsausfällen

Die Schufa-Unternehmensauskunft: So schützen Sie sich vor Zahlungsausfällen

Lesezeit: 2 Minuten Die Freude über den Großauftrag ist erst einmal groß. Ausmaß und Dauer könnten für eine lange Zeit alle Kapazitäten binden und die Notwendigkeit der zeitraubenden Akquise von Neukunden fiele auch weg. Allerdings kennen Sie den neuen Geschäftspartner nicht. Eine Schufa-Unternehmensauskunft hilft Ihnen in diesem Fall effektiv weiter. Sie gibt Ihnen einen guten Einblick in die Struktur und vor allem die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens, mit dem Sie zukünftig zusammenarbeiten wollen. Und vermindert so Ihr wirtschaftliches Risiko. Welche Informationen die Schufa-Unternehmensauskunft enthält und wie Sie sie bekommen, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Was bedeutet E-Learning und welche Vorteile hat es?

Was bedeutet E-Learning und welche Vorteile hat es?

Lesezeit: 2 Minuten Die Digitalisierung hat viele Bereiche verändert, auch Unternehmen setzen daher vermehrt auf das E-Learning. So wird E-Learning beispielsweise eingesetzt, um die Mitarbeiter fortzubilden, die internen Prozesse zu modernisieren und die Unternehmensbekanntheit zu erweitern. Laut Analysen wird der internationale E-Learning-Markt jährlich um 5 % wachsen und wird Offline-Formate somit zunehmend ersetzen. Doch was ist E-Learning genau und welche Vorteile hat es für Unternehmen? Wir geben einen Überblick.

Plentymarkets - alle Vorteile

Plentymarkets – alle Vorteile

Lesezeit: 2 Minuten Die Software Plentymarkets, der gleichnamigen Firma, bietet ihren Nutzern eine vollumfängliche ERP-Lösung (kurz für Enterprise Ressource Planning) für Online-Shops jeder Art. Das Ziel eines guten ERP-Systems ist die Vereinfachung und Vereinheitlichung aller Prozesse von E-Commerce-Unternehmens durch die Nutzung eines übergreifenden Programms. Neben der Organisation der Warenwirtschaft spielen auch die Zahlungsabwicklung, das Retourenmanagement sowie die Logistik eine entscheidende Rolle.

Wie Experten Ärzte und Kliniken passgenau zusammenführen

Wie Experten Ärzte und Kliniken passgenau zusammenführen

Lesezeit: 2 Minuten Fachkräfte werden in Deutschland händeringend gesucht. Dies gilt auch für den medizinischen Bereich, in dem Krankenhäuser und Kliniken Vakanzen mit Fachärzten diverser Bereiche füllen möchten. Gut ausgebildete Ärzte sehen sich einem facettenreichen Stellenmarkt gegenüber, die Suche nach der individuell passenden Vakanz kann dennoch mühsam sein. Externe Hilfe von Vermittlungsexperten liefern einen Lösungsansatz, damit die richtigen Seiten zueinanderfinden.

Was sind Schweißroboter und welche Vorteile bieten sie?

Was sind Schweißroboter und welche Vorteile bieten sie?

Lesezeit: 2 Minuten Schweißrobotor gehören zu den innovativen Maschinen, die die Industrie 4.0 mit sich bringt. Es lassen sich vielfältige Schweißaufgaben im automatisierten Verfahren mit ihnen durchführen. Die programmierbaren Industrieroboter verbreiten sich immer weiter im metallverarbeitenden Gewerbe. Gegenüber der manuellen Arbeitsweise besitzen sie zahlreiche Vorteile, sowohl für Hersteller als auch Kunden.

Mobile Datenerfassung in Lager und Produktion – Vorteile im Überblick

Mobile Datenerfassung in Lager und Produktion – Vorteile im Überblick

Lesezeit: 2 Minuten Die mobile Datenerfassung beschränkt sich nicht nur auf die Kasse am Supermarkt oder auf Inventuren in großen Betrieben. Tatsächlich findet sich diese Technologie regulär im Lager oder in der Produktion von Unternehmen: Sie erleichtern die Datenerfassung und erlauben das Einlesen von bildhaften Codes bzw. den darin chiffrierten Informationen mit nur einem Knopfdruck, kabellos und im Bruchteil einer Sekunde. Richtig in das System integriert lässt sich die Datenerfassung je nach Anwendungsfall mehr oder weniger automatisieren.

Die Rolle der IT für den Unternehmenserfolg

Die Rolle der IT für den Unternehmenserfolg

Lesezeit: 2 Minuten Die Corona-Pandemie gilt als exzellenter Indikator, welche Bereiche Unternehmen – gerade in wirtschaftlichen Krisensituationen – als relevant oder weniger relevant einstufen. Eine aktuelle Studie der Capgemini GmbH zu den IT-Trends 2021 zeigt: nur 15 % der befragten Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft wollen in diesem Jahr ihr IT-Budget senken, um die finanziellen Diskrepanzen aufgrund der Pandemie auszugleichen. Knapp 50 % hingegen planen sogar, ihre IT-Budgets im Vergleich zum Vorjahr weiter zu erhöhen.

Tipps für Unternehmen beim Einsatz von Werbegeschenken

Tipps für Unternehmen beim Einsatz von Werbegeschenken

Lesezeit: 2 Minuten Soll es ein bedruckter Kugelschreiber, ein Schlüsselanhänger oder in der heutigen Zeit doch lieber ein moderneres Werbegeschenk für die eigene Kundschaft sein? Diese Frage stellen sich auch hierzulande etliche Firmen, die noch heute auf die Wirkung von Werbegeschenken vertrauen. Deshalb haben wir die Antwort auf diese und andere Fragen kompakt für Sie zusammengefasst und verraten Ihnen zudem, wie Sie Werbegeschenke am besten einsetzen können.

Mit der perfekten Broschüre zum Erfolg

Mit der perfekten Broschüre zum Erfolg

Lesezeit: 3 Minuten Eine Broschüre ist für ein Unternehmen ein sehr wichtiges Werbemittel, um sich erfolgreich nach außen zu präsentieren. Nachstehend wird erklärt, wie man eine Broschüre am besten gestaltet und welche Dinge hierfür nötig sind. Es gibt insgesamt sechs Tipps, die sehr leicht anzuwenden sind. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Produkt- oder eine ...

Hybride Veranstaltungen

Hybride Veranstaltungen

Lesezeit: 2 Minuten Spätestens seit der Corona-Pandemie sind interaktive Veranstaltungen wie hybride Events gefragter denn je. Mithilfe von Filmproduktions-Dienstleistern lassen sich die verschiedensten Formate unkompliziert realisieren, sodass herkömmliche Veranstaltungen in einer ganz neuen Weise abgehalten werden können.

Unternehmensführung in Corona-Zeiten: Worauf es jetzt besonders ankommt

Unternehmensführung in Corona-Zeiten: Worauf es jetzt besonders ankommt

Lesezeit: 2 Minuten Der globale Ausbruch der Corona-Pandemie hat nicht nur alle Bereiche unseres Lebens verändert, sondern wirkt sich auch dramatisch auf die Wirtschaft aus. Manche Unternehmer sind gezwungen, den Betrieb herunterzufahren oder komplett einzustellen, andere müssen sich mit starken Umsatzeinbrüchen bis hin zur Insolvenz beschäftigen. Mitarbeiter erleben große Verunsicherung durch Kurzarbeit oder Homeoffice. Führungskräfte und Mitarbeiter stehen in der Coronakrise gleichermaßen vor riesigen Herausforderungen am Arbeitsplatz. Aber gerade in Krisen braucht es exzellente Chefs, die ihre Mitarbeiter durch die schwierige Zeit zu führen in der Lage sind- und dabei hervorragende Ergebnisse erzielen.

Soforthilfe für Corona-geschädigte Unternehmen: Wann kommt der Rettungsschirm?

Soforthilfe für Corona-geschädigte Unternehmen: Wann kommt der Rettungsschirm?

Lesezeit: 3 Minuten Durch Covid-19 sehen sich viele deutsche Unternehmen mit heftigen wirtschaftlichen Folgen konfrontiert. Vielen Unternehmern ist ein Großteil der Kunden weggebrochen und je nach Branche sind auch Totalausfälle an der Tagesordnung – man denke nur an die Hotellerie oder die gesamte Unterhaltungsbranche. Schnelle Hilfe seitens des Staats ist jetzt gefragt, denn bei vielen KMU reicht es nicht, den Gürtel ein wenig enger zu schnallen. Doch die ganze Situation ist noch so neu, dass eigentlich noch niemand so recht weiß, wie es weitergehen soll.

Prüfung von Elektroladestationen

Prüfung von Elektroladestationen

Lesezeit: 2 Minuten Mit der Fertigung der Elektrofahrzeuge wurden Ladestationen entwickelt, die abhängig von ihrem Standort an das örtliche Elektrizitätsnetzwerk angeschlossen sind. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat 2016 zur Eignung der Ladesäulen eine Verordnung herausgegeben.

Gummifeder- und Dämpfungssysteme

Gummifeder- und Dämpfungssysteme

Lesezeit: 2 Minuten Die bekannteste und mitunter stark symbolhaft eingesetzte Form einer Feder ist sicherlich die Spiralfeder. Vom Kugelschreiber bis zur Radaufhängung am Kraftfahrzeug ist sie auf den ersten Blick zu erkennen und wird zweifellos mit der federnden Funktion assoziiert. Vor allem im industriellen Bereich macht die Spiralfeder jedoch nur einen kleinen Teil der existierenden Federtechnik aus. Vielfach ersetzen zweckmäßigere Materialien die bekannten Stahlfedern und moderne Formgebungen führen zu einer multifunktionalen, sowie multidirektionalen Federleistung als Weiterentwicklung der lediglich axial wirksamen Spiralfeder.

Arbeiten im Homeoffice - effizienter dank der passenden Beleuchtung

Arbeiten im Homeoffice – effizienter dank der passenden Beleuchtung

Lesezeit: 2 Minuten Das Arbeiten im Homeoffice wird von immer mehr Menschen in Anspruch genommen. Selbstverständlich bringt diese Arbeit auch viele und umfangreiche Vorteile mit sich. Mehr Flexibilität, fehlendes Pendeln und eine angenehme, persönliche Umgebung gehören mit dazu. Aber gleichzeitig müssen Sie sich beim Arbeiten im Homeoffice auch um mehr Bereiche und Aufgaben selbst kümmern, beispielsweise um die Ausrüstung und Einrichtung. Einen wichtigen Faktor für das Arbeiten im Homeoffice nimmt die passende Beleuchtung ein. Aber worauf sollte man bei der Auswahl dieser achten?

Firmenwagen: So schont Leasing die Liquidität des Unternehmens

Firmenwagen: So schont Leasing die Liquidität des Unternehmens

Lesezeit: 4 Minuten Die Liquidität eines Unternehmens kann wirtschaftliche Entscheidungen maßgeblich beeinflussen. Um dem Unternehmen ein Höchstmaß an Liquidität zu sichern und damit finanziell beweglich zu bleiben, kann es hilfreich sein, den firmeneigenen Fuhrpark zu leasen. Bei dieser Form der Finanzierung gehen die geleasten Fahrzeuge zwar nicht in den Besitz des Unternehmens über, dafür bleiben finanzielle Ressourcen frei, die beim Kauf der Firmenwagen sofort und über einen längeren Zeitraum hinweg gebunden würden.

Ist es in Ihrem Büro zu kalt? Welche Pflichten haben Arbeitgeber?

Ist es in Ihrem Büro zu kalt? Welche Pflichten haben Arbeitgeber?

Lesezeit: 4 Minuten Wer morgens um 7.00 Uhr bei eisigen Temperaturen ins Büro fährt, der freut sich auf einen warmen Arbeitsplatz. Doch was passiert, wenn die Heizung im Büro den Dienst versagt? Sind Arbeitnehmer gezwungen im Büro zu arbeiten, wenn der Atem den Bildschirm beschlägt und die Hände klamm vor Kälte sind? Kommt darauf an, sagen Rechtsexperten. Einen Rechtsanspruch auf ein warmes Büro gibt es nicht.

Geschenke für den Chef - Gos und No-Gos

Geschenke für den Chef – Gos und No-Gos

Lesezeit: 2 Minuten Der Geburtstag des Chefs rückt an oder ihm steht ein Jubiläum bevor? Sich als Mitarbeiter Gedanken über ein Geschenk zu machen ist gut. Doch zu schnell werden bei Geschenken Grenzen überschritten, was im schlimmsten Fall negative Auswirkungen auf die persönliche Beziehung und die Zusammenarbeit haben kann. Wir zeigen Ihnen die Gos und No-Gos bei der Geschenke-Auswahl für Vorgesetzte.

So erstellen Sie einen Businessplan

So erstellen Sie einen Businessplan

Lesezeit: 2 Minuten Ein guter Businessplan ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Firmengründung oder auch für die Erweiterung Ihres Unternehmen. Der Geschäftsplan muss Investoren oder Banken von der Geschäftsidee überzeugen und die Finanzierungszusage sichern. Alle Geschäftsdaten sollten dabei gut präsentiert werden und leicht nachvollziehbar sein. Die wichtigsten Punkte, wie Sie einen Businessplan erstellen, erfahren Sie hier.

Was gehört ins Arbeitszeugnis für Führungskräfte und was nicht

Was gehört ins Arbeitszeugnis für Führungskräfte und was nicht

Lesezeit: 2 Minuten Ein gutes Arbeitszeugnis ist unbestritten das wichtigste Instrument für eine besser bezahlte Anstellung bei einem anderen Arbeitgeber oder innerbetrieblichen Beförderungen. Es gibt eine umfangreiche Rechtsprechung über das, was in einem Arbeitszeugnis stehen darf und was nicht. Wenn Sie ein Arbeitszeugnis erhalten haben, sollten dieses nach den hier genannten Kriterien ansehen.

Läuft in meinem Unternehmen alles richtig?

Läuft in meinem Unternehmen alles richtig?

Lesezeit: 3 Minuten In der Aufbauphase des Betriebes bewegt sich jeder Unternehmer naturgemäß auf unsicherem Grund. Sie führen zwar ihr Unternehmen nun schon einige Zeit, sind gewiß auch ein ausgewiesener Experte in Ihrem Fach - aber eben nur auf bestimmten Gebieten. Vieles ist weiterhin für Sie Neuland. Gleichwohl, Sie sollten nicht unsicher werden. Gehen sie routiniert und konzentriert weiter vor und vermeiden Sie ärgerliche Anfängerfehler.

Wie Sie einen Pressekontakt herstellen und pflegen

Wie Sie einen Pressekontakt herstellen und pflegen

Lesezeit: 2 Minuten Gute Pressekontakte stellen die Basis für eine erfolgreiche Pressearbeit dar. Doch oft gestaltet es sich schwierig, die "richtigen" Kontakte zu Pressevertretern herzustellen und diese regelmäßig zu pflegen. Hier einige Tipps, wie und wo Sie einen Pressekontakt finden und wie Sie eine persönliche Beziehung zu Ihrem Pressekontakt aufbauen können.

Die Aktivitätsstrategie in Unternehmen

Die Aktivitätsstrategie in Unternehmen

Lesezeit: < 1 Minute Arbeiten Sie lieber mit Partnern zusammen oder neigt Ihr Unternehmen dazu, die Wertschöpfung auf vor- oder nachgelagerte Bereiche auszuweiten? Und passt diese Vorgehensweise zu den anderen Bereichen Ihrer Unternehmensstrategie? Prüfen Sie Ihre Aktivitätsstrategie und finden Sie es heraus!

Firmennamen: Fantasie erlaubt

Firmennamen: Fantasie erlaubt

Lesezeit: < 1 Minute Es spricht nicht dagegen, dass Sie sich einen griffigen und werbeträchtigen Fantasienamen als Firmennamen zulegen. Das können Sie auch als Kleinunternehmer oder Freiberufler, der nicht ins Handelregister eingetragen ist. Bei der Wahl des Namens können Sie Ihrer Fantasie weitgehend freien Lauf lassen, denn Ihr tatsächlicher Name muss nicht Bestandteil sein.

Bewerbungstipps: Unbedingt Bezug zu dem Unternehmen nehmen

Bewerbungstipps: Unbedingt Bezug zu dem Unternehmen nehmen

Lesezeit: 2 Minuten Bei der Auswertung von Bewerbungen werden viele Faktoren in die Entscheidungsfindung einbezogen. Neben den harten Faktoren, die sich zum Beispiel auf die Ausbildung und die Berufserfahrung beziehen, gibt es auch die weichen Faktoren, die eher auf einer emotionalen Ebene stattfinden. Dazu gehört insbesondere die Frage, ob der Bewerber gut zum Unternehmen passt oder nicht. Sollten Sie in Ihrer Bewerbung Bezug zum Unternehmen nehmen?

Wie plane ich eine Pressekonferenz – Tipps zur Organisation

Wie plane ich eine Pressekonferenz – Tipps zur Organisation

Lesezeit: 2 Minuten Öffentlichkeitsarbeit ist ein integrativer Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Vertreter der Öffentlichkeit und Medienvertreter zu versammeln und mit diesen zu sprechen eignet sich besonders, wenn der Öffentlichkeit wichtige und unternehmensrelevante Dinge mitzuteilen sind. Dies können Themen sein, die das Unternehmen im Allgemeinen betreffen oder aber sich auf ein Produkt beziehen.

So können Sie im Marketing die Handbremse lösen

So können Sie im Marketing die Handbremse lösen

Lesezeit: < 1 Minute Marketingleiter und PR-Manager haben oft das Gefühl, ihre Ziele nicht zu erreichen. Nicht selten liegt das an falschen Annahmen über die Situation des Unternehmens, den Wettbewerb und die vorhandenen Ressourcen. Das lässt sich schneller ändern, als Sie vielleicht glauben: Lesen Sie hier, wie Sie sicher die Handbremse im Marketing lösen können.