So nutzen Sie die Branchenstrukturanalyse von Michael Porter für Ihr Unternehmen

Lesezeit: 2 Minuten Der Grundgedanke der Branchenstrukturanalyse ist, dass Sie die Attraktivität des Marktes durch die Marktstruktur bestimmen können. Zur Feststellung, wie attraktiv Ihre Branche in Abhängigkeit von den Auswirkungen der fünf wesentlichen Wettbewerbskräfte ist, können Sie die folgenden Fragen und Hinweise nach dem Modell der 5 Wettbewerbskräfte von Michael E. Porter nutzen.

Benchmarking: 5 Möglichkeiten für Ihr Unternehmen

Lesezeit: < 1 Minute Durch innerbetriebliche und unternehmensübergreifende Vergleiche können Sie Potenzial für Verbesserungen offenlegen und dadurch Wachstum fördern. Vor allem der Vergleich mit anderen Unternehmen (z. B. den "Klassenbesten") kann offenlegen, mit welchen best practices Sie in Zukunft Marktanteile gewinnen können. Aber auch innerbetriebliche Vergleiche, z. B. mit anderen Unternehmenseinheiten können Ihre Wettbewerbsposition stärken. Durch professionelles Benchmarking entstehen neue Impulse für Ihr Unternehmenswachstum.

Marktlebenszyklus und Wettbewerbsposition

Businesstipps < 1 min

Lesezeit: < 1 Minute So positionieren Sie Ihre Strategischen Geschäftsfelder (SGF) gemäß ihrer spezifischen Stärken und bezüglich der externen Kräfte des Unternehmensumfeldes. Durch diesen Ansatz der Managementberatung Arthur D. Little bringen Sie Überblick in die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens.

Wachstumspotenziale durch Crowdsourcing

Lesezeit: < 1 Minute Durch eine aktive Einbindung externer Köpfe in Ihre Unternehmensstrategie können Sie Wachstumspotenziale durch frische Ideen schaffen: Crowdsourcing ermöglicht Ihnen die Auslagerung von kreativen Prozessen an eine Gruppe von motivierten "Freizeitarbeitern" im Internet. Man spricht hier auch von Schwarmintelligenz.

Erfolg durch Komplexitätsmanagement

Lesezeit: < 1 Minute Mit immer individuelleren Lösungen können Sie sich vom Wettbewerb differenzieren und so Wettbewerbsvorteile erlangen. Allerdings steigen durch komplexere Prozesse die Kosten in Ihrem Unternehmen. Durch effektives Komplexitätsmanagement können Sie verhindern, durch zu hohe Variantenvielfalt in die Kostenfalle zu geraten.

So nutzen Sie strategische Allianzen

Lesezeit: < 1 Minute Viele Unternehmen können sich nur auf einzelne Bereiche des gesamten Wertschöpfungsprozesses konzentrieren. Deshalb sind Sie stärker auf die Kooperation mit anderen Unternehmen angewiesen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie strategische Allianzen in Ihrem Unternehmensumfeld erfolgreich integrieren können.

So führen Sie eine Balanced Scorecard in Ihrem Unternehmen ein

Lesezeit: < 1 Minute Die von den Autoren Robert S. Kaplan und David P. Norton 1992 eingeführte Balanced Scorecard (BSC) können Sie nutzen, um die Leistungsfähigkeit und Effektivität Ihrer Organisation im Überblick darzustellen. Die BSC legt ihren Schwerpunkt nicht nur auf die Finanzperspektive. Es werden auch weitere relevante Perspektiven abgebildet, in denen Ihre Ziele und Kennzahlen abgebildet werden können.

Kapitalwertmethode: So wenden Sie die Kapitalwertmethode in der Praxis an (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Methoden der Investitionsrechnung unterstützen Sie bei der Bewertung, ob eine Investition, z. B. ein Zukauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen lohnend ist. Neben der Methode des internen Zinsfußes ist die Kapitalwertmethode (auch: Barwertmethode, Net Present Value, NPV) die in der Praxis am häufigsten eingesetzte Methode der Investitionsrechnung.