Finanzierung

Neue Beiträge zum Thema Finanzierung

Gerade wenn sich Unternehmen in Wachstumsphasen befinden, sind zinsgünstige Darlehen oftmals entscheidend, um einerseits geplante Vorhaben kostengünstig umsetzen zu können und sich andererseits Spielräume für Investitionen offen zu halten. Banken erweisen sich dabei vielfach als Hemmschuh und verhalten sich mehr als zögerlich.

Immer häufiger suchen Firmengründer und Start-ups, aber auch etablierte Unternehmen und Privatleute, eine Alternative zum konventionellen Bankkredit. So wollen Unternehmen häufig ihre Liquidität nicht durch ein (zusätzliches) Darlehen belasten oder sich nicht langfristig binden. Hier bieten alternative Finanzierungsmöglichkeiten passende Lösungen.

Wenn es darum geht, die eine oder andere größere Anschaffung für das eigene Unternehmen zu tätigen, dann lohnt es sich, über eine vielversprechende Fremdfinanzierung nachzudenken. Nicht immer sind die klassischen Bankkredite jedoch die richtige Lösung. Erfahren Sie hier mehr über die alternative Finanzierungsmethode Retrofit.

Crowdfunding erfreut sich wachsender Beliebtheit. Während anfangs vor allem Games-Entwickler und Filmproduzenten auf diese Finanzierungsmöglichkeit zurückgegriffen haben, erkennen nun immer mehr Branchen die Chancen. Gerade für Start-Ups kann eine Schwarmfinanzierung viele Vorteile mit sich bringen. Damit man am Ende eine ausreichende Anzahl an Unterstützern findet, sollten jedoch einige Dinge beachtet werden.

Förderdarlehen können für eine Vielzahl von Projekten beantragt und gewährt werden. Beispielsweise lassen sich Energie-fördernde Maßnahmen bei Immobiliensanierungen mithilfe eines Förderdarlehens finanzieren. Beim Start in die Selbstständigkeit stehen die Förderdarlehen von Land, Bund und Europäischer Union im Fokus des Interesses.

Die Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung sind sehr unterschiedlich und vielfältig. Im Einzelfall wird man genau auf die individuellen Bedürfnisse achten müssen. Was Sie genau über die Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung wissen sollten, erfahren Sie hier.

Mikrokredite ermöglichen Existenzgründern und Kleinunternehmern mit wenig Startkapital den Schritt in die Selbständigkeit. Aber wie funktionieren Mikrokredite und wer kann sie eigentlich beantragen?

Von Kurzarbeit kann Ihre Firma zusätzlich profitieren, wenn Sie sie für Fortbildungen der Mitarbeiter nutzen. Durch das Konjunkturpaket II werden Fortbildungsmaßnahmen während der Kurzarbeit besonders gefördert.

Der Artikel beschäftigt sich mit dem Inflationsschutz bei einer Finanzierung, auch Zinsabsicherung genannt. Er informiert über die Funktionsweise, die Vor-und Nachteile sowie den richtigen Einsatz von Caps, auch Zinsdeckelung genannt. Im Gegensatz zum Fixzins überwiegen hier eindeutig die Vorteile.

Die GLS-Gemeinschaftsbank in Bochum hat einen Mikrofonds zur Finanzierung von Existenzgründern aufgelegt, der sich ausschließlich an Arbeitslose richtet. Zunächst sollen pro Jahr maximal 15.000 Euro bewilligt werden.