Strategien für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Strategien für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Seit es Produkte gibt, wollen diese erfolgreich verkauft werden. Ein wesentliches Element des Verkaufs ist das Verkaufsgespräch. Die Art und Weise, wie dieses Verkaufsgespräch geführt wird, hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Vom Überredungsgespräch bis zum "Zwei-Gewinner-Gespräch" war es ein weiter Weg. Wie sollten Sie in der Jetztzeit beim Verkaufsgespräch vorgehen?

Die moderne Hausfrau: Ein männliches Ideal?

Die moderne Hausfrau: Ein männliches Ideal?

Die moderne Hausfrau gibt es nicht. Es gibt allenfalls die Frau mit ihrer Doppelbelastung oder die Frau in Elternzeit. Dabei orientiert sich das Bild der Frau an einem männlichen Ideal. Es gab neben der Hausfrau schon immer auch erwerbstätige Frauen: z. B. Dienerinnen, Arbeiterinnen und Frauen in sozialen Berufen (Klosterschwestern).

Moderne Hausfrau und psychische Belastungen: Eigener Stolz

Moderne Hausfrau und psychische Belastungen: Eigener Stolz

Die moderne Hausfrau übt unter spezifischen psychischen Belastungen, wie z. B. der fehlenden Anerkennung ihre Arbeit aus. Um dieser Form der Belastung nicht zu erliegen, muss sie lernen, stolz auf ihre Arbeit zu sein! Für vieles, was Haustätige täglich tun, gibt es Berufsbilder, eigene Berufsausbildungen. Obwohl wir diese Ausbildungen nicht nachweisen können, arbeiten wir fast täglich in einer Vielzahl dieser Berufsbilder.

Energiesparen leicht gemacht: beim Waschen und Spülen

Energiesparen leicht gemacht: beim Waschen und Spülen

Energiesparen wird ein gesellschaftspolitisches Thema der nächsten Jahre sein. Dabei bietet das Energiesparen nicht nur die Möglichkeit, Geld zu sparen, sondern es entlastet gleichzeitig die Umwelt. Bei ganz alltäglichen Dingen kann jede/r mit kleinen Veränderungen im Verhalten zu effektiven Energieeinsparungen beitragen. Zum Beispiel beim Waschen und Spülen.

Religionsunterricht: Gegenseitiges Verständnis fördern

Religionsunterricht: Gegenseitiges Verständnis fördern

Wozu überhaupt Religionsunterricht? Der Anteil der Schülerinnen und Schüler nichtchristlicher Konfession steigt in deutschen Schulen ebenso, wie der Anteil ungetaufter Kinder christlicher Eltern. Gleichsam ist zu beobachten, dass Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in der Gesellschaft zunehmen. Hintergründe dieser Entwicklung sind häufig vor allem Unwissenheit und Vorurteile. Diesen könnte in einem für alle religiösen Gruppierungen gemeinsamen Religionsunterricht begegnet werden.

Normen und Werte: Von der Moderne und zu modernen Werten

Normen und Werte: Von der Moderne und zu modernen Werten

Will man die Normen und Werten der heutigen Zeit beurteilen, so spielt nicht allein das Christentum, sondern auch und vor allem die Lösung von diesem, eine besondere Rolle. Die Aufklärung stellte einen Prozess dar, der Umorientierung des Weltverständnisses von Gott auf den Menschen ermöglichte. Vor der Aufklärung waren alle Bereiche der Staats- und Lebensordnung fast ausschließlich von christlich-religiösen Anschauungen geprägt.

Religionsunterricht: Eine zeitgemäße Form finden

Religionsunterricht: Eine zeitgemäße Form finden

Im Grundschulbereich wird zurzeit in vielen Bundesländern bereits ökumenischer Religionsunterricht erteilt. Die Erfahrungen hiermit werden als durchaus positiv bewertet. Daneben belegen empirische Studien zum interreligiösen Unterricht zudem Erfahrungen im konfessionsübergreifenden Unterricht. Somit existieren bereits Alternativen zum konfessionsgebundenen Religionsunterricht und wissenschaftliche Untersuchungen hierzu.

Mit Liebesgedichten Impulse geben

Mit Liebesgedichten Impulse geben

Gedichte, und vor allem Liebesgedichte, werden immer gerne gelesen. Als Geschenk erhalten sie besondere Wertschätzung, da der oder die Beschenkte durch das Gedicht auf romantische Weise den Blick auf den oder die Schenkende/n erhält. Hier finden Sie Beispiele für gute Liebesgedichte, die Sie verschenken können oder die Ihnen eine Anregung geben, selbst Gedichte zu schreiben.

Wohnen im Alter: Früh handeln

Wohnen im Alter: Früh handeln

Wer frühzeitig über das eigene Wohnen im Alter nachdenkt, kann sich ein Wohnumfeld schaffen, das vielen Eventualitäten gerecht wird. So kann gewährleistet werden, dass auch dann, wenn die körperliche und psychisch-geistige Leistungsfähigkeit nachlässt, der eigene Wohnraum genug Lebensqualität bietet und nicht verlassen werden muss.

Geburtstagsgrüße versenden leicht gemacht

Geburtstagsgrüße versenden leicht gemacht

Immer wieder gehört es im geschäftlichen Bereich zu den Aufgaben, Geschäftspartnern oder Kollegen Geburtstagsgrüße zu senden. Nicht immer fallen Formulierungen leicht. Dennoch sind solche Geburtstagsgrüße unerlässlich, da sie die eigene Firma und die eigene Person beim Empfänger wieder ins Gedächtnis rufen. Unsere Beispielformulierungen helfen.

Schützen Sie sich als Lehrer oder Lehrerin vor einem Burnout

Schützen Sie sich als Lehrer oder Lehrerin vor einem Burnout

Immer mehr Lehrkräfte scheiden wegen eines Burnouts oder wegen Depressionen frühzeitig aus dem Schuldienst aus. Studien zufolge sind nahezu 60 Prozent der Lehrkräfte gefährdet, an psychosomatischen Störungen zu erkranken. Lesen Sie hier, welche Hintergründe bei der Lehrtätigkeit für die Entwicklung eines Burnouts oder das Auftreten psychosomatischer Erkrankungen eine Rolle spielen und wie Sie vorbeugen können.

Mit diesen Erfolgsfaktoren führen Sie erfolgreiche Verkaufsgespräche

Mit diesen Erfolgsfaktoren führen Sie erfolgreiche Verkaufsgespräche

Auch bei einem Verkaufsgespräch sind die menschlichen beziehungsweise zwischenmenschlichen Faktoren von größter Bedeutung. Studien belegen, dass nicht die Qualität oder der Preis eines Produktes, sondern vor allem der persönliche Kontakt zu Mitarbeitenden des Betriebes für das Abwandern von Kunden verantwortlich sind. Wie schaffen Sie im Gespräch einen guten Kontakt zu Ihren Kunden?

Machen Sie sich mit Frankreichs Kultur vertraut

Machen Sie sich mit Frankreichs Kultur vertraut

Die Franzosen gelten als sehr stolzes Volk, was sich unter anderem darin zeigt, dass sie beharrlich auf ihrer Muttersprache beharren. Sofern Sie keine oder keine ausreichenden französischen Sprachkenntnisse besitzen, so sollten Sie sich hierfür gleich zum Anfang entschuldigen. Weitere Tipps zur Kultur Frankreichs bekommen Sie hier.