Arbeit & Beruf

5 Regeln für konstruktive Konfliktgespräche

5 Regeln für konstruktive Konfliktgespräche

Lesezeit: 1 Minute Nehmen Sie gleich zu Anfang der Konfliktgespräche sofort die so genannte OK-Haltung ein. Fragen Sie sich vor jedem Konfliktgespräch, dem Sie mit Ärger oder Angst entgegensehen: Welches Bedürfnis steckt hinter meiner Aufregung? Benennen Sie das Bedürfnis klar. Da Sie Ihr Ziel nun kennen, gehen Sie entspannter in die Konfliktgespräche und können sachlicher argumentieren.

3 mögliche Gründe für erfolglose Bewerbungen

3 mögliche Gründe für erfolglose Bewerbungen

Lesezeit: 2 Minuten Oft wird Bewerbern pauschal die Schuld zugeschrieben, wenn sie stets auf erfolglose Bewerbungen Absagen erhalten, beziehungsweise gar keine Antworten bekommen. Auf einen Teil der Bewerbungen mag dies sicherlich zutreffen, aber die Regel ist es nicht. Welche Gründe für Absagen verantwortlich sein können, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.

Die besten Tipps und Tricks rund um das perfekte Outfit fürs nächste Bewerbungsgespräch

Die besten Tipps und Tricks rund um das perfekte Outfit fürs nächste Bewerbungsgespräch

Lesezeit: 3 Minuten Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist bekanntlich die erste – und vielleicht zugleich auch die schwerste – Hürde auf dem Weg zu einem neuen Job. Und eigentlich ist sie auch ein Grund zur Freude, doch je näher der Termin rückt, desto spürbarer wird die Nervosität. Das gilt ganz besonders mit Blick auf das Outfit, denn schließlich möchte man ja auch einen bleibenden und vor allem positiven Eindruck hinterlassen. Doch wie findet man die Kleidung, die sowohl perfekt zu dem Anlass und gleichzeitig auch zu dem Dresscode des Unternehmens und der Branche an sich passt? Und welche Kleidungsstücke und Accessoires sollte man auf jeden Fall besser im Schrank lassen?

IT wird immer mehr an Bedeutung gewinnen

IT wird immer mehr an Bedeutung gewinnen

Lesezeit: 2 Minuten Der Begriff IT (Informationstechnik) dürfte für die meisten Menschen schon längst kein Fremdwort mehr sein. Gerade in Firmen und Konzernen gewinnt dieser Begriff immer mehr an Bedeutung. Wenn Unternehmen wirklich mit der digitalen Transformation erfolgreich durchstarten wollen, müssen sie die IT stärker den je miteinbeziehen.

Nutzen Sie den Bezug Ihres Bewerbers zum Unternehmen

Nutzen Sie den Bezug Ihres Bewerbers zum Unternehmen

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt viele Kriterien, die bei der Bewertung von Bewerbern relevant sind. Oftmals wird aber der Bezug zu einer Firma unterschätzt oder gar nicht berücksichtigt. Das ist ein Fehler, denn neben den fachlichen Qualitäten zeichnen sich gute Bewerber auch dadurch aus, dass sie sich mit einem Unternehmen identifizieren können. Die Identifikation ist natürlich ein Prozess, der von vielen Faktoren abhängt.

Kinder lesen: So wecken Sie bei Jungen die Leselust

Kinder lesen: So wecken Sie bei Jungen die Leselust

Lesezeit: 2 Minuten Seit über 10 Jahren wird in Fachzeitschriften darüber diskutiert, was Lehrer und Eltern schon immer beobachtet haben: Jungen lesen weniger und schlechter. Zudem hat Pisa 2000 gezeigt, dass sie wegen ihrer geringeren Lesekompetenz in ihren gesamten Schulleistungen zurückfallen und mittlerweile hinter den Mädchen rangieren. Es ist an der Schule, dagegen anzugehen und Jungen zum Lesen zu motivieren.

Piercing im Bewerbungsgespräch: Habe ich eine Chance?

Piercing im Bewerbungsgespräch: Habe ich eine Chance?

Lesezeit: 3 Minuten Piercings oder Körperschmuck im Allgemeinen sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Körperschmuck sehen wir überall, ob in der Werbung oder in der Fußgängerzone. Überall begegnen uns Menschen, die sichtbar gepierct oder tätowiert sind. Das Recht auf Individualität gehört eben zur freiheitlichen Demokratie. Aber gibt es bei einem Bewerbungsgespräch für den späteren Beruf, dieselben Chancen mit einem Piercing?

Erfolgreich bewerben mit diesen Tipps

Erfolgreich bewerben mit diesen Tipps

Lesezeit: 1 Minute Bei einer Jobsuche sieht der Bewerber sich oft mit zahlreichen Konkurrenten konfrontiert. Alle kämpfen um den gleichen Job und wollen den besten ersten Eindruck hinterlassen. Einen Schritt voraus sind Sie, wenn Sie diese Bewerbungstipps beherzigen. Denken Sie daran: Im Wort Bewerbung steckt "Werbung". Was das für Ihre Bewerbung bedeutet, erfahren Sie hier.

Die erfolgreiche Bewerbung beginnt im Kopf!

Die erfolgreiche Bewerbung beginnt im Kopf!

Lesezeit: 2 Minuten Erfolg hat, wer den Erfolg auch will. Dieses Motto gilt insbesondere für erfolgreiche Bewerbungen. Mit der richtigen Einstellung und dem Wissen, was man will und wert ist, gelingt es im Bewerbungsprozess spielend, von seiner Leistung und Qualifikation zu überzeugen. Lesen Sie hier, warum der Erfolg einer Bewerbung nicht nur von einer tadellosen Bewerbungsunterlage abhängt.

Bewerbungen für Quereinsteiger

Bewerbungen für Quereinsteiger

Lesezeit: 3 Minuten Tipps für Quereinsteiger: Wenn Sie planen, sich um einen Arbeitsplatz zu bewerben, der nichts mit Ihrer ursprünglichen Ausbildung zu tun hat, gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Wie Sie mögliche Stolperfallen vermeiden können und Ihre Person interessant, aber nicht marktschreierisch in Szene setzen können, lesen Sie im nachfolgenden Artikel.

Strategien für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Strategien für erfolgreiche Verkaufsgespräche

Lesezeit: 2 Minuten Seit es Produkte gibt, wollen diese erfolgreich verkauft werden. Ein wesentliches Element des Verkaufs ist das Verkaufsgespräch. Die Art und Weise, wie dieses Verkaufsgespräch geführt wird, hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Vom Überredungsgespräch bis zum "Zwei-Gewinner-Gespräch" war es ein weiter Weg. Wie sollten Sie in der Jetztzeit beim Verkaufsgespräch vorgehen?

Wie Sie sich im Kollegenkreis richtig verhalten

Wie Sie sich im Kollegenkreis richtig verhalten

Lesezeit: 2 Minuten Wie verhält man sich unter Kollegen am besten? Die beste Grundhaltung ist, sich selbst zu sein und ein gewisses Maß an Neutralität zu wahren, das heißt, keine Partei zu ergreifen. Bedenken Sie dabei auch immer, dass Sie nicht von den Kollegen eingestellt wurden, jedoch mit diesen arbeiten und auskommen müssen. Hier fünf Tipps zum Umgang mit Kollegen und Kolleginnen.

Mitarbeitergespräch: Ziehen Sie Nörgler auf Ihre Seite!

Mitarbeitergespräch: Ziehen Sie Nörgler auf Ihre Seite!

Lesezeit: 1 Minute Ein Mitarbeitergespräch mit einem ewigen Nörgler steht an. Was tun? Menschen mit ständig schlechter Laune brauchen besondere Beachtung. So auch Ihr Mitarbeiter. So einer schwierigen Person ist mit rein sachlichen Argumenten im Mitarbeitergespräch nicht beizukommen. Ihr Trumpf liegt in der menschlichen Ebene. Mit diesen Tipps ändern Sie sein Verhalten und ziehen den Nörgler auf Ihre Seite.

Lästige Anrufer abwimmeln

Lästige Anrufer abwimmeln

Lesezeit: 1 Minute Fast täglich versuchen Anrufer, das Sekretariat zu überlisten - beispielsweise Headhunter. Ein derartiges Gespräch kann ganz schön anstrengend werden. So gehen Sie mit lästigen Anrufern professionell um, entschärfen und verkürzen die Telefonate.

Gesprächsführung: Welcher Kommunikationstyp sind Sie?

Gesprächsführung: Welcher Kommunikationstyp sind Sie?

Lesezeit: 2 Minuten Die Art und Weise, wie wir kommunizieren, ist laut dem Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun in bestimmten seelischen Axiomen begründet. Dies sind Grundüberzeugungen, die wir verinnerlicht haben und Teil unserer Persönlichkeitsstruktur geworden sind. Welcher Kommunikationstyp sind Sie? Oder anders gefragt: Welchen Kommunikationsstil nutzen Sie häufig?

Das produktive Mitarbeitergespräch – Tipps für Vorgesetzte und Teamleiter

Das produktive Mitarbeitergespräch – Tipps für Vorgesetzte und Teamleiter

Lesezeit: 2 Minuten Eine Konversation ist für beide Teile immer unproduktiv und frustrierend, wenn sie nicht genug vorbereitet wird. Für einen Vorgesetzten wiegt dies noch schwerer, da die Kompetenz darunter leiden kann. Für den Mitarbeiter kann dies unter Umständen den Verlust an Motivation bedeuten. Die nachfolgenden allgemeinen Tipps können Ihnen dabei helfen, Ihre Mitarbeitergespräche zu verbessern.

Business-Knigge Schweden

Business-Knigge Schweden

Lesezeit: 1 Minute Schweden und Deutschland haben in den meisten Punkten sehr viele Übereinstimmungen, was die Benimmregeln in der Öffentlichkeit angeht. Doch selbst in diesem uns vermeintlich so ähnlichen Land gibt es einige Aspekte zu beachten. Lesen Sie mehr zum Thema "Business-Knigge Schweden" in diesem Artikel.

Sexuelle Belästigung: So kann frau sich gegen verbale Angriffe wehren!

Sexuelle Belästigung: So kann frau sich gegen verbale Angriffe wehren!

Lesezeit: 1 Minute Die Diskussion um FDP-Spitzenmann Rainer Brüderle und seine sexistische Anmache einer Journalistin hat ein oft verdrängtes Thema gerade wieder ins Rampenlicht gerückt: Verbale Belästigung im Job. Doch es handelt sich um ein ständiges Problem. Viele Frauen wissen nicht, wie sie in einer solchen Situation reagieren sollen. Lesen Sie hier, wie Sie sich mit geschickter Gesprächsführung wehren können!

Kommunikationsstile: Erkennen Sie den bestimmend-kontrollierenden Stil

Kommunikationsstile: Erkennen Sie den bestimmend-kontrollierenden Stil

Lesezeit: 1 Minute Menschen mit dem bestimmend-kontrollierenden Kommunikationsstil bestimmen gern in der Beziehung und darüber hinaus. Dabei spiegelt dieser Kommunikationsstil meist die Reglementierung, Zügelung oder gar vollständige Unterdrückung vitaler Grundbedürfnisse. Das Leben wird kontrolliert und nicht gelebt. Erfahren Sie, wie Sie mit diesem Stil richtig umgehen.

Telefongespräch auf Englisch: 5 Tipps

Telefongespräch auf Englisch: 5 Tipps

Lesezeit: 1 Minute Ein Telefongespräch auf Englisch hat mehr Tücken als Vokabeln: Ebenso wie bei einer Unterhaltung von Angesicht zu Angesicht müssen Sie darauf achten, angelsächsische Regeln der Höflichkeit zu beachten. Das sind die wichtigsten Punkte, wenn Sie einen englischsprachigen Gesprächspartner am Telefon haben: