Marketing

Marketing: Machen Sie Ihr Unternehmen bekannter

In kleineren Unternehmen führt das Marketing häufig ein eher stiefmütterliches Dasein. Immerhin sind die Früchte der Arbeit in diesem Bereich meist nicht sofort sichtbar, sondern werden erst später wirksam. Doch gerade deshalb, weil das Marketing ein Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens ist, sollten Sie sich aber am besten fortlaufend damit beschäftigen. experto zeigt Ihnen, wie Sie Marketingaktivitäten planen und durchführen, die Ihnen nicht nur neue Aufträge bringen, sondern auch den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke steigern. Erfahren Sie mehr über diese Themen:

  • Wie lässt sich das Marketing in KMU am besten umsetzen und welche Stärken können sie ausspielen?
  • Wie können Sie die Kundenbindung erhöhen, um weniger Budget in die Gewinnung von Neukunden investieren zu müssen?
  • Wie können Sie die effizienten Möglichkeiten des Online-Marketings nutzen, insbesondere in Hinblick auf moderne Technologien wie SEO, Social Networking und Web 2.0.
  • Welche klassischen Möglichkeiten der Werbung bieten sich für Ihr Unternehmen an, vom Werbebrief über Anzeigenwerbung bis hin zu PR?

Lassen Sie sich von unseren Experten in die Welt des Marketings entführen und werden Sie zum Werbeprofi!

Internet-Werbung ausschalten – So einfach geht es!

Internet-Werbung ausschalten – So einfach geht es!

Lesezeit: 2 Minuten Geht es Ihnen manchmal auch so, dass Ihnen aufspringende Pop-Up Werbung oder nervige Flashbanner die Lust am Surfen im Internet verderben? Die aufdringlichen Versuche von Werbetreibenden, uns ihre Produkte und Services vorzustellen, können nicht nur nerven, sondern verlangsamen auch den Aufbau von Seiten. Es gibt jedoch sehr einfache Möglichkeiten, um die Werbung im Internet auszuschalten.

Erfolgreich neue Kunden gewinnen

Erfolgreich neue Kunden gewinnen

Lesezeit: 2 Minuten Akquise? Sie sind da eher zurückhaltend und trauen sich als kleiner Unternehmer nicht so recht an große Kunden heran? Warum eigentlich? Gibt es ein Gesetz, dass es kleinen Unternehmern verbietet, große Kunden zu akquirieren? Nein! Sie müssen einfach nur den Mut aufbringen und Ihr Angebot auf pfiffige Art und Weise einem Großkunden vorstellen. Und Ihre Chancen stehen gut, wenn Sie sich von der Masse abheben. So gelingt es Ihnen.

Erfolg durch Werbung auf Kassenzetteln

Erfolg durch Werbung auf Kassenzetteln

Lesezeit: 1 Minute Werbung gibt es nicht nur im großen Stil. Auch mit Kleinigkeiten können Sie beim Kunden punkten und effektiv Werbebotschaften vermitteln. Wie wäre es beispielsweise, wenn Sie Kassenzettel als Werbeträger einsetzen? Diese sind dafür bestens geeignet - gewusst wie! In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie Ihre Werbung optimal auf einem Kassenzettel positionieren.

Werbetexte schreiben, die gut verkaufen

Werbetexte schreiben, die gut verkaufen

Lesezeit: 2 Minuten Der typische Werbetext, der mit einer klaren Struktur den Leser zu einer Handlung führen soll, hat noch längst nicht ausgedient. Und selbst in Zeiten von E-Mail und sozialen Netzwerken sind Werbetexte, die per Post auf dem Schreibtisch eines Geschäftsführers landen, plötzlich wieder eine Alternative. Denn während sein Postfach überläuft, bekommt ein Brief eine ganz neue Bedeutung.

Wie messen Sie den Erfolg Ihrer E-Mailings?

Wie messen Sie den Erfolg Ihrer E-Mailings?

Lesezeit: 2 Minuten E-Mailings haben längst die klassischen Print-Mailings abgelöst. Kein Wunder – schließlich ist der Versand von E-Mails bequem und kostet weniger. Ein weiterer Vorteil wird häufig unterschätzt: Die Kennzahlen, die Auskunft zum Erfolg des Mailings geben. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Telefonieren Sie noch – oder kommunizieren Sie schon?

Telefonieren Sie noch – oder kommunizieren Sie schon?

Lesezeit: 1 Minute Sie haben es natürlich bemerkt: Die Überschrift ist dem Claim von Ikea nachempfunden "Wohnen Sie noch oder leben Sie schon?". Ich ziele damit darauf, dass für viele auch und gerade das berufliche Telefonieren eher ein wenig geliebtes Muss darstellt als ein vergnügliches Nutzen eines hilfreichen Kommunikations-Kanals. Verändern der Perspektive kann da nützlich sein!

Mehr Erfolg im Online-Marketing

Mehr Erfolg im Online-Marketing

Lesezeit: 2 Minuten Die heutige Arbeit im Netz umfasst viele Lebensbereiche in unserer Gesellschaft. Vor allem selbstständige Unternehmer sind mit den Möglichkeiten des Internets gleichzeitig darauf angewiesen, optimal ein Netzwerk auszubauen und sich im Web angemessen zu präsentieren. Dieses Prinzip kann auch eigenständig verfolgt werden und ist in mehreren Schritten mit dem entsprechenden Maß an Fleiß umsetzbar.

Tipps für Ihre Korrespondenz

Tipps für Ihre Korrespondenz

Lesezeit: 1 Minute Mal eben schnell eine E-Mail schreiben oder ein Anschreiben formulieren – bei den meisten ist die Korrespondenz ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsalltags. Aber bitte ohne altmodische Formulierungen und dahingesagte Floskeln. Hier ein paar Tipps für eine frische Korrespondenz.

Mustertexte für Genesungswünsche

Mustertexte für Genesungswünsche

Lesezeit: 1 Minute Ein Mitarbeiter, der Kollege oder ein Geschäftspartner ist krank. Sie sollen ein paar aufmunternde Worte schreiben, aber das ist gar nicht so einfach. Was möchte die kranke Person überhaupt in der derzeitigen Situation hören? Hier ein paar Tipps, wie Sie die richtigen Worte für die Genesungswünsche finden.

Mailing: Wann und wie oft verschicken?

Mailing: Wann und wie oft verschicken?

Lesezeit: 2 Minuten Einmal werben und dann erst einmal eine lange Pause machen – das wird nicht funktionieren. Potenzielle Kunden müssen Ihre Werbung kontinuierlich sehen, damit sich irgendwann ein Erfolg einstellt. Welcher Rhythmus ist jedoch für einen maximalen Erfolg empfehlenswert? Mehr dazu in diesem Tipp.

Mailing: Welche Emotionen zum Kaufen verführen

Mailing: Welche Emotionen zum Kaufen verführen

Lesezeit: 2 Minuten Für ein Mailing sind Emotionen enorm wichtig. Aber warum ist das so? Ein Mailing soll seinen Leser dazu bewegen, etwas zu tun. Nur wenn ein Text Emotionen anspricht, erzeugt dieser ein Verlangen und dieses Verlangen ist dann der Auslöser für eine Handlung. Welche Emotionen für Ihr Mailing geeignet sind, lesen Sie in diesem Tipp.

Werbeideen zu Ostern

Werbeideen zu Ostern

Lesezeit: 1 Minute Wollen Sie mit dem beginnenden Frühling Ihre Geschäfte ankurbeln? Dann nutzen Sie das Osterfest als Werbeanlass, um neue Kunden zu gewinnen oder bestehende zum Kaufen zu animieren. In diesem Beitrag finden Sie Werbeideen, die Sie ganz einfach umsetzen können.

Ihre Werbebotschaften zu Ostern

Ihre Werbebotschaften zu Ostern

Lesezeit: 1 Minute Ostern steht vor der Tür. Für Sie ein idealer Anlass, eine Werbe-Sonderaktion zu starten. Es liegt nahe, dass Sie das Osterei in den Mittelpunkt Ihrer Werbung stellen. Hier ein paar Ideen für Werbebotschaften zu Ostern, damit Sie in der österlichen Werbung die Nase vorn haben.

E-Mail-Marketing: Warum Sie E-Mail-Empfänger reaktivieren sollten

E-Mail-Marketing: Warum Sie E-Mail-Empfänger reaktivieren sollten

Lesezeit: 1 Minute Viele Versuche, ein funktionierendes E-Mail-Marketing aufzuziehen, scheitern an der mangelnden Pflege der Adressen. Aufmerksamkeit ist heutzutage ein knappes Gut: Nach Expertenschätzungen ist mindestens jeder vierte Empfänger von E-Mails "inaktiv". Das bedeutet, E-Mails werden von diesen Empfängern gar nicht mehr gelesen bzw. die enthaltenen Links werden nicht angeklickt. Sie können das ändern! Optimieren Sie Ihr E-Mail-Marketing!

Marketing: So begeistern Sie Ihre Kunden

Marketing: So begeistern Sie Ihre Kunden

Lesezeit: 1 Minute Wann spricht ein Kunde positiv über Ihr Unternehmen? Wenn Sie seine Erwartungen genau kennen und diese nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. Sowohl in Bezug auf Produktqualität als auch in Hinsicht auf Ihre Serviceleistungen. Bleibt die Leistung hinter der Erwartung zurück, stellt sich Unzufriedenheit ein, die sich in negativer Mundpropaganda niederschlagen kann.

Die drei Säulen für erfolgreiches Online-Marketing

Die drei Säulen für erfolgreiches Online-Marketing

Lesezeit: 2 Minuten Um ein erfolgreiches Marketing im Internet zu betreiben, muss eine Präsenz und ein Publikum geschaffen werden. Das gilt gleichermaßen für Unternehmen sowie für die individuelle Selbstvermarktung. In diesem Beitrag werden die drei wichtigsten Plattformen beschrieben, welche die Grundlagen für erfolgreiches Online-Marketing bilden.

6 Tipps, damit Ihre Internetseite erfolgreich Werbung macht

6 Tipps, damit Ihre Internetseite erfolgreich Werbung macht

Lesezeit: 2 Minuten Welche Kanäle nutzen Sie für Ihre Werbung? Es ist wichtig, dass Sie mehrgleisig fahren. Werbebriefe, Flyer, Anzeigen, Presseartikel - die richtige Mischung in der Werbung steuert den Erfolg. Fast schon ein Muss ist die eigene Internetseite, die in der Werbung eine entscheidende Rolle spielt. Wie Sie Ihren Online-Auftritt werbewirksam gestalten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Schreiben Sie erfolgreich Pressemitteilungen fürs Web

Schreiben Sie erfolgreich Pressemitteilungen fürs Web

Lesezeit: 1 Minute Presseportale bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unternehmensnews selbst zu veröffentlichen, um Ihre Zielgruppen gezielt zu erreichen. Das Internet und die Online-Leser stellen jedoch neue Anforderungen an die Pressemitteilungen. Denn durch das Web entwickelt sich die Pressemitteilung mehr und mehr zu einem ganz eigenständigen Kommunikationsinstrument mit neuen Form- und Inhaltskriterien.

Online-Marketing und Newsletter: 6 Tipps zur Pflege Ihrer E-Mail Liste

Online-Marketing und Newsletter: 6 Tipps zur Pflege Ihrer E-Mail Liste

Lesezeit: 2 Minuten E-Mail Marketing ist nach wie vor die Nummer eins bei den Kommunikationsarten im Online Marketing. Die Aufgabe der Marketingexperten ist es, E-Mail Adressen einzusammeln und die bestehende Liste zu pflegen, um möglichst viele Nachfrager zu erreichen. Folgende Hinweise sollen Ihnen dabei helfen, den Bestand an E-Mail Adressen zu erhalten und kontinuierlich zu erhöhen.

Bewerbungsschreiben: Muster, die überzeugen

Bewerbungsschreiben: Muster, die überzeugen

Lesezeit: 1 Minute "Hiermit bewerbe ich mich um…" – viele Bewerbungsschreiben beginnen mit diesem langweiligen Standardsatz. Möchten Sie Eindruck machen und sich aus der Flut der Bewerbungen hervorheben, benötigen Sie ein interessantes Bewerbungsschreiben: Muster helfen Ihnen, die richtigen Worte zu finden.

Werbemittel und ihre Wirkung: Visitenkarten gestalten

Werbemittel und ihre Wirkung: Visitenkarten gestalten

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt viele Möglichkeiten, ein Werbemittel zu gestalten. Wer nach dem Prinzip Zufall und Gefälligkeit ein Werbemittel kreiert, erhält als Ergebnis irgendein Werbemittel. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses bei der Zielgruppe die gewünschte Wirkung erzielt? Lernen Sie die Gesetze der Werbewirkung kennen. Und erfahren Sie, welches die "BIG 3" Werbemittel im Geschäftsleben sind.

Website erstellen – Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite

Website erstellen – Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite

Lesezeit: 3 Minuten Ihr Internet-Auftritt ist Visitenkarte und Informations-Medium über Ihr Unternehmen in einem. Ihre Website sollte also beiden Ansprüchen gerecht werden. Aber welcher Inhalt gehört auf die Website? Welche sind die wesentlichsten Kriterien, die sie erfüllen soll? Wie erfolgt die Navigation? Werden Sie Ihrer Website als Informations-Medium gerecht. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

So wird Ihr Angebot einzigartig

So wird Ihr Angebot einzigartig

Lesezeit: 1 Minute Warum ist Ihr Angebot etwas ganz besonderes? Was macht Sie besser, als die Konkurrenz? Welches Alleinstellungsmerkmal bieten Sie? Schwierige Fragen, auf die so mancher Unternehmer nur zögernd antwortet. Dies kann jedoch zum Problem werden, denn wer hier unsicher ist, verschenkt viele Chancen auf neue Kunden.

Nur so hat Ihr Nachfassbrief Erfolg

Nur so hat Ihr Nachfassbrief Erfolg

Lesezeit: 2 Minuten Ein- und dieselbe Sache zweimal bewerben? Macht man das überhaupt noch? Viele Unternehmer denken, dass Kunden kein Interesse haben, wenn sie auf ein Mailing nicht reagieren. Das kann man pauschal jedoch nicht sagen. Deshalb sind Nachfassmailings durchaus sinnvoll. Hier ein paar Tipps dazu:

Wie Sie einen Beschwerdebrief wirkungsvoll formulieren

Wie Sie einen Beschwerdebrief wirkungsvoll formulieren

Lesezeit: 2 Minuten Es läuft nicht immer alles rund. Manchmal muss und sollte man sich beschweren, damit in Zukunft alles wieder gut funktioniert. Ein Beschwerdebrief sollte natürlich seine Wirkung nicht verfehlen, aber dennoch freundlich formuliert sein. In diesem Tipp finden Sie ein Musterschreiben für einen Beschwerdebrief und lesen, wie Sie sich zukünftig richtig beschweren.

Slogan: 7 Tipps für die Gestaltung

Slogan: 7 Tipps für die Gestaltung

Lesezeit: 1 Minute Ein Slogan muss das einzigartige Verkaufsargument auf den Punkt bringen. Nur dann grenzt Ihr Slogan Sie und Ihr Unternehmen gegenüber der Konkurrenz ab. Denken Sie kurz nach: Welche Slogan fallen Ihnen spontan ein? Diese 7 Tipps helfen Ihnen, Ihren eigenen Slogan zu gestalten.

Wünsche in einem Werbebrief

Wünsche in einem Werbebrief

Lesezeit: 2 Minuten Finden Sie für Ihren Werbebrief heraus, was sich Ihr Leser und potenzieller Kunde von einer guten Fee wünschen würde. Wünsche sind in einem Werbebrief ein starkes Element – genauso wie Ängste. Gibt es unterschwellig eine Angst, die den potenziellen Kunden beeinflusst? Bietet das Angebot in Ihrem Werbebrief eine Lösung?

Welchen Typ der Big Five sprechen Sie gerade an?

Welchen Typ der Big Five sprechen Sie gerade an?

Lesezeit: 1 Minute Typologien gibt es zuhauf, in aller Regel auf C.G. Jung basierend. Bereits in den 1930er Jahren wurde in den USA das Modell der "Big5" entwickelt. Mithilfe von lexikalischen Faktoren werden die fünf als zentral definierten Verhaltensweisen gewichtet – d.h. natürlich tragen wir alle in uns, in unterschiedlichen Ausprägungen. Wer bei seinen Kunden den Typ "erkennt", kann besser auf ihn eingehen.