Arbeit & Beruf Businesstipps

Handwerker für Firma online finden

Lesezeit: 3 Minuten In einem Unternehmen gibt es viel zu tun, was sich außerhalb des Zuständigkeitsbereichs der einzelnen Abteilungen befinden. In KMU können zwar einige handwerkliche Arbeiten im Büro selbst durchgeführt werden, einfacher und vor allem zeitsparender ist es jedoch, eine qualifizierte Fachfirma in der Nähe des Firmensitzes zu Rate zu ziehen.

3 min Lesezeit
Handwerker für Firma online finden

Handwerker für Firma online finden

Lesezeit: 3 Minuten

Alle Dienstleistungen, welche direkt mit der Gestaltung, Sanierung oder Optimierung des Arbeitsplatzes zu tun haben, lassen sich selbstverständlich vom Firmenkonto bezahlen und steuerlich geltend machen. Das gilt zum Beispiel auch für Desinfektionsarbeiten eines Schädlingsbekämpfers oder einer ähnlichen Fachfirma, wenn es unter den Angestellten zu einer Infektion mit Coronaviren gekommen ist und das Gebäude vorübergehend unter Quarantäne gestellt werden soll. Durch die Hilfe eines Experten auf dem Gebiet der Sterilisation von Räumen und Oberflächen kann weiteren Dienstausfällen zuverlässig vorgebeugt werden, die Büroräume lassen sich dann in vielen Fällen schon am Tag nach der ausgiebigen Desinfektion wieder im gewohnten Umfang nutzen. Dem zuständigen Gesundheitsamt müssen alle Reinigungsarbeiten nachgewiesen werden, damit eine körperlich unbeeinträchtigte Nutzung der Büroräume wieder für alle Mitarbeiter möglich wird. Eventuelle Vorschriften zum Mindestabstand usw. bleiben davon unberührt und müssen auch in gründlich sterilisierten Büroräumen eingehalten werden.

Boden verlegen im Unternehmen: Fallschutz oder Schutz vor zu viel Lärm

Es gibt diverse Möglichkeiten der Fußbodengestaltung im Büro. Häufig kommen wärmedämmende Kunststoffe zum Einsatz, welche dabei helfen, Energie zu sparen und die Umwelt nachhaltig zu schonen. Sind in einem Gebäude verschärfte Brandschutzmaßnahmen einzuhalten, kann dies ebenfalls durch einen passenden Bodenbelag umgesetzt werden. In einigen Fällen muss dieser in Treppenhäusern anderen Vorschriften entsprechen als im Büro selbst. Im großen Bürohaus muss dafür jedoch nicht immer der Firmeninhaber verantwortlich sein, wenn dieser lediglich einzelne Büroräume angemietet hat. Gerade in einem Großraumbüro, in dem viele Menschen gleichzeitig kommunizieren, ist ein guter Schallschutz unabdingbar, um die Effizienz der Mitarbeiter aufrecht zu erhalten. Wenig geeignet sind Teppichböden im Büro, da diese vornehmlich mit Straßenschuhen begangen werden. Dadurch können sich trotz regelmäßiger Reinigung große Mengen an Schmutz und Keimen in den Teppichfasern verfangen.

Wo finde ich den passenden Dienstleister für meine Firma?

Sowohl einen zuverlässigen Hauswart als auch eine neue Reinigungskraft oder kompetente IT-Dienstleister: Über diesen kostenlosen und absolut neuartigen Vermittlungsservice der Gelben Seiten finden Sie schnell ein passendes Unternehmen, welches Ihnen wichtige Arbeiten in Ihrem Unternehmen abnehmen kann. Es ist online mittlerweile auch leicht möglich, einen passenden Ersatz für krankheitsbedingte Ausfälle einzelner Angestellter oder ganzer Abteilungen zu finden. Wurde die Sekretärin zum Beispiel unter Quarantäne gestellt und darf das Haus vorübergehend nicht verlassen, finden sich über das beliebte Branchenbuch viele Schreibbüros am Standort der Firma, welche kurzfristig und vorübergehend einspringen können. Das gilt auch für die Buchhaltung, obwohl dieser Berufszweig derzeit noch nicht so häufig freiberuflich arbeitet. Durch die voranschreitende Digitalisierung nimmt die Anzahl der neu gegründeten Start-ups jedoch stetig zu, sodass sich immer schneller und leichter ein passender Ersatz für ausgefallene Angestellte im Internet finden lässt, und zwar branchenübergreifend.

Der Firmenumzug: Welche Dienstleister werden benötigt?

Bezieht die Firma einen neuen Standort, können die Möbelpacker der Umzugsfirma beim Packen der Umzugskartons helfen. Viele IT-Sachen wie Computer oder Monitore müssen bruchsicher in passenden Kartons verstaut werden, damit diese den Firmenumzug unbeschadet überstehen. Ob sich der Transport von Stühlen und Schreibtischen lohnt, kommt auf das Alter der Büromöbel an. In vielen Fällen verursacht die Mitnahme der kompletten Büroeinrichtung aber so hohe Transportkosten, dass es finanziell gesehen günstiger ist, alte Büromöbel abzuschreiben und zumindest sperrige Teile der Büroeinrichtung am neuen Standort neu zu kaufen. Einfach verkauft werden darf nicht mehr benötigte Büroausstattung aber nicht, alle Gewinne, die durch derartige Verkäufe erzielt werden, müssen dem Firmenbudget hinzugerechnet werden. Da die Büromöbel vom Firmenkonto aus bezahlt wurden, kann es am ökonomischsten sein, diese einfach beim Finanzamt abzuschreiben.

Was Sie dabei als Firmeninhaber beachten müssen, damit eine Abschreibung richtig gebucht wird, lesen Sie in diesem Artikel auf unserer Seite. Nicht mehr gebrauchte Computer, Monitore, Telefonanlagen, Bürostühle, Schreibtische usw. müssen dann aber vollständig vernichtet werden. Das kann zum Beispiel über den nächstgelegenen Wertstoffhof geschehen, bei dem sich auch Container ausleihen lassen, welche direkt auf dem Firmengelände aufgestellt werden können.

Bildnachweis: exclusive-design / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: