Smalltalk

Was im Smalltalk wirklich tabu ist

Was im Smalltalk wirklich tabu ist

Lesezeit: 2 Minuten Was ist der schlimmste Fauxpas im Smalltalk? Auf diese Frage gibt es eine eindeutige Antwort: über Anwesende lästern. Der zweitschlimmste Fauxpas: über nicht anwesende Dritte zu lästern. Um das Lästern zu vermeiden, hilft folgende Regel: "Ohren offen, Mund geschlossen". Doch leider funktioniert sie nicht immer.

Wandern als Smalltalk-Thema nutzen

Wandern als Smalltalk-Thema nutzen

Lesezeit: 1 Minute Fast jeder zweite Deutsche verbringt seine Freizeit auf Schusters Rappen. Das berichtet der Deutsche Wanderverband. Dessen Studie können Sie als Ausgangspunkt für Ihren Smalltalk nehmen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Gesprächspartner dem Wandern frönt, liegt immerhin bei 50 Prozent.

Der Cocktail im Smalltalk

Der Cocktail im Smalltalk

Lesezeit: 1 Minute Der Sommerhitze begegnen Sie am besten mit kühlen Getränken. Die liefern Ihnen zudem das Smalltalk-Thema. Womöglich hält Ihr Gesprächspartner es gerade in der Hand: Es ist der Cocktail, an dem Ihr Gegenüber sich im Gespräch festhält. Ergründen Sie, woher der seltsame Name für den Longdrink stammt.

Smalltalk zum 1. Mai

Smalltalk zum 1. Mai

Lesezeit: 2 Minuten Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Gemeinsam mit dem 3. Oktober ist er der einzige nichtreligiöse Feiertag in Deutschland. Doch nicht nur als solcher ist er ein dankbares Thema für den Smalltalk. Der 1. Mai eignet sich auch, um über die Arbeit zu reden. Und über die Zukunft der Arbeit...

Smalltalk über Ostern und Ostereier

Smalltalk über Ostern und Ostereier

Lesezeit: 1 Minute Zu Ostern haben sich viele Bräuche entwickelt. Einer der nettesten ist der Glaube, dass der Osterhase die Eier bringt. Angeblich hat er die Süßwarenindustrie durch ein Malheur erobert: Ein Bäcker soll missglückte Osterlämmer als Osterhasen angepriesen haben. Wie der Osterhase an den Job des Eierlegens kam, ist allerdings unklar. Und warum bringt er ausgerechnet Eier? Das ist Ihr Smalltalk-Thema rund um Ostern!

Smalltalk über unpassende Weihnachtsgeschenke

Smalltalk über unpassende Weihnachtsgeschenke

Lesezeit: 1 Minute "Na, hat Dir Dein Weihnachtsgeschenk gefallen?" Was antworten Sie auf eine solche Frage? War das Präsent passend, fällt die positive Replik nicht schwer. Was aber, wenn Sie mit etwas bedacht wurden, was Sie schon hatten? Dann haben Sie im Smalltalk ein Problem! So halten Sie Smalltalk über unpassende Weihnachtsgeschenke.

Smalltalk rund um den Weihnachtsbaum

Smalltalk rund um den Weihnachtsbaum

Lesezeit: 1 Minute Der Weihnachtsbaum ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil unseres festlichen Brauchtums. Doch seit wann ist das so? Wie lange ist es her, dass eine geschmückte Fichte erstmals zur Weihnachtszeit Einzug in unsere Wohnstuben hielt? Die Antwort könnte auch Ihren Smalltalk-Gesprächspartner interessieren.

Regen als Smalltalk-Thema

Regen als Smalltalk-Thema

Lesezeit: 1 Minute Auch wenn der November geschafft ist, bedeutet dies noch keine Besserung beim Wetter. Der ersehnte Niederschlag in Form weißer Kristalle wird zumal in flacheren Regionen noch eine Weile auf sich warten lassen. Bis dahin heißt es sich mit dem Regen auseinanderzusetzen - warum nicht auch in Ihrem nächsten Smalltalk? Hier ist ein höchst kontroverses Thema, die Sie mit Ihrem Gesprächspartner ausgiebig diskutieren können.

Smalltalk: Wie die 11 nach Köln kam

Smalltalk: Wie die 11 nach Köln kam

Lesezeit: 2 Minuten Die 11 ist die magische Zahl der Kölner. Das wichtigste Datum der Stadt, wie wohl auch im gesamten Rheinland, ist der 11. 11.: An diesem Tag beginnt der Karneval. Aber warum war es gerade die 11, die in der Rheinmetropole eine solche Bedeutung erlangte? Lösen Sie das Rätsel im Smalltalk!

Smalltalk über Sankt Martin

Smalltalk über Sankt Martin

Lesezeit: 2 Minuten Wer war Sankt Martin? Stellen Sie diese Frage doch mal in Ihrem nächsten Smalltalk! Ursprünglich war er kein Samariter. Im Gegenteil: Martin von Tours verdiente sein Geld mit dem Töten von Menschen. Bis ein denkwürdiges Erlebnis sein Leben völlig veränderte. Aus dem römischen Söldner wurde ein Soldat Christi.

Smalltalk über Tomatensaft

Smalltalk über Tomatensaft

Lesezeit: 1 Minute Getränke sind immer ein gutes Smalltalk-Thema. Der Einstieg ist meist recht leicht: Vermutlich hält Ihr Gesprächspartner gerade ein Glas in der Hand. Reden Sie über dessen Inhalt. Weitere Fragen schließen sich an: Was trinkt Ihr Gegenüber gerne? Hat er vielleicht in der letzten Zeit ein ungewöhnliches Getränk probiert? Womöglich im Flugzeug, mit dem er vor Kurzem aus dem Urlaub zurückgekehrt ist? Lesen Sie hier mehr zu einem Klassiker...

Smalltalk-Thema Goldener Oktober

Smalltalk-Thema Goldener Oktober

Lesezeit: 1 Minute Warum sprechen wir eigentlich vom Goldenen Oktober? Der Name kommt von der Laubfärbung der Bäume, die Anfang Oktober beginnt. Scheint die Sonne in das gelb-rot gefärbte Blätterwerk, wirkt bei tiefblauem Himmel alles wie in Gold getaucht. "Goldener Oktober" heißt auch eine Weinsorte. Und nicht zuletzt für Ihren Smalltalk bietet sich der Goldene Oktober als Thema an.

Der Tierschutz als Smalltalk-Thema

Der Tierschutz als Smalltalk-Thema

Lesezeit: 2 Minuten Tiere sind immer ein dankbares Thema für den Smalltalk. Einen Aufhänger liefert Ihnen der Welttierschutztag. Er geht auf Franz von Assisi zurück. Der Gründer des Franziskanerordens sah die Tiere als Brüder und Schwestern der Menschen an. Daher ist er auch Schutzpatron der Tiere.

Im Smalltalk über Engel reden

Im Smalltalk über Engel reden

Lesezeit: 2 Minuten Jedes Jahr am 2. Oktober gedenkt die katholische Kirche ihrer Schutzheiligen. Doch auch nichtreligiöse Menschen vertrauen einer solchen Instanz. Wie sonst erklärt es sich, dass zwei von drei Deutschen an die Hilfe von Schutzengeln glauben? Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa. Fragen Sie Ihren Smalltalk-Gesprächspartner: Glaubt er an Engel?

Woher stammt der Begriff Smalltalk?

Woher stammt der Begriff Smalltalk?

Lesezeit: 2 Minuten Smalltalk ist Zeitverschwendung mit großen Worten. Fand der Journalist Klaus-Jürgen Kunz. Etwas eleganter formuliere es sein Kollege Malte Dobbertin: "Smalltalk heißt, sich in Reden hüllen." Positiv sah Oscar Wilde die Angelegenheit: "Das ist die Kunst des Gesprächs: alles zu berühren und nichts zu vertiefen." Doch woher stammt eigentlich der Begriff Smalltalk?

Smalltalk über Kinder lohnt sich!

Smalltalk über Kinder lohnt sich!

Lesezeit: 2 Minuten Vorsicht beim Smalltalk mit Karl Lagerfeld! "Wer auf meinen Partys über Kinder redet", so der aus Düsseldorf stammende Modeschöpfer, "wird künftig nicht mehr eingeladen." Warum Kinder im Smalltalk dennoch ein lohnendes Thema sein können, erfahren Sie hier!

Smalltalk über gute und schlechte Herbsttage

Smalltalk über gute und schlechte Herbsttage

Lesezeit: 1 Minute Wie heißt die Jahreszeit, in der die Tage kürzer und die Bremswege länger werden? Beginnen Sie Ihren Herbst-Smalltalk mit dieser Frage an Ihr Gegenüber. Sie ist die beste Voraussetzung für ein munteres Gespräch. Es muss im Herbst ja nicht immer düster und melancholisch zugehen. Zumindest nicht im Smalltalk.

Smalltalk bei einem Krankenbesuch: So geht es

Smalltalk bei einem Krankenbesuch: So geht es

Lesezeit: 1 Minute Immer mal wieder gehört es zu unseren Pflichten, Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn oder Kollegen im Krankenhaus zu besuchen. Je nach Intimität der Beziehung unterscheidet sich natürlich die Art des Gesprächs. Smalltalk, der die Kranken ein wenig ablenkt und aufheitert, ist gleichwohl immer gefragt. Wie Sie einen solchen beim Krankenbesuch gestalten, erklärt der folgende Beitrag.

Smalltalk über Geschenke am Valentinstag

Smalltalk über Geschenke am Valentinstag

Lesezeit: 1 Minute Immer nur Blumen! Nicht schon wieder Süßigkeiten! Und schon gar nicht diese Herzen! Geschenke am Valentinstag wiederholen sich. Und sind kein Ausbund an Originalität! Davon kann wohl auch Ihr Gegenüber ein Lied singen. Für den Smalltalk eine willkommene Gelegenheit, nach anderen Wegen zu suchen.

Welcher Smalltalk passt zum Karneval?

Welcher Smalltalk passt zum Karneval?

Lesezeit: 2 Minuten Die Weiber übernehmen das Regiment! Tolle Tage im Rheinland! Die Jecken stürmen die Rathäuser! Jedes Jahr wird der Karneval mit stereotypen, austauschbaren Schlagzeilen eingeläutet. In den Medien könnte es getrost auch heißen: Im Westen nichts Neues. Eine Herausforderung für Ihren Smalltalk!

Sauna-Smalltalk im Winter

Sauna-Smalltalk im Winter

Lesezeit: 2 Minuten Sie suchen ein geeignetes Smalltalk-Sujet für den Winter? Jenseits der immer wieder bemühten Dauerbrenner Eis und Schnee? Wie wäre es mit dem traditionellen Schwitzbad: Dieses Thema können Sie in jeder Konversation anschneiden - sogar in der Sauna!

Smalltalk in der Spargelzeit

Smalltalk in der Spargelzeit

Lesezeit: 1 Minute Haben Sie - oder hat Ihr Gesprächspartner im Smalltalk - dieses Jahr bereits frischen Spargel gegessen? Dann stammte das Gemüse vermutlich nicht aus hiesigem Anbau. Bei uns beginnt die Ernte Mitte bis Ende April - sofern ein harter Winter keinen Strich durch die Rechnung macht. Doch bald wird es so weit sein. Freuen Sie sich mit Ihrem Gegenüber im Smalltalk auf bevorstehende kulinarische Genüsse!

Starten Sie einen Smalltalk über Alfred Nobel und den Nobelpreis

Lesezeit: 2 Minuten Heute vor 180 Jahren, also am 21. Oktober 1833, wurde eine der wichtigsten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts geboren, welche auch heute noch unser Leben prägt: nämlich der schwedische Erfinder Alfred Nobel. Aufgewachsen in privilegierten Verhältnissen, erfuhr er eine erstklassige Ausbildung in Chemie und Physik, interessierte sich jedoch auch sehr für englische Literatur. Bekannt wurde er vor allem durch seine Erfindung des Dynamits. In Erinnerung ist er den meisten heutzutage jedoch durch die Schaffung des Nobelpreises.

Smalltalk im Fahrstuhl

Lesezeit: 2 Minuten "Das Leben ist ein Fahrstuhl", sang die Rockgruppe T. Rex in den 1970er Jahren, "es geht ständig auf und ab." Manchmal spielt das Leben im Fahrstuhl. Es gibt nichts Unangenehmeres, als dort die Wände anzustarren. Besser, Sie ergreifen gleich die Initiative. Doch wie starten Sie den Aufzug-Smalltalk?

Das Nonplusultra im Smalltalk

Lesezeit: 2 Minuten Das Größte. Das Höchste. Das Unübertreffbare. Welches Wort wählen Sie, um etwas so Erhabenem Ausdruck zu verleihen? Vielleicht den Begriff "Nonplusultra"? In Ihrem nächsten Smalltalk können Sie die Vokabel ja mal anwenden. Und vorher nach deren Ursprung forschen.