Der Aufschieberitis keine Chance

Schieben Sie gerne etwas auf? Drücken Sie sich regelmäßig vor bestimmten Aufgaben? Wenn das ein wunder Punkt bei Ihnen sein sollte, dann schauen Sie sich mal die folgenden Tipps an. Vielleicht ist ja einer dabei, der Ihnen hilft, die Aufschieberitis in den Griff zu bekommen.

Selbstmanagement-Tipps zum produktiver werden

Hoch produktiv sein – wer will das nicht. Aber oft gelingt das nicht, weil diverse Ablenkungen darauf warten, Ihnen das Leben schwer zu machen. Zeitfresser, ungeliebte Aufgaben und der Hang, auch wichtige Dinge auf die lange Bank zu schieben sind nur einige davon. Wie Sie dagegen halten können, zeigen Ihnen die folgenden Selbstmanagement-Tipps.

So können Sie die Aufschieberitis besiegen

Drücken Sie sich häufig vor bestimmten Tätigkeiten? Haben Sie Probleme, wenn es ans Umsetzen von Aufgaben geht? Kennen Sie solche Sätze wie: "Das hat doch noch Zeit" oder "Das schaffe ich heute sowieso nicht mehr"? Damit es erst gar nicht so weit kommt, lernen Sie im Folgenden einige Strategien kennen, wie Sie die Aufschieberitis besiegen können.

Ihre Ziele sicher erreichen

Selbstmanagement ist ein wirksames Werkzeug, wenn es um mehr beruflichen oder privaten Erfolg geht. Denn nur wer weiß was er will, das als Ziel formuliert und an die Umsetzung geht, kann auch erfolgreicher werden. Es geht darum, das eigene Verhalten kritisch zu bewerten und zu optimieren. Damit Sie Ihre Ziele sicher erreichen, habe ich in dieser Serie einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Zeitmanagement: Tipps für die Wochenplanung

Täglich zu planen ist wichtig und macht Sinn, für den etwas größeren Überblick bietet sich die Wochenplanung an. Denn nur mit einem solchen Überblick können Sie gezielt Ihre Aktivitäten für bestimmte Lebensbereiche eintakten und schaffen sich genug Zeit für Beruf und Privates. Und: Sie können alles, was Ihnen etwas bedeutet, berücksichtigen. Diese drei Strategien helfen dabei.

Arbeitsorganisation: Effizienter arbeiten mit diesen 3 Tipps

Sie möchten effizienter arbeiten? Die dringenden Aufgaben stapeln sich, Telefonate sind zu erledigen und kein Land in Sicht? Kein Wunder, wenn Sie sich dabei verzetteln. Denn wenn Sie es nicht schaffen, sich auf eine einzige Aufgabe richtig zu konzentrieren, kommen Sie keinen Schritt weiter. Sie verlieren den Überblick und verschwenden viel Zeit und Energie. Nutzen Sie diese Tipps für eine bessere Arbeitsorganisation.

Dreifache Selbstmotivation

Sie können sich heute zu so gar nichts aufraffen? Ihre Selbstmotivation liegt am Boden und mit Ihrer Selbstdisziplin ist es auch nicht weit her? Dann probieren Sie mal die 3 folgenden Tipps aus – ich bin mir sicher, dass es dann gleich viel besser läuft!

Probleme lösen mit dem richtigen Selbstmanagement

Alles Null Problemo? Schön wär's ja. Ein gern zitierter Herr Murphy hatte durchaus recht: Alles, was schief gehen kann, geht auch irgendwann schief. Computerdaten verschwinden im Nirvana, gesendete E-Mails kommen nie an - Probleme sind einfach nicht vorhersehbar. Was tun? Probleme als Herausforderung betrachten und sofort angehen. Hier einige Tipps, wie Sie Probleme lösen können.

Werte und Zeitmanagement

Werte und Zeitmanagement - Wie hängt beides zusammen? Ihre Werte entscheiden darüber, wie Sie Ihre Zeit einteilen. Wenn Ihnen Geld wichtig ist, dann tun Sie alles für den schnellen Aufstieg in die Chefetage, selbst wenn darunter Ihr Partner leidet. Ist es hingegen für Sie wichtig, viel Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen, dann kann die Karriere auch mal zurückstehen.

Zeit besser managen durch Ziele

Sie wissen meistens genau, welche Verpflichtungen und Projekte jeden Tag bei Ihnen anstehen. Aber wissen Sie auch, was Sie beruflich und privat wirklich erreichen wollen? Wer keine Ziele hat, der wird verplant. Und noch schlimmer: Dem zerrinnt die Zeit zwischen den Fingern. Einfach so. Nehmen Sie sich daher etwas Zeit, um über kurz- und langfristigen Ziele nachzudenken. Mit diesen Tipps sollte es klappen.

Mehr Durchblick mit mehr Ordnung

Der Aktenstapel auf Ihrem Schreibtisch raubt Ihnen jede Lust zu arbeiten? Sie suchen ständig nach irgendwelchen Unterlagen und werden erst nach geraumer Zeit fündig? Ihre Nerven liegen blank? Dann gehen Sie in sich und entwickeln eine Strategie für eine funktionierende Arbeitsorganisation, um diese Situation in den Griff zu bekommen. Hier ein paar hilfreiche Tipps dafür:

Ordnung ist das halbe Leben

Wer vor lauter Unordnung nicht mehr weiß, wo ihm der Kopf steht, kann davon bestimmt ein Lied singen. Aber was tun, wenn sich auf dem Schreibtisch Aktenberge türmen, Notizzettel wild durcheinander liegen und der Zeitschriften-Turm zu kippen droht? Hier hilft nur eins: Eine sinnvolle Arbeitsorganisation. Denn bei diesem Chaos sind Sie garantiert ständig auf der Suche nach irgendwelchen Unterlagen – das kostet Energie, Kraft und vor allem Zeit. In dieser Serie lernen Sie eine Reihe von Tipps kennen, wie Sie Ordnung halten können.

Richtiges Zeitmanagement: Mut zur Lücke

Für ein richtiges Zeitmanagement brauchen Sie auch Mut zur Lücke. Wann entsteht Stress? Wenn Sie sich zu viel vornehmen oder sich zu viele Aufgaben auf den Tisch packen lassen. Sie haben immer die Wahl: Ja zu sagen oder mit realistischem Blick auf Ihre eigenen Kräfte maßzuhalten. Probieren Sie diese Strategien einfach mal aus.

Zeitmanagement: So gewinnen Sie mehr Zeit

Zeitmanagement: Ihr Terminkalender ist voll und auf dem Schreibtisch stapelt sich die Arbeit. Am liebsten würden Sie es dem Vogel Strauß nachmachen: Den Kopf in den Sand stecken und gar nichts tun. Aber das bringt Sie nicht weiter. Was also tun? Hier zwei Tipps, wie Sie mit Ablenkungen umgehen und Ihre Gedanken in richtige Bahnen lenken können.

2 Tipps für mehr Zeit

Sie brauchen mehr Zeit? Bei einem Blick auf Ihren Schreibtisch bekommen Sie Herzrasen, Ihr Terminkalender ist vollgeschrieben und unerwartete Besucher haben sich angemeldet. Am liebsten wären Sie jetzt ganz weit weg und eine nette Fee übernimmt Ihren Job. Aber die ist leider weit und breit nicht zu sehen, also müssen Sie selbst ran. Hier zwei weitere Tipps, wie Sie das in den Griff bekommen.

Mehr Zeit durch richtige Strategien

Sie brauchen mehr Zeit? Wenn Sie Ihre Zeit clever managen wollen, ist eine Frage von besonderer Bedeutung: Entscheiden Sie über Ihre Zeit selbst oder überlassen Sie das anderen? Hier zwei Strategien, wie Sie Energie sparen und für wichtige Dinge einsetzen und wie Sie Ihre eigene Work-Life-Balance finden.

Erfolgreiches Selbstmanagement: 2 Tipps

Selbstmanagement: Lässt Ihre Produktivität zu wünschen übrig? In den heutigen Tipps erfahren Sie, was es mit der "Stillen Stunde" auf sich hat und wie Sie diese für sich nutzen können. Auch das Setzen von Prioritäten ist oft schwerer, als man vermutet. Denn was ist wirklich entscheidend und bringt Sie weiter? Hier finden Sie zwei bewährte Tipps zu diesen Themen.

Zeitmanagement: Versuchen Sie’s mal ohne Uhr!

Zeitmanagement: Sie tragen doch eine Uhr, oder? Natürlich. Denn die ist sehr nützlich. Sie kommen pünktlich zur Bahn oder zum Bus, wissen wann Feierabend ist und vieles andere mehr. Auf der anderen Seite sind Sie ein Uhr-Junkie: Ohne Uhr scheint nichts mehr zu gehen. Tatsächlich? Probieren Sie es doch mal einen Tag lang aus. Ohne Uhr. Warum? Weil Sie so ruhiger leben und dem Stress Paroli bieten.

Erfolgreiches Zeitmanagement – So besiegen Sie die Info-Flut!

„In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister“ wusste schon Johann Wolfgang von Goethe. Ein weiser Ratschlag, der uns aber oft Kopfzerbrechen bereitet und auch auf das Zeitmanagement zutrifft. Versuchen Sie es trotzdem, indem Sie sich sowohl beschränken als auch von überflüssigen Dingen trennen. Denn ein aufgeräumtes Büro fördert auch die Ordnung in Ihrem Kopf. Mit diesen drei Tipps wird es einfacher als gedacht.