Naturheilkunde

Schüßlersalze helfen bei Varikosis

Schüßlersalze helfen bei Varikosis

Lesezeit: 2 Minuten Jede dritte Person entwickelt im Laufe seines Lebens eine Varikosis, ein Krampfaderleiden. Unter der Varikose versteht der Mediziner ausgedehnte Venen der Beine. Unter Varizen werden geschlängelte und erweiterte oberflächliche Venen verstanden. Es handelt sich um eine Bindegewebsschwäche, welche mit den Schüßlersalzen gut behandelt werden kann.

Bachblüte Clematis: der Tagträumer

Bachblüte Clematis: der Tagträumer

Lesezeit: < 1 Minute Sind Sie schon mal einem Menschen begegnet, der nicht ganz richtig da zu sein schien? Wenn Sie ausschließen können, dass dieser Zustand durch Drogenkonsum herbeigeführt wurde, dann könnten Sie es mit einer Clematis Persönlichkeit zu tun haben. Tagträumer finden durch die Bachblüte Clematis wieder Anschluss an diese Welt.

Entsäuerung und Entschlackung mit Birke

Entsäuerung und Entschlackung mit Birke

Lesezeit: 2 Minuten Für die Entsäuerung eignet sich Birke besonders gut. Wer kennt diesen weißen, lichten Baum nicht? Die Birke ist die erste, die kommt, wenn die Kulturbemühungen des Menschen nachlassen oder die Eiszeit zu Ende ist. Ein echter Pionierbaum, der sich weit in den Norden wagt. Sie unterstützt vor allem die Nierenfunktion und somit die Harnausscheidung. Lernen Sie die Anwendung zur Frühjahrskur kennen.

Antlitzzeichen des Schüßlersalzes Nr. 15, Kalium jodatum, erkennen

Antlitzzeichen des Schüßlersalzes Nr. 15, Kalium jodatum, erkennen

Lesezeit: 2 Minuten Das Fünfzehnte der Schüßlersalze ist das Kalium jodatum. Es wird auch als Kaliumjodid bezeichnet. Es kommt im menschlichen Organismus in den Muskeln, den Nieren, der Leber, der Milz und in der Hypophyse (der Hirnanhangdrüse) vor. Die Schilddrüse braucht dieses Spurenelement für die Herstellung der Schilddrüsen-Hormone. Welche Antlitzzeichen weisen auf Kalium jodatum hin?

Borreliose-Erkrankung mit Salz und Vitamin C behandeln

Borreliose-Erkrankung mit Salz und Vitamin C behandeln

Lesezeit: 2 Minuten In den USA entwickelt sich die Salz/Vitamin-C Therapie seit der Veröffentlichung im Townsend Letter 2005 vermehrt zur Therapieempfehlung bei Borreliose. Es hat sich herausgestellt, dass die Langzeitsymptome mit dieser Therapieform sich gut bei Borreliose behandeln lassen. Sie haben nichts zu verlieren, wenn Sie durch einen Zeckenstich an der Borreliose erkrankt sind.

Welche Heilwirkungen besitzt Ingwer?

Welche Heilwirkungen besitzt Ingwer?

Lesezeit: 2 Minuten Ingwer ist nicht nur ein weltweit beliebtes Gewürz, sondern auch eine bekannte Heilpflanze. In diesem Artikel erfahren Sie nützliche Informationen für die Zubereitung, Auswahl und Lagerung, aber auch viel Wissenswertes zu den Heilwirkungen dieser aus Südostasien stammenden Wurzel.

Welche Heilwirkungen besitzt Honig?

Welche Heilwirkungen besitzt Honig?

Lesezeit: 2 Minuten Honig ist eines der kostbarsten Nahrungsmittel, nicht nur, weil es gut schmeckt, sondern auch wegen seiner hervorragenden Heilkraft. In diesem Artikel erfahren Sie nützliche Vorschläge für die Zubereitung, Auswahl und Lagerung, aber auch viel Spannendes zu den Heilwirkungen im Einzelnen.

Stress mit Naturheilkunde abbauen

Stress mit Naturheilkunde abbauen

Lesezeit: 2 Minuten Ja es ist möglich. Sie können leistungsfähig, kreativ und produktiv sein. All dies hat nichts mit Stress zu tun, im Gegenteil. Lernen Sie eine heilige Kuh des deutschen Arbeitslebens schlachten: Leistung ist nicht identisch mit Stress und Überforderung. Naturheilkunde kann Ihnen helfen, Ihre Einstellung zu ändern zum Wohle aller Beteiligten, vor allem Ihrer Familie.

Frischer Löwenzahn aktiviert Ihren Stoffwechsel

Frischer Löwenzahn aktiviert Ihren Stoffwechsel

Lesezeit: 2 Minuten Löwenzahn hat im Volksmund viele Namen: Kuhblume, Kettenblume, Wiesenlattich, Ackerzichorie. Seine lateinische Bezeichnung Avicenna geht auf den persischen Universalgelehrten und berühmten Arzt Ibn Sina (980 bis 1036) - auch Avicenna genannt - zurück, der mit Löwenzahnsaft u.a. Augenleiden heilte. Sein wissenschaftlicher Name - Taracum officinale - wird abgeleitet vom griechischen taraxis (= Augenentzündung) und akeomai (= ich heile).

Radioaktivität: Kann die Homöopathie uns schützen?

Radioaktivität: Kann die Homöopathie uns schützen?

Lesezeit: < 1 Minute Radioaktivität und Homöopathie - es wäre doch wünschenswert, wenn unsere Zellen unterscheiden könnten zwischen radioaktiven und stabilen Isotopen. Und wissen Sie was? Das können sie auch. Eine intelligente Zelle scheidet die radioaktiven Stoffe viel effizienter und schneller aus! Aber sind unsere Zellen denn noch intelligent oder inzwischen komplett zugemüllt?

Osteoporose mit orthomolekularer Medizin behandeln

Osteoporose mit orthomolekularer Medizin behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Ab einem gewissen Alter nimmt die Knochensubstanz ab und verliert Mineralstoffe. Durch den Verlust wird die Knochensubstanz dünner und hierdurch zerbrechlicher. Bei der Osteoporose hat der Verlust an Knochengewebe bereits einen Punkt erreicht, an dem die Knochen so zerbrechlich sind, dass schon ein kleiner Sturz ausreicht um sie brechen zu lassen. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Behandlung mit orthomolekularer Medizin.

Schönere Haut mit Naturheilkunde

Schönere Haut mit Naturheilkunde

Lesezeit: 2 Minuten Die Verbesserung des Hautbildes ist mit Naturheilkunde möglich. Lernen Sie einen Hauttee als Kur kennen. Verschiedene Maßnahmen, Heilpflanzen und Schüssler Salze werden vorgestellt. Sie regulieren den Hautstoffwechsel. Nur ein vielseitiges Vorgehen wird der Komplexizität unseres größten Organs, der Haut, gerecht.

Fenchel hilft bei Blähbauch

Fenchel hilft bei Blähbauch

Lesezeit: 2 Minuten Fenchel (Foeniculum vulgare) wurde bereits im Altertum eingesetzt und wegen seiner verdauungsfördernden und magenberuhigenden Eigenschaften geschätzt. Er ist eine der ältesten bekannten Kultur- und Heilpflanzen. Bis heute ist Fenchel gemeinsam mit Anis und Kümmel das Mittel der Wahl bei Blähungen und Darmbeschwerden. Aber auch als schmackhaftes und gesundes Gemüse erfreut er sich wachsender Beliebtheit.

Bachblüte Larch: Mangel an Selbstbewusstsein

Bachblüte Larch: Mangel an Selbstbewusstsein

Lesezeit: < 1 Minute Bachblüte Larch: Stellen Sie sich vor, Sie haben als Kind miterlebt, wie ihr Vater bankrott gegangen ist. Im Erwachsenenalter ergibt sich nun für Sie die Chance, ein Cafe zu eröffnen. Dies ist ein lang ersehnter Traum von Ihnen. Allerdings wird nun die alte Erfahrung Ihres Vaters in Ihnen aktiviert und Sie reagieren mit Mutlosigkeit und entwickeln eine Vermeidungsstrategie. Das nennt man eine Blockade. Bachblüten lösen diese Blockaden und machen den Weg zu den Träumen frei.

Blutdruck-Regulationsstörungen: Hypotonie - zu niedriger Blutdruck

Blutdruck-Regulationsstörungen: Hypotonie – zu niedriger Blutdruck

Lesezeit: 2 Minuten Ein zu niedriger Blutdruck (Hypotonie) wird diagnostiziert, wenn dauerhafte Blutdruckwerte von unter 100/60 mmHg bei Frauen und 110/60 bei Männern gemessen werden. Die Messung des Blutdrucks sollte an mindestens zwei verschiedenen Zeiten eines Tages oder über einen längeren Zeitraum täglich gemessen werden, um den niedrigen Blutdruck sicher zu diagnostizieren.

Das Blut: Das Blutbild muss stimmen

Das Blut: Das Blutbild muss stimmen

Lesezeit: 3 Minuten Viele Krankheiten lassen sich erst mit einem Blutbild nachweisen. Am Blutbild erkennen Mediziner, ob eine Entzündung im Körper ist, ob eine Gerinnungsstörung vorliegt oder ob Hinweise auf eine innere Blutung oder eine Anämie vorliegen. Bei einem Blutbild wird die Anzahl der roten Blutkörperchen, der weißen Blutkörperchen und der Blutplättchen ausgezählt.

Traumdeutung: Das persönliche Traumtagebuch

Traumdeutung: Das persönliche Traumtagebuch

Lesezeit: 3 Minuten Traumdeutung: Ein Traumtagebuch zu führen, ist eine wichtige Voraussetzung, um die eigene Traumsprache zu erlernen. Themen und Symbole, die immer wieder in Ihren Träumen vorkommen, geben Ihnen den Schlüssel, um Ihre Träume zu verstehen. Lesen Sie hier, wie ein Traumtagebuch geführt werden kann und worauf Sie achten sollten.

Das Blut: Die wichtigsten Aufgaben

Das Blut: Die wichtigsten Aufgaben

Lesezeit: 2 Minuten Das Blutbild zeigt die Blutwerte und diese zeigen, ob die Anzahl der roten Blutkörperchen (Erythrozyten), der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) und der Blutplättchen (Thrombozyten) im Normbereich liegen. Aber welche Aufgaben hat das Blut im Körper? Warum sind die Blutwerte so wichtig und was bedeuten sie?

Aromatherapie bei Erkältungsbeschwerden

Aromatherapie bei Erkältungsbeschwerden

Lesezeit: 2 Minuten Die Aromatherapie ist wohl eine der angenehmsten alternativen Therapieformen. Während die Nase sich von angenehmen Düften verzücken lässt, kann der Körper seine Selbstheilungskräfte aktivieren. Jeder kennt die wohltuende Wirkung von ätherischen Ölen bei Schnupfen, Husten und Heiserkeit. Welche Aromen wie wirken erfahren Sie hier.

Gute Laune statt Winterdepression mit Vitamin D

Gute Laune statt Winterdepression mit Vitamin D

Lesezeit: 2 Minuten Immer noch Matschwetter und Sie haben Ihre gute Laune schon längst verloren? Winterdepression? Naturheilkunde hilft Ihnen, die gute Laune zu bewahren und Ihr Immunsystem zu stärken. Zum Beispiel mit Vitamin D. Was uns in dieser Jahreszeit fehlt, ist Licht und Wärme. Wie Sie mit Hilfe eines alten Hausmittels Ihre gute Laune bewahren oder zurückgewinnen verrät Ihnen der Artikel.

So stärken Sie die Leber mit dem Leberwickel

So stärken Sie die Leber mit dem Leberwickel

Lesezeit: 2 Minuten Der Leberwickel ist ein unkompliziertes und kostengünstiges physikalisches Verfahren, das sich vor allem bei Fastenkuren in der Naturheilkunde sehr bewährt hat. In diesem Beitrag erfahren Sie Wichtiges über die Durchführung, Wirkweise und Anwendungsgebiete dieser leberstärkenden Behandlung. Wie wenden Sie den Leberwickel wirkungsvoll an?

Bachblüten bei Prüfungsangst: Die Examenssituation

Bachblüten bei Prüfungsangst: Die Examenssituation

Lesezeit: < 1 Minute Sie leiden unter Prüfungsangst? Das ist ja kein Wunder. Die heutigen Anforderungen entsprechen nicht dem, was laut Stand der Hirnforschung für uns sinnvoll wäre. "Wissensbulämie" nennt man das Lernen im Sprachjargon. So viel reinstopfen, wie irgend geht und dann auf Knopfdruck auskotzen. Mit Bachblüten können Sie gegen die Angst vor der Examenssituation vorgehen.

Der Schlaf als Heilmittel

Der Schlaf als Heilmittel

Lesezeit: 2 Minuten Schon in der Antike galt der Schlaf als Geschenk der Götter. So suchten Kranke die Tempel des Äskulaps auf, um im Schlaf Heilung zu finden. Tatsächlich regeneriert sich der Körper im Laufe der Nacht, wobei in der TCM die Organuhr zu Rate gezogen werden kann, wann welches Organ im Laufe der Nacht seinen Regenerationszeitraum hat.