Naturheilkunde Praxistipps

Gute Laune statt Winterdepression durch Schüssler-Salze

Lesezeit: 2 Minuten Gute Laune statt Winterdepression: Möchten Sie wissen, was Sie im Winter tun können, um Ihre gute Laune zu behalten? Manchmal fehlen einfach nur ein paar aktive Mineralien. Schüssler-Salze helfen Ihnen auf die Sprünge. Lernen Sie die Energieschaukel der Biochemie nach Schüssler kennen.

2 min Lesezeit
Gute Laune statt Winterdepression durch Schüssler-Salze

Gute Laune statt Winterdepression durch Schüssler-Salze

Lesezeit: 2 Minuten

Gute Laune statt Winterdepression – durch Schüssler-Salze

Schlecht gelaunt? Zu kalt? Zu dunkel? Die Schüssler-Salze können uns helfen, im Winter gut drauf zu sein. Das Wichtigste sind Wärme und Licht und die können wir durch verschiedene Maßnahmen erhalten. Wenn man also nicht dauernd am Kamin sitzen kann, helfen manchmal einfach ein paar aktive Mineralien! Wie das alles zusammenhängt, verrät Ihnen der Artikel.

Gute Laune durch Licht: Der Phosphor in den Schüssler-Salzen

Suchen wir im Schatz der Natur nach Licht, so begegnet uns der Phosphor. Er leuchtet selbst, weil er brennt oder fluoresziert. Im Körper ist er wesentlich für die Funktion unseres Nervensystems, insbesondere der Energieversorgung. Miese Laune hat dann keine Chance.

Wir können hier auf die bewährten Schüssler-Salze zurückgreifen. Alle die Phosphor enthalten können wir in unserem Kontext nutzen:

  • Nummer 2: Calcium Phosphoricum
  • Nummer 3: Ferrum Phosphoricum
  • Nummer 5: Kalium Phosphoricum
  • Nummer 7: Magnesium Phosphoricum
  • Nummer 9: Natrium Phosphoricum

Den deutlichsten Nervenbezug hat sicher Magnesium phosphoricum, dicht gefolgt von Kalium phosphoricum. Zur Differenzierung die folgende Tabelle:

Schüssler-Salze für gute Laune:

Name und üblicherweise verwendete PotenzSchüssler Salz NummerAllgemeine EigenschaftenNervenbezug   „Licht“ / „Wärme“
Calcium

Phos.

D6

2Bestandteil der Knochen

Stabilisiert alle Eiweiße

Stabilisiert die Zellmembranen

antiallergisch

Stärkt den allgemeinen Zellstoffwechsel, damit mehr Energie und

Nervenstärkung

Zur Rekonvaleszenz

Ferrum

phos.

D12

3Wesentlich für die Bildung des roten Blutfarbstoffes und damit alle sauerstoffabhängigen Prozesse, wichtig für die Abwehr

Wichtigstes Schüssler Salz im Anfangsstadium von Infekten

Wärmeprozesse

„Verbrennung“   Bakterien werden vom Immunsystem erkannt

Energielevel wird erhöht

Kalium

Phos

D6

5Wichtigstes Salz in den Zellen

Erhält das Energielevel

Der Phosphatstoffwechsel wird stabilisiert

Sauerstoff kommt ins Gewebe

Muskelleistung wird verbessert

Entsäuert durch Anregung der Nierenausscheidung

Ruhepotential der Nerven wird erhöht

Hirnstoffwechsel   und Gedächtnis wird verbessert

Günstig bei Erschöpfung und deprimierter Stimmung

Magnesium

Phos

D6

7Teil der Knochen

Wichtig für viele Enzyme

Beruhigt Herz und Schilddrüse

Antiallergisch

cholesterinsenkend

Entkrampft

Entstresst

Stärkt die Nerven

Entspannt sämtliche Muskeln

Natrium

Phos

D6

9Hält die im Stoffwechsel gebildeten Säuren in Lösung

Schafft die Voraussetzung für die Ausscheidung

Sauer macht nur lustig, wenn wir es auch ausscheiden können!

Gute Laune durch Schüssler-Salze: Die Energieschaukel

Neben der Anwendung der oben beschriebenen Einzelmittel, möchte ich folgende Anwendung empfehlen. Die biochemische „Energieschaukel“:

  • Morgens die Nummer 2: Calcium Phosphoricum
  • Mittags die Nummer 5: Kalium Phosphoricum
  • Abends die Nummer 7: Magnesium Phosphoricum

Mit diesem Rhythmus wird den Tagesprofilen der Mineralien optimal Rechnung getragen. Jeweils 10 Tabletten in heißem Wasser aufgelöst und schluckweise trinken.

Viel Erfolg und gute Laune!

Bildnachweis: Bits and Splits / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: