Rücken richtig massieren: Die Vibrations-Technik

Rücken richtig massieren: Die Vibrations-Technik

Lesezeit: 1 Minute Die letzte Technik, die ich Ihnen vorstellen möchte, ist die Vibrations-Technik. Diese ist etwas schwieriger zu erlernen und ist für Massage-Anfänger daher weniger gut geeignet. Die Vibrations-Technik sorgt für tiefe, gezielte Muskelentspannung. Erfahren Sie hier die wichtigsten Eigenschaften der Technik und in welchen Fällen sie angewendet werden sollte.

Guten Morgen Herzinfarkt

Guten Morgen Herzinfarkt

Lesezeit: 1 Minute Morgenstund hat ja bekanntlich Gold im Mund. Was für unseren Mund gilt, gilt aber nicht für das Herz. Denn wie eine spanische Forschergruppe berichtet, ereignen sich morgens deutlich mehr Herzattacken und schwere Herzinfarkte als im Rest des Tages.

Diese Snacks sind gut für das Herz

Diese Snacks sind gut für das Herz

Lesezeit: 2 Minuten Abends vor dem Fernseher knabbert man gerne ein paar Chips oder Salzstangen. Diese schmecken zwar lecker, sind aufgrund ihres hohen Salz- und Fettgehalts aber alles andere als gesund. Es gibt aber auch Alternativen, die zudem gut für Ihr Herz sind. Und das müssen nicht immer Gemüsesticks mit Magerquark sein.

Ein Herz für Sportler: das Sportlerherz

Ein Herz für Sportler: das Sportlerherz

Lesezeit: 1 Minute Beim Herz handelt es sich um einen Muskel, der wie jeder Muskel des Körpers durch Training wachsen kann. Leistungssportler haben häufig ein vergrößertes Herz, das so genannte Sportlerherz. Durch eine regelmäßige Belastung werden die Herzmuskeln dicker, das ist jedoch kein Grund zur Sorge.

Rückenübungen fürs Büro: Rumpf strecken

Rückenübungen fürs Büro: Rumpf strecken

Lesezeit: 1 Minute Durch langes Sitzen verkrampft schnell die Schulter- und Rückenmuskulatur. Wer diese Muskeln nicht regelmäßig entspannt, riskiert Fehlhaltungen und Rückenschmerzen. Mit kleinen Übungen kann man bereits am Arbeitsplatz die Entstehung von Rückenschmerzen verhindern. Die heutige Übung "Rumpf strecken" lockert die Muskeln im Schultergürtel und im Rumpf.

Rückenübungen fürs Büro: Hände drehen

Rückenübungen fürs Büro: Hände drehen

Lesezeit: 1 Minute Langes Arbeiten im Sitzen führt schnell zu Verspannungen, Fehlhaltungen und Rückenschmerzen. Es ist wichtig, die verkrampften Muskeln regelmäßig zu entspannen. Mit der heutigen Übung "Hände drehen“ entlasten Sie besonders die Muskeln im Schultergürtel, die häufig die Ursache für Rückenschmerzen sind.

Rücken: Fünf Sünden im Büro

Rücken: Fünf Sünden im Büro

Lesezeit: 2 Minuten Häufiges und langes Sitzen am Arbeitsplatz ist eine Hauptursache für Rückenschmerzen. Durch richtiges Sitzen lassen sich viele Probleme vermeiden. Es gibt aber auch einige Dinge, auf die Sie beim Sitzen achten sollten. Heute möchte ich Ihnen fünf häufige Büro-Sünden vorstellen, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, um Ihren Rücken zu schonen.

Herz: Vorsicht vor rotem Fleisch

Herz: Vorsicht vor rotem Fleisch

Lesezeit: 2 Minuten Wer gerne Steaks, Hamburger und Schnitzel isst, muss vorsichtig sein. Denn man schadet seinem Herz. Das hat die größte Studie weltweit über das Risiko von rotem Fleisch ergeben. Große Portionen von Rind-, Schweine- und anderem roten Fleisch erhöhen die Gefahr von Krebs, Herz- und Kreislaufleiden sowie andere Krankheiten.

Herz: Schnarchen ist gefährlich

Herz: Schnarchen ist gefährlich

Lesezeit: 2 Minuten Wer schnarcht, schadet sich und seinen Mitmenschen. Wer neben einem Schnarcher liegt, kann selber nicht einschlafen. Selber hat man durch die gestörte Atmung ein großes Risiko. Aber auch das Herz kann durch Schnarchen Schaden nehmen. Es drohen chronische Entzündungen oder eine Verschlimmerung bereits bestehender Koronaren Herz-Krankheiten (KHK).

Jojo-Effekt belastet das Herz

Jojo-Effekt belastet das Herz

Lesezeit: 2 Minuten Übergewicht zählt zu den vier Hauptverursachern für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber nicht nur ein zu hohes Gewicht belastet das Herz. Wie die US-Wissenschaftlerin Dr. Molly Waring berichtet, schaden auch große Schwankungen im Gewicht, der so genannte Jojo-Effekt, dem Herz.

Die richtige Schrittlänge und Schrittfrequenz beim Jogging

Die richtige Schrittlänge und Schrittfrequenz beim Jogging

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Mensch läuft anders. Neben der Armbewegung und dem Laufstil kann man leicht sehen, dass sich bei den Hobby-Joggern die Schrittlänge und die Schrittfrequenz oft deutlich unterscheiden. Während die einen mit kurzen Schritten über die Bahn trippeln, scheinen andere mit riesigen Schritten fast zu springen. Je extremer man die Schrittlänge wählt, desto ineffektiver wird der Lauf.

So laufen Sie Ihr Herz gesund!

So laufen Sie Ihr Herz gesund!

Lesezeit: 2 Minuten Laufen stärkt das Herz. Dennoch sollten gerade Herzpatienten vorsichtig sein, wenn sie auf eigene Faust im Stadtpark laufen gehen. Schnell überlastet man das Herz und riskiert schwere Herz-Kreislauf-Probleme. Daher sollten Sie beim Laufen einige Tipps beherzigen. Erfahren Sie hier mehr.