Krankheiten Praxistipps

Lebensmittel fürs Herz: Kirschen schützen das Herz

Lesezeit: 1 Minute Kirschen gehören zu den Lebensmitteln, die das Herz schützen können. Denn wie eine aktuelle US-Studie ergeben hat, enthalten die roten Früchte bestimmte Substanzen, die Entzündungen im Herz verhindern können.

1 min Lesezeit
Lebensmittel fürs Herz: Kirschen schützen das Herz

Lebensmittel fürs Herz: Kirschen schützen das Herz

Lesezeit: 1 Minute

Mit Entzündungen am Herzen ist nicht gut Kirschen essen. Dabei sollte man vielleicht gerade das tun. Denn die roten Steinfrüchte können dem Herzen einiges Gutes tun. Denn Kirschen enthalten bestimmte entzündungshemmende Stoffe, die besonders bei übergewichtigen Menschen das Herz vor chronischen Entzündungen bewahren können.

Forscher der Universität Michigan haben in Versuchen mit übergewichtigen Ratten nachweisen können, dass Kirschen eine positive Wirkung fürs Herz haben können. Die Ratten wurden dabei mit einer für westliche Industrieländer typischen Ernährung „präpariert“.

Warum Kirschen das Herz schützen

Neben Vitaminen und Mineralien enthalten Kirschen eine hohe Dosis Antioxidantien. Diese schützen nicht nur vor Krebs sondern sollen auch chronische Entzündungen des Herzens vermeiden. In der Versuchsreihe war es dabei übrigens egal, ob es sich um frische oder tiefgefrorene Kirschen handelte.

Es reicht nun natürlich nicht, seine Ernährung um Kirschen zu erweitern, wenn man das Herz schützen will. Denn gerade bei Übergewicht muss das Herz einiges aushalten, wie zum Beispiel ein häufig zu hoher Blutdruck. Es lohnt sich, mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung abzunehmen. Kirschen können aber zumindest einen kleinen Beitrag zu einem gesunden Herz leisten.

Bildnachweis: bergamont / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: