Zaubern Sie frischen Blutwurstsalat mit Rettich

Zaubern Sie frischen Blutwurstsalat mit Rettich

Lesezeit: < 1 Minute "Keiner ist jemals sicher". So suggeriert es der Untertitel zur Serie "Vampire Diaries". Mit diesem passenden Rezept, sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Nicht so blutrünstig wie die dritte Staffel, dafür aber lecker und schnell zubereitet. Bitte beachten Sie: die Zubereitung erfolgt ohne Knoblauch.

Leben Sie als Veganer gesund?

Leben Sie als Veganer gesund?

Lesezeit: < 1 Minute Sich vegetarisch zu ernähren, liegt im Trend. In Deutschland essen rund eine Million Menschen kein Fleisch. Zehn Prozent davon sind Veganer, das heißt, sie verzichten auch auf Milch und Eier. Der Nachteil dabei: Wenn Sie generell auf tierische Produkte verzichten, kann das möglicherweise einen Mineralstoffmangel verursachen. Wie leben Sie als Veganer gesund?

Gesunde und ausgewogene Ernährung: So ernähren Sie sich richtig

Gesunde und ausgewogene Ernährung: So ernähren Sie sich richtig

Lesezeit: < 1 Minute Eine gesunde Ernährung und ausgewogene Ernährung ist die Grundlage dafür, dass Sie eine gute Figur machen. Gutes Essen erkennen Sie daran, dass es gut schmeckt und Ihren Körper mit allen Nährstoffen versorgt, die er braucht. Viele glauben, wenn sie abnehmen wollen, müssten sie vor allen Dingen weniger essen. Das Gegenteil ist richtig. Wenn Sie dauerhaft abnehmen wollen, müssen Sie gut essen.

Hitze und gesunde Ernährung

Hitze und gesunde Ernährung

Lesezeit: < 1 Minute Bei Hitze, im Sommer, verbraucht der menschliche Körper 10-15 % weniger Energie, d. h. wir müssen unbedingt darauf achten, was wir essen. Da die Hitze unseren Körper sehr in Anspruch nimmt, belasten Sie ihn nicht mit schwer verdaubaren und kalorienreichen Lebensmitteln und Getränken. Hitze und gesunde Ernährung heißt: Essen und trinken Sie lieber leicht verdaubare Speisen und Getränke.

Fünf Grill-Tipps für eine gelungene Grillsaison

Fünf Grill-Tipps für eine gelungene Grillsaison

Lesezeit: 2 Minuten Der Duft von frisch gegrillten Köstlichkeiten umschmeichelt Ihre Nase? Dann bedeutet das nur eines: die Grill-Saison ist eröffnet. Was Sie beim Grillen beachten sollten, damit es ein rundum gelungenes Grillvergnügen wird? Lesen Sie doch mal folgende 5 nützliche Tipps rund ums perfekte Grillvergnügen. Auf den Grill, fertig, los!

So trinken Sie richtig gegen Hitzestress

So trinken Sie richtig gegen Hitzestress

Lesezeit: 2 Minuten Nun ist er endlich da, der langersehnte Sommer- und wie. Gestern noch kalt und Regen, heute Temperaturen um mehr als 35 Grad. Diese Temperaturunterschiede bedeuten für Ihren Körper reinen Stress. Wie verhalten Sie sich am besten bei diesen hohen Temperaturen. Was tun gegen den Hitzestress?

Schwäbischer Kartoffelsalat

Schwäbischer Kartoffelsalat

Lesezeit: < 1 Minute Hier finden Sie ein leckeres Rezept, das gut zum Grillen passt: Schwäbischer Kartoffelsalat. Denn jetzt im Sommer gehört das Grillen zu den Standardveranstaltungen im Freundes- und Familienkreis. Die Schüssel mit Kartoffelsalat gehört dazu und ist immer am schnellsten leer. Kartoffelsalat zuzubereiten ist nicht schwer und geht schnell.

Ein köstliches Garnelen-Rezept mal anders

Ein köstliches Garnelen-Rezept mal anders

Lesezeit: < 1 Minute Wer Meeresfrüchte mag, kommt an Garnelen nicht vorbei. Ein Essen, nicht für jeden Tag, aber ein Genuss, wenn sie frisch zubereitet sind und herrlich duften. Läuft Ihnen beim Gedanken an ein leckeres Garnelen-Gericht nicht auch das Wasser im Munde zusammen? Hier ein schnelles und leckeres Garnelen-Rezept.

Ein köstliches Rezept: Glutenfrei

Ein köstliches Rezept: Glutenfrei

Lesezeit: < 1 Minute Jeder, der von Zöliakie betroffene ist, muss das Kleber-Eiweiß Gluten meiden. Schwere Unverträglichkeitsreaktionen sind sonst die Folge. Tipps und ein leckeres Rezept, bei dem die Familie mitessen kann, finden Sie hier. Übrigens: Reformhäuser, manche Apotheken und gut sortierte Supermärkte oder Naturkostläden bieten eine große Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln.

Was Sie schon immer über Brot wissen wollten

Was Sie schon immer über Brot wissen wollten

Lesezeit: 2 Minuten Deutschland ist weltweit das Land mit den meisten Brotsorten. Ob Dinkelbrot, Holzofenbrot oder Körnerbrötchen: Nirgends wird so viel Brot gegessen wie hierzulande. 90 Prozent aller Deutschen essen täglich Brot. Aber es gibt fast ebenso viele Gegner, die davon überzeugt sind, dass Brot dick macht und sogar eine Gefahr für die Gesundheit darstellt. Ist Brot nun Segen oder Fluch?

Eis selber herstellen

Eis selber herstellen

Lesezeit: < 1 Minute Die Temperaturen steigen. Die Lust auf Speiseeis auch. Das A und O einer guten Eiscreme ist, dass sie cremig und sahnig schmeckt. Das erreichen Sie durch stetiges Rühren während des Gefrierens, entweder von Hand oder mit der Eismaschine. Lesen Sie hier, wie Sie leicht Eis selber herstellen.

Glutenfreie Ernährung

Glutenfreie Ernährung

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie sich glutenfrei ernähren müssen, ist es unablässig, die Zutatenliste nach bestimmten Stichworten wie "Bestandteile an Gluten" oder "Bestandteile an Weizen" zu kontrollieren. Viele Mais- und Reisprodukte werden auch in Unternehmen hergestellt, die glutenhaltige Produkte herstellen. In solchen Unternehmen ist aber eine Verunreinigung vermeintlich glutenfreier Produkte wie z. B. Maismehl möglich. Gleichzeit werden glutenhaltige Mehle wie Weizen als Verdickungsmittel, Stabilisatoren und Strukturverstärker in Lebensmittel eingesetzt.

Warum gesundes Essen krank machen kann

Warum gesundes Essen krank machen kann

Lesezeit: < 1 Minute In Deutschland reagieren immer mehr Menschen allergisch auf Milchzucker. Von 2008 bis 2011 stieg die Zahl der von Laktose-Intoleranz betroffenen Menschen um knapp 70 Prozent an. Weltweit sind es bis zu 90 Prozent. Lesen Sie hier, wie Sie mögliche Unverträglichkeiten frühzeitig erkennen und damit leben können.

Sind Ernährungsregeln endlich überflüssig?

Sind Ernährungsregeln endlich überflüssig?

Lesezeit: 2 Minuten Haben Sie sich auch jahrelang ausgewogen und gesund ernährt, viel Obst und Gemüse gegessen und auf Butter, Kaffee und Zucker verzichtet? Neueste Studien bezeichnen den erzielten Effekt auf praktisch null. Sollten Sie besser auf Ihren Bauch hören und essen, was Ihnen schmeckt? Sind Ernährungsregeln überflüssig?

Die 15 besten Kalorien-Killer

Die 15 besten Kalorien-Killer

Lesezeit: 3 Minuten Kalorien-Killer? Was ist das? Ganz einfach: Kalorien einzusparen hat viel damit zu tun, die richtigen Nahrungsmittel auszuwählen und zu einer optimalen Hunger-Sättigungsbalance zu kommen. Keine Bange. Sie müssen weder auf exotische noch auf teure Produkte zurückgreifen. Lesen Sie hier, was Sie tun können.

Ernährung: Ist Rohkost eine gesunde Alternative?

Ernährung: Ist Rohkost eine gesunde Alternative?

Lesezeit: 2 Minuten Die Empfehlungen für eine Rohkost-Ernährung sind äußerst vielfältig. Sie reichen von ausschließlich bis überwiegend unerhitzten, pflanzlichen Lebensmitteln bis hin zur Rohkost mit Eiern, Milch- oder Fleischanteil. Alle Ernährungsformen vereint der Anspruch an eine möglichst große Naturbelassenheit der Nahrung. Diejenigen, die sich der Rohkost-Ernährung verschworen haben, sind überzeugt, dass Rohkost als natürlichste und gesündeste Kostform des Menschen gilt.

So gelingen perfekte Crêpes

So gelingen perfekte Crêpes

Lesezeit: < 1 Minute Ein großer Vorteil von Crêpes ist es, dass sie sehr einfach zuzubereiten sind. Während man bei manchen Desserts viel Zeit beansprucht und es viele unterschiedliche Details zu beachten gibt, ist die Zubereitung von Crêpes ein Kinderspiel. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Mit mentalen Tricks besser abnehmen

Mit mentalen Tricks besser abnehmen

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie abnehmen wollen, setzen Sie sich nicht zu ehrgeizige Ziele. Der Frust ist vorprogrammiert. Ein knurrender Magen und Heißhungerattacken lassen die Umsetzung schnell scheitern. Mit den richtigen mental Tricks klappt das schon viel besser und die geplante Diät wird erfolgreich.

Heilfasten mit dem richtigen Fasten-Programm

Heilfasten mit dem richtigen Fasten-Programm

Lesezeit: 3 Minuten Viele Menschen in Deutschland verzichten ein- bis zweimal im Jahr freiwillig für einige Tage auf feste Nahrung. Sie nehmen nichts außer Wasser, Fruchtsaft, Tee oder Gemüsebrühe zu sich. Sie tun es ihrer Gesundheit zuliebe oder aus religiösen Gründen. Wenn Sie heilfasten wollen, sehen Sie sich mit einer Vielzahl von Büchern, Artikeln und Ratschlägen konfrontiert. Was ist für Sie ganz persönlich das beste Programm? Lesen Sie hier, welche klassischen Arten des Fastens oder Heilfastens existieren.

Gehören Energy-Drinks zu den Einstiegsdrogen?

Gehören Energy-Drinks zu den Einstiegsdrogen?

Lesezeit: < 1 Minute Wer viele Energy-Drinks konsumiert, greift häufiger zu Zigaretten, Alkohol und Drogen; Jugendliche sind davon besonders betroffen. Das zeigt zumindest eine amerikanische Studie. Sie wird inzwischen heftig diskutiert, aber oft falsch interpretiert. Erfahren Sie hier mehr darüber, ob Energy-Drinks als Einstiegsdroge gelten.