Gesundheit Praxistipps

Gesunde Ernährung im Sommer

Lesezeit: < 1 Minute Im Sommer braucht Ihr Körper eine andere Ernährung als in den übrigen Jahreszeiten. Die Natur bietet Ihnen zu den sommerlichen Temperaturen die passenden leichten, gesunden und leckeren Nahrungsmittel.

< 1 min Lesezeit
Gesunde Ernährung im Sommer

Gesunde Ernährung im Sommer

Lesezeit: < 1 Minute

Gesunde Ernährung bedeutet Qualität

Wenn Sie sich gesund ernähren wollen, achten Sie unbedingt auf Qualität
der Nahrungspflanzen. Anbauarten und Standorte können sehr unterschiedlich sein.

Die Menge an Nährstoffen in den Pflanzen ist abhängig vom örtlichen Klima, der Düngung, Witterungsverhältnisse und Bodenbeschaffenheit. Weitere wichtige Faktoren sind die Ernte, Lagerung und Transportart.

Gesunde Ernährung bedeutet Mischkost

Im Sommer sind Gemüse, Salate und Früchte besonders zu empfehlen, da sie nebst vielen Mineralstoffen auch viel Flüssigkeit liefern. Beachten Sie bei der Verwendung von Rohkost bitte die aktuellen Empfehlungen zur Vermeidung von EHEC-Infektionen.

Wenn Sie nicht körperlich anstrengend arbeiten, verzichten Sie doch mal auf Fleisch.
Besonders abwechslungsreiche Nudel-, Reis- oder Kartoffelsalate oder leckere Gemüse sind jetzt im Sommer besonders leicht und liefern wichtige Vitalstoffe.

Gesunde Ernährung bedeutet richtige Zubereitung

Für eine gesunde Ernährung spielt auch die Art und Weise der Zubereitung eine wichtige Rolle. Fleisch wird meist gebraten oder frittiert. Damit nehmen Sie viel Fett zu sich. Fleisch können Sie aber auch im Backofen und damit ohne Fettzusatz zubereiten. Mit leckeren Kräutern gewürzt ist das eine gute Alternative.

Sommerzeit ist Grillzeit. Nehmen Sie doch einfach ein kleines Stück und lassen Sie die Marinade weg. Mit Gemüse oder Salat ergibt das ein leckeres und leichtes Sommergericht. Wenn Sie Gemüse mit garen, dann bitte nicht zu lange, so hat es noch Biss und wertvolle Vitamine bleiben erhalten.

Bildnachweis:  gpointstudio / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: