Erziehung

Von der Schule zum Beruf: Fähigkeiten und Kompetenzen

Von der Schule zum Beruf: Fähigkeiten und Kompetenzen

Lesezeit: 2 Minuten Spielerisch die Fähigkeiten Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes erkennen und fördern, dazu will ich Ihnen Hilfsmittel anhand geben. Außerdem Hinweise darauf, welche Anforderungen neben den schulischen traditionellen Leistungen von den Ausbildungsbetrieben erwartet wird. Informelle Kompetenzen, als neues Reizwort im Zusammenhang mit Bewerbungen um Ausbildungsplätze. Um die Sache abzurunden, gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie helfen können, dass die Bewerbung Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes zum Erfolg wird.

Schulnoten machen immer wieder Ärger

Schulnoten machen immer wieder Ärger

Lesezeit: 3 Minuten Selten bekommen Schüler Zeugnisse, die Eltern und Kinder gleichermaßen begeistern. Auf schlechte und mittelmäßige Schulnoten reagieren Sie am besten mit Fingerspitzengefühl, denn nicht immer spiegeln die Schulnoten die Leistung Ihres Kindes wider. Bleiben Sie gelassen und versuchen Sie die Gründe für die Schulnoten herauszufinden.

Von der Schule zum Beruf: Wann denkt ein Kind an den Beruf?

Von der Schule zum Beruf: Wann denkt ein Kind an den Beruf?

Lesezeit: 2 Minuten Traumberuf oder Notlösung? Das ist das Dilemma, in dem viele Jugendliche stecken, die zum Ende der Schulzeit ihre Entscheidung treffen müssen. Oft fällt die Entscheidung aus einer Notlage heraus, wenn der Mangel an Ausbildungsplätzen dazu führt, dass Schulabgänger einen eher unbeliebten Beruf wählen. Der Frust ist vorprogrammiert. Deshalb ist es wichtig, schon recht früh einen Plan B zur Verfügung zu haben.

Kreative Apfel-Ideen für Kinder

Kreative Apfel-Ideen für Kinder

Lesezeit: 3 Minuten Das Lieblingsobst der Deutschen ist gesund und lecker. Unsere kreativen Apfel-Ideen für Kinder sind lehrreich und unterhaltsam zugleich. Neben witzigen Spiel- und Bastelvorschlägen finden Sie außerdem leckere Rezepte rund um den Klassiker.

Kinder vor Alkohol schützen

Kinder vor Alkohol schützen

Lesezeit: 4 Minuten Die Bilder in den Medien von haltlos betrunkenen Jugendlichen erschrecken viele Eltern. Es scheint, dass das exzessive Komasaufen bei Kindern und Jugendlichen äußert populär ist. Hundertprozentig können Eltern ihre Kinder nicht vor Alkohol schützen. Aber mit unseren Tipps helfen Sie Ihren Kindern, den Verlockungen des Alkohols selbstbewusst zu widerstehen.

Bettnässen: Wie Sie Ihrem Kind helfen

Bettnässen: Wie Sie Ihrem Kind helfen

Lesezeit: 4 Minuten Über das Thema Bettnässen sprechen Eltern ungern. Dabei ist es bei Kindern bis fünf Jahren gar nicht so ungewöhnlich, wenn sie sich gelegentlich einnässen. Eltern fällt es im Alltag manchmal schwer, dieses Problem zu bewältigen. Mit unseren Informationen gelingt es Ihnen, das Bettnässen zu verstehen und Ihr Kind liebevoll zu unterstützen.

Die größten Irrtümer: Computerspiele fördern die Gewaltbereitschaft

Die größten Irrtümer: Computerspiele fördern die Gewaltbereitschaft

Lesezeit: < 1 Minute Die Begründung scheint ganz einfach: Kinder werden mehr und mehr mit psychischer oder physischer Gewalt konfrontiert, besonders im Alltag. Und wenn sie dann dazu noch realitätsnahe grausame Computerspiele spielen, fördern diese noch zusätzlich die Gewaltbereitschaft. Doch wieso das nicht ganz stimmt und welche Auswirkungen die Computerspiele auf unsere Kinder wirklich haben, lesen Sie hier mehr dazu!

Wie Sie Tagträumer erkennen und richtig mit ihnen umgehen

Wie Sie Tagträumer erkennen und richtig mit ihnen umgehen

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt auch trödelnde Kinder, die nicht nur am Morgen trödeln, sondern auch tagsüber. Solche Kinder sind sogenannte Tagträumer und widmen sich immer, einer ganz speziellen Sache, ganz genau. Ihre gesamte Aufmerksamkeit ist auf etwas ganz bestimmtes gerichtet. Es kann beispielsweise sein, dass sie eine Situation beobachten oder, dass sie auf die Natur achten oder dass sie sich mit etwas anderem beschäftigen.

Kinderbrille: Diese Tipps beim Kauf beachten

Kinderbrille: Diese Tipps beim Kauf beachten

Lesezeit: 2 Minuten Die Auswahl der Kinderbrille fällt angesichts der modischen Vielfalt schwerer als gedacht. Diese Tipps helfen Ihnen, beim Kauf einer Brille auf die richtigen Kriterien zu achten. Nehmen Sie und Ihr Kind sich beim Aussuchen der Brillenfassung viel Zeit und nutzen Sie die kompetente Beratung im Fachgeschäft.

Chaos im Kinderzimmer: So räumen Kinder auf

Chaos im Kinderzimmer: So räumen Kinder auf

Lesezeit: 2 Minuten Die meisten Kinder sind in den Augen ihrer Eltern kleine Messies, die sich scheinbar nicht am Chaos im Kinderzimmer stören. Kinder sind jedoch nicht ungewöhnlich chaotisch veranlagt, sie setzen nur andere Prioritäten. Der Spielspaß ist wichtiger als ein optisch ansprechendes, ordentlich aufgeräumtes Zimmer. Mit Kompromissen und spielerischen Aktionen schaffen Sie gemeinsam Ordnung.

Was tun wenn das Kind frühreif ist?

Was tun wenn das Kind frühreif ist?

Lesezeit: 2 Minuten Welche besorgte Mutter kennt es nicht? Das 12-jährige Töchterchen stöckelt morgens gestylt wie für den Laufsteg in die Küche, trinkt ihren Kakao und gedenkt, sich in diesem Aufzug zur Schule zu begeben. Kinder sind ihrem Alter modisch oft voraus und können nicht abschätzen, wie sie damit auf andere wirken. Was aber sollten Sie tun wenn Ihr Kind frühreif ist, die Laissez-faire-Haltung annehmen oder Schlimmeres verhindern?

So schaffen Sie es, Kinder gesund zu ernähren

So schaffen Sie es, Kinder gesund zu ernähren

Lesezeit: 4 Minuten Die meisten Eltern wissen in der Theorie, wie sie ihre Kinder gesund ernähren. In der Praxis fällt es ihnen schwer, jeden Tag eine gesunde Mahlzeit auf den Tisch zu bringen. Aber auch wenn Eltern täglich gesunde Lebensmittel anbieten, zeigen viele Kinder wenig Begeisterung für Gemüse und Vollkornprodukte. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Kind in 10 Schritten für gesunde Speisen begeistern.

Konsequente oder strenge Erziehung?

Konsequente oder strenge Erziehung?

Lesezeit: 2 Minuten Zwischen konsequenter und strenger Erziehung liegen Welten. Das vergessen jedoch viele Erziehungsberechtigte und machen den Fehler, Überschneidungen zuzulassen. Dadurch riskieren sie Streit, Vertrauensbrüche und andere Folgen, die sich vermeiden ließen – und zwar durch klare Unterscheidung zweier Erziehungsstile, die wenig miteinander zu tun haben.

10 Tipps nehmen Kindern die Angst vorm Baden

10 Tipps nehmen Kindern die Angst vorm Baden

Lesezeit: 4 Minuten Babys und Kleinkinder durchleben verschiedene Phasen, in denen sie plötzlich Ängste entwickeln. Nicht immer gibt es einen bestimmten Auslöser, warum Kinder die Angst vorm Baden entwickeln. Oft helfen schon kleine Veränderungen, um wasserscheue Kinder mit dem nassen Element anzufreunden.

So helfen Sie, wenn Kinder Angst haben

So helfen Sie, wenn Kinder Angst haben

Lesezeit: 3 Minuten “Mama, im Schrank ist ein Monster.” Viele Eltern wundern sich, wenn ihre Kinder plötzlich Angst haben. Für logische Argumente - wie es gibt keine Monster - sind die Kleinen nicht zugänglich. Wir sagen Ihnen, was hinter diesen entwicklungsbedingten Ängsten steckt und wie Sie Ihr Kind in dieser Phase unterstützen.

Doktorspiele - harmlos oder gefährlich?

Doktorspiele – harmlos oder gefährlich?

Lesezeit: 3 Minuten Wenn ein Kind auch mal nachsehen will, was sich da so unter den Kleidern seiner Kindergartenfreunde befindet und dabei auch mal genauer ins Forschen kommt, bekommen viele Eltern Beklemmungen. Hat das schon etwas mit Sexualität zu tun? Warum spielen Kinder solche Spiele und wie können Eltern damit umgehen?

Fördern mit Spaß: Mit Kindern lesen

Fördern mit Spaß: Mit Kindern lesen

Lesezeit: 3 Minuten Eines der schönsten Rituale für Familien ist das Vorlesen von Büchern. Wenn Sie gemeinsam mit Kindern lesen, fördern Sie spielerisch viele soziale und geistige Kompetenzen Ihres Kindes. Richten Sie Ihren Alltag so ein, dass Sie täglich, zum Beispiel abends vor dem Schlafengehen, Ihrem Kind eine Geschichte vorlesen oder mit ihm ein Bilderbuch anschauen.

Väter für das Vorlesen begeistern

Väter für das Vorlesen begeistern

Lesezeit: 2 Minuten Positive Vorbilder unterstützen die Leseförderung bei Kindern. Experten empfehlen, dass auch Väter ihren Kindern regelmäßig Bücher vorlesen. Wer nicht jeden Tag etwas Zeit erübrigen kann, verlegt die gemeinsame Lesestunde auf das Wochenende. Ein spannender Lesestoff hilft sowohl Vater als auch Sohn oder Tochter zu motivieren.

Richtig Fieber messen bei Kindern

Richtig Fieber messen bei Kindern

Lesezeit: 2 Minuten Babys und Kleinkinder erkranken leicht an Infekten und bekommen schnell eine erhöhte Körpertemperatur. Fieber zu messen ist bei Kindern nicht immer leicht, vor allem die genaue Messmethode im Po empfinden die Kleinen oft als unangenehm. Quälen Sie Ihr krankes Kind nicht, sondern wählen Sie die Fiebermessmethode, die Ihnen und Ihrem Kind angenehm erscheint.

So lernen Kinder Tischmanieren

So lernen Kinder Tischmanieren

Lesezeit: 2 Minuten Spätestens wenn Eltern mit Ihrem Nachwuchs auswärts essen gehen, zeigt sich, ob die Kinder Tischmanieren beherrschen. Wer nicht von Beginn an auf die wichtigsten Verhaltensregeln achtet, hat es schwer, Kinder an die gängigen Tischsitten zu gewöhnen. Deshalb ist es sinnvoll, rechtzeitig im Alltag auf Tischmanieren zu achten.

Folgen von Mobbing und wie Sie es erfolgreich bekämpfen

Folgen von Mobbing und wie Sie es erfolgreich bekämpfen

Lesezeit: 2 Minuten Seit jeher werden Kinder in Kindergärten und Schulen bewusst psychisch und physisch gequält. Obwohl wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass sich Mobbing negativ auf die persönliche Entwicklung eines Kindes auswirken kann, scheint diese Problematik nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft zu sein. Wie erkennen und bekämpfen Sie als Lehrpersonen und Eltern Mobbing-Fälle erfolgreich?

Tipps und Tricks: So essen Ihre Kinder gesund

Tipps und Tricks: So essen Ihre Kinder gesund

Lesezeit: 2 Minuten Kinder unterscheiden sich sehr in ihrem Essverhalten. Während heutzutage bereits 15 Prozent aller Schulanfänger ein zu hohes Gewicht aufweisen, haben andere viel zu wenige Kilos. Wie können Sie als Eltern richtiges Essverhalten unterstützen? Lesen Sie hier, wie Ihre Kinder endlich wieder gesund essen.

Jungen versus Mädchen: Geschlechtsneutrale Erziehung

Jungen versus Mädchen: Geschlechtsneutrale Erziehung

Lesezeit: 2 Minuten Obwohl Frauen heute im Vergleich zu früher bedeutend emanzipierter sind, spielen Jungen immer noch mit Pistolen und führen aggressive Wettkämpfe aus, während sich Mädchen häufig ruhig mit Puppen und Barbies beschäftigen. Was sind die Gründe dieser geschlechtsspezifischen Verhaltensunterschiede und welche Aufgaben haben Sie als Eltern, um die gravierenden Differenzen zu kompensieren? In einer geschlechtsneutralen Erziehung können Jungen weibliche Verhaltensweisen und Mädchen umgekehrt auch männliche Charaktereigenschaften erlernen.

Hilfe mein Kind trinkt zu wenig - Tipps und Tricks

Hilfe mein Kind trinkt zu wenig – Tipps und Tricks

Lesezeit: 2 Minuten Kinder müssen ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um geistig und körperlich fit zu sein. Obwohl jedem die Bedeutung des Trinkens bekannt ist, nimmt in etwa die Hälfte aller Kinder zu wenig Flüssigkeit zu sich. Dies hat enorme Konsequenzen für die geistige, sowie körperliche Leistungsfähigkeit. Was können Sie also tun, wenn Ihr Kind zu wenig trinkt?

Geduld lernen – Wege aus der Ungeduld

Geduld lernen – Wege aus der Ungeduld

Lesezeit: 2 Minuten Geduld ist wichtig. Der Alltag führt allerdings sehr oft dazu, dass die Menschen ungeduldig sind und daher eine starke Belastung entsteht. Diese Belastung kann schließlich auch zu psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen führen. Für viele Menschen stellt sich deshalb die Frage, wie Geduld gelernt werden kann, damit negative Folgen vermieden werden können.

Computersucht – Wie Sie diesem Problem vorbeugen können

Computersucht – Wie Sie diesem Problem vorbeugen können

Lesezeit: 2 Minuten Computer und Internet sind heute ein bedeutender Bestandteil der Kindheit und Jugend. Das Medium ermöglicht die Beschaffung von Wissen; Foren sowie Netzwerke ermöglichen eine Kommunikation untereinander. Dennoch gibt es die Gefahr, süchtig nach den virtuellen Welten zu werden. Hier stellt sich die Frage: Was können Sie tun, um der Computersucht vorzubeugen?

Eine hohe Resilienz macht Ihre Kinder unverwundbar

Eine hohe Resilienz macht Ihre Kinder unverwundbar

Lesezeit: 2 Minuten Sicherlich ist Ihnen folgendes Phänomen bekannt: Einige Menschen erleben harte und traumatische Ereignisse und fühlen sich danach scheinbar nicht schlechter als zuvor. Haben Sie diese Menschen schon immer beneidet, weil sie mehr Erfolg, bessere Chancen und mehr Freude im Leben zu haben scheinen? Auch Ihre Kinder sollten eine hohe Resilienz haben.

Hausarbeit: Kinder wachsen an den eigenen Aufgaben

Hausarbeit: Kinder wachsen an den eigenen Aufgaben

Lesezeit: < 1 Minute Gerade in einem Haushalt mit Kindern fällt immer Hausarbeit an. Jedes Familienmitglied sollte einen Teil dieser Arbeit in dem ihm möglichen Umfang übernehmen - auch Kinder und Jugendliche. Die Übertragung kleinerer Pflichten in der Hausarbeit stärkt das Verantwortungsbewusstsein und entlastet die ganze Familie.

So unterstützen Sie die Sprachentwicklung ihres Kindes

So unterstützen Sie die Sprachentwicklung ihres Kindes

Lesezeit: 2 Minuten Experten sind sich sicher, dass die ersten Lebensjahre für die Entfaltung der Sprachentwicklung ausschlaggebend sind. Der erste Schrei eines Säuglings dient bereits dazu, mit der Umwelt zu kommunizieren und Unmut kundzutun. Bei Babys erfolgt die Kommunikation auch oft über Hautkontakt. Mit Hilfe von Streicheln, Wiegen oder Kuscheln treten Sie mit ihrem Kind in Kontakt.

So wird Ihre Tochter stark und selbstbewusst

So wird Ihre Tochter stark und selbstbewusst

Lesezeit: 2 Minuten Mädchen starten gewöhnlich im Leben voll durch. Sie sprechen früher, sind sozial und schreiben gute Noten. Aber irgendwann zwischen Grundschule und weiterführender Schule können große Erwartungen sowohl in der Schule als auch in der Gesellschaft dazu führen, dass einige Mädchen zurückfallen. So können Sie das Vertrauen und die Belastbarkeit Ihrer Tochter für die schwierigen Zeiten stärken.

Stiefvater: 10 Tipps, wie Sie es meistern

Stiefvater: 10 Tipps, wie Sie es meistern

Lesezeit: 3 Minuten Es ist nicht immer leicht, eine Patchwork-Familie zu gründen. Die Kinder betrachten den neuen Stiefvater kritisch und auch die Partnerin befolgt eigene Regeln in der Kindererziehung. Vielleicht fühlen Sie sich als Stiefvater manchmal ausgegrenzt und unverstanden. Nehmen Sie diese nicht immer dankbare Rolle trotzdem an und vertrauen Sie darauf, dass Sie auch Lösungen für schwierige Situationen finden.

Wie Geschwister aufs Baby reagieren

Wie Geschwister aufs Baby reagieren

Lesezeit: 2 Minuten Viele ältere Geschwister freuen sich, wenn sich ein Baby ankündigt. Aber sie haben auch viele Fragen und zwiespältige Gefühle. Nur wenn die Eltern rechtzeitig mit ihrem Kind darüber reden, dass ein Baby kommt und wie sich das Familienleben ändert, kann es sich auf die neue Situation einstellen.