Sexualaufklärung im Grundschulalter

Sexualaufklärung im Grundschulalter

Die Phase der späten Kindheit ist die klassische Aufklärungszeit. Wo Kleinkinder noch nicht und Pubertierende nicht mehr für das Thema zugänglich sind, sind Grundschulkinder in der Regel wissbegierig und aufgeschlossen. Lesen Sie hier, welche Themen in der Sexualaufklärung "dran" sind und wie Sie sie Ihrem Kind am besten vermitteln.

Mein Körper gehört mir

Mein Körper gehört mir

Viele Menschen haben als Erwachsene das Gefühl, dass sie Nähe und Sexualität nicht so genießen können, wie sie es sich wünschen. Neben anderen Faktoren ist ein gutes Körpergefühl eine Grundvoraussetzung dafür. Das lernen Kinder in der Familie. Wie können Sie Ihrem Kind vermitteln: "Mein Körper gehört mir?"

Doktorspiele - harmlos oder gefährlich?

Doktorspiele – harmlos oder gefährlich?

Wenn ein Kind auch mal nachsehen will, was sich da so unter den Kleidern seiner Kindergartenfreunde befindet und dabei auch mal genauer ins Forschen kommt, bekommen viele Eltern Beklemmungen. Hat das schon etwas mit Sexualität zu tun? Warum spielen Kinder solche Spiele und wie können Eltern damit umgehen?

Busen in Bestform – So finden Sie den optimalen BH

Busen in Bestform – So finden Sie den optimalen BH

"Brüste", bemerkte einer meiner Freunde, "gibt es eigentlich immer nur in der Variation 'zu'- zu flach, zu spitz, zu verschieden, zu 'was auch immer'". Das was wir uns alle wünschen, ist das, was begabte Chirurgen und Photoshop-Experten vorübergehend zaubern können. Die Wirklichkeit ist vielfältiger und benötigt nicht nur Akzeptanz und liebevolle Pflege, sondern auch eine gutsitzende Verpackung.

Albtraum Frauenarzt - das muss nicht sein

Albtraum Frauenarzt – das muss nicht sein

Er begleitet uns ab der Pubertät quasi ein Leben lang: Der Gang zum Gynäkologen. Mindestens als unangenehm, wenn nicht sogar als beschwerlich wird der Weg dorthin beschrieben, daran gewöhnen können sich die meisten Frauen nicht, denn normalerweise lassen wir Andere nur in klar sexueller Absicht an unsere intimsten Körperteile. Der Blick zwischen die Beine hat also immer etwas von einer Grenzverletzung. Sie können sich den Gang zum Frauenarzt aber erleichtern.

Pubertätsalarm bei Mädchen - Tipps für Eltern

Pubertätsalarm bei Mädchen – Tipps für Eltern

Die Pubertät der Tochter verändert das Familienleben oft stark. Mädchen, die eben noch selbstbewusst, freundlich und aktiv waren, verändern sich quasi "über Nacht". Neue Verhaltensweisen werden an den Tag gelegt: z. B. die exzessive Beschäftigung mit dem Aussehen, dem Outfit und dem Image - Überdies kommt dann noch irgendwann die erste Menstruation. Wie Eltern damit umgehen können, lesen Sie hier.

Pubertätsalarm bei den Jungs - Tipps für Eltern

Pubertätsalarm bei den Jungs – Tipps für Eltern

Jungen kommen durchschnittlich ein bis zwei Jahre später in die Pubertät als Mädchen. Als Erwachsene verdrängen wir gerne, dass sich die ersten Vorboten der Pubertät bereits im Alter von 8-10 Jahren bemerkbar machen. Die wichtigsten Hinweise, wie Sie Ihren Sohn auf dem Weg ins Erwachsenendasein begleiten können lesen Sie hier.

Im Inneren der Frau: die Vulva - lernen Sie sich kennen

Im Inneren der Frau: die Vulva – lernen Sie sich kennen

Das Biobuch oder einschlägige Internetseiten sind für viele Menschen die präsentesten Quellen, wenn es um Einsichten und Erkenntnisse über den Intimbereich der Frau geht. Im zweiten Teil über die Vulva geht es um die Reise ins Innere der Frau und die Idee einige alltagstaugliche Erklärungen über Funktion, Beschaffenheit und Aussehen der weiblichen Geschlechtsorgane zu finden.

Die Vulva - lernen Sie sich kennen

Die Vulva – lernen Sie sich kennen

Wir kennen sie aus medizinischen Broschüren, versehen mit einer Vielzahl lateinischer Begriffe. Dann gibt es noch die pornografischen Impressionen und hin und wieder etwas in Richtung Kunst. All diesen Darstellungen fehlt vor allem eins, der Alltagsbezug. Den Versuch einiger verständlicher Erklärungen über Funktion, Beschaffenheit und Aussehen der Vulva finden sie hier.

Der Start in die Sexualität bei Mädchen - Tipps für Eltern

Der Start in die Sexualität bei Mädchen – Tipps für Eltern

Gefürchtet und von Eltern alles andere als herbeigesehnt: "das erste Mal." Der Impuls dieses Ereignis solange wie möglich hinauszuzögern und die Tochter zu schützen ist weitaus größer als bei Söhnen. Wie viel Zurückhaltung sollten Eltern ausüben und welche flankierenden Maßnahmen sind sinnvoll, wenn die Tochter den ersten Freund mit nach Hause bringt? Lesen Sie hier mehr über den Start der Sexualität bei Mädchen.

Die richtigen Worte finden, wenn es um den Körper und Intimes geht

Wenn es um Sex geht, wird eigentlich niemand zur Plaudertasche. Schon gar nicht, wenn es so aussieht, als könnte das konkrete Thema irgendetwas mit einem selbst zu tun haben. Aber auch, wenn es nur um die Weitergabe neutraler Informationen geht, tun sich viele Menschen schwer. Hinweise dazu, wie Sie für sich und die Situation den richtigen Ton und die richtigen Worte finden, bekommen Sie hier.