Wie Sie gute Werbe-Ideen bekommen

Wie Sie gute Werbe-Ideen bekommen

Lesezeit: < 1 Minute Mailings im elektronischen Postfach oder im realen Briefkasten, Plakatwände an jeder Ampel, Anzeigen in den Zeitungen – viele Unternehmer buhlen um die Gunst der Kunden. Wer einen Teil des Kuchens abbekommen möchte, muss kräftig mitmischen und immer wieder neue Werbe-Ideen finden. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Hier ein paar Tipps, damit es Ihnen leichter fällt:

Kommen Sie im Betreff einer Mail auf den Punkt

Kommen Sie im Betreff einer Mail auf den Punkt

Lesezeit: < 1 Minute Es ist gar nicht so einfach, auf den ersten Blick zu erkennen, welche E-Mail im vollen Postfach wirklich wichtig ist. Deshalb bleiben auch dringende Mails zunächst häufig unbearbeitet. Das kann Ihnen nicht passieren, wenn Sie einen aussagekräftigen Betreff in Ihrer Mail formulieren. Hier ein paar Tipps dazu.

Wie Sie Werbegeschenke erfolgreich einsetzen

Wie Sie Werbegeschenke erfolgreich einsetzen

Lesezeit: < 1 Minute Warum wandern Kunden zur Konkurrenz ab? Haben Sie sich diese Frage auch schon einmal stellen müssen? Hinterfragen die "verlassenen" Unternehmer die Gründe bei Ihren Kunden, kommt häufig heraus, dass es weder an der Qualität noch am Preis lag. Die Kunden beklagen sich, dass man sich nicht ausreichend gekümmert hat. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie dies ändern können.

3 Tipps, wie Sie mehr positive Bewertungen bekommen

3 Tipps, wie Sie mehr positive Bewertungen bekommen

Lesezeit: 2 Minuten Sie stellen Ihr Produkt mit großen Versprechen und blumigen Worten vor – dennoch zögert der potenzielle Kunde. Würde jedoch ein anderer Kunde die gleichen Worte wählen, hätten Sie den Auftrag so gut wie in der Tasche. Lesen Sie jetzt Tipps, wie Sie die Bewertungen und Empfehlungen zu Ihren Produkten steigern, um den Verkauf anzukurbeln.

Wie Sie potenzielle Kunden überzeugen können!

Wie Sie potenzielle Kunden überzeugen können!

Lesezeit: < 1 Minute Egal, ob Sie als Handwerker, Onlinehändler oder Dienstleister tätig sind: Sie müssen Ihre Kunden überzeugen: Dass Sie besser sind als der Mitbewerber. Dass Ihre Produkte eine super Qualität haben. Dass Sie genau das anbieten, was der Kunde benötigt. Wie überzeugen Sie Ihre Kunden? Lesen Sie jetzt Tipps dazu.

Wie Sie für Ihre Werbung ein Konzept finden

Wie Sie für Ihre Werbung ein Konzept finden

Lesezeit: < 1 Minute Viele kleine Unternehmer schreiben mal einen Werbebrief oder schalten mal eine Anzeige. Das kann nicht funktionieren, denn für die Werbung gilt: Der stete Tropfen höhlt den Stein. Es ist also wichtig, dass Sie immer am Ball bleiben. Planen Sie nicht nur einzelne Werbeaktionen, sondern entwerfen Sie ein durchdachtes Konzept. Tipps dazu lesen Sie in diesem Beitrag.

Wie Sie die Aufmerksamkeit des Lesers gewinnen

Wie Sie die Aufmerksamkeit des Lesers gewinnen

Lesezeit: < 1 Minute Newsletter, Mailings, Anzeigen, Plakate – Bei der täglichen Werbe- und Informationsflut fällt es schwer, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Was nicht in den ersten Sekunden interessant klingt, wird gnadenlos ignoriert. In diesem Beitrag lesen Sie, wie Sie mit Ihren Texten überzeugen.

So argumentieren Sie gegen Kundeneinwände

So argumentieren Sie gegen Kundeneinwände

Lesezeit: 2 Minuten Sie haben den Stift zur Unterzeichnung des Vertrags bereits in der Hand. Doch dann hat der Kunde plötzlich Bedenken – der erfolgreiche Abschluss ist gefährdet. Und jetzt? Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie Kundeneinwände aus dem Weg räumen und den Kunden überzeugen.

4 Regeln, mit denen Sie Ihr E-Mail-Marketing verbessern

4 Regeln, mit denen Sie Ihr E-Mail-Marketing verbessern

Lesezeit: 2 Minuten Manchmal liegen die Öffnungsraten Ihres Newsletters bei über 50 Prozent. Manchmal müssen Sie sich aber auch mit unter 20 Prozent zufrieden geben. Woran liegt das? Haben Sie eine falsche Versandzeit gewählt? War die Betreffzeile langweilig formuliert? Eine schlechte Öffnungsrate kann verschiedene Gründe haben. Lesen Sie jetzt, an welchen Stellschrauben Sie für mehr Erfolg drehen können.

Sommerloch für Ihre Werbung nutzen

Sommerloch für Ihre Werbung nutzen

Lesezeit: < 1 Minute Nichts los im Sommerloch – dann sorgen Sie doch einfach für Schlagzeilen. Im Sommer müssen sich Ihre Pressemitteilungen gegen weniger Konkurrenz durchsetzen und haben deshalb bessere Chancen auf eine Veröffentlichung. Häufig fehlen den Medien sogar Themen. Nutzen Sie diese Gelegenheit und gewinnen Sie mit der Pressearbeit im Sommerloch neue Kunden.

So wird Ihr Angebot einzigartig

So wird Ihr Angebot einzigartig

Lesezeit: 1 Minute Die meisten Produkte und Leistungen sind heute vergleichbar. Stimmt das wirklich? Sie haben es zu einem gewissen Teil selbst in der Hand. Beeinflussen Sie Ihr Angebot, damit es einzigartig wird und kommunizieren Sie das Besondere in Ihrer Werbung. Lesen Sie jetzt, wie Sie sich diesen Wettbewerbsvorsprung sichern.

Wie Sie Blogs für Ihre Werbung nutzen

Wie Sie Blogs für Ihre Werbung nutzen

Lesezeit: < 1 Minute Blogs sind aus dem Internetalltag nicht mehr wegzudenken. Hier wird diskutiert und argumentiert, Meinungen zu Produkten und Unternehmen werden ausgetauscht. So mancher Zaungast schaut hier vor einem Kauf vorbei, um für das Produkt ein Gefühl zu bekommen. Grund genug also, einen Blog auch als Werbeplattform zu nutzen.

Wie Sie kreative Köpfe bei der Arbeit motivieren

Wie Sie kreative Köpfe bei der Arbeit motivieren

Lesezeit: < 1 Minute Geld allein macht nicht glücklich – vor allem dient es häufig nicht als zusätzliche Motivationshilfe. Gerade im kreativen Bereich, wo "Arbeit" immer auch ein Stück Persönlichkeit ist, bringt mehr Geld häufig keine bessere Leistung. Kreative Köpfe können Sie mit anderen Anreizen hinterm Ofen hervorlocken. Ein paar Beispiele dazu finden Sie in diesem Beitrag.

Mit Schnupperangeboten Kunden gewinnen

Mit Schnupperangeboten Kunden gewinnen

Lesezeit: 2 Minuten Ein Kunde zeigt Interesse an Ihrem Produkt? Dann erleichtern Sie ihm mit einem Schnupper- oder Einstiegsangebot seine Entscheidung. Lassen Sie das Interesse auf keinen Fall abflauen – machen Sie es dem Kunden leicht, sich von der Qualität Ihrer Arbeit oder Ihren Produkten zu überzeugen. In diesem Beitrag finden Sie ein Muster, wie Sie Ihr Schnupperangebot formulieren.

Mailing: 5 Muster für den gelungenen Briefeinstieg

Mailing: 5 Muster für den gelungenen Briefeinstieg

Lesezeit: 2 Minuten Ein Mailing schreiben, fällt vielen Selbstständigen und Unternehmern schwer. Haben auch Sie schon einmal vor einem leeren Bildschirm gesessen und verzweifelt nach den richtigen Worten gesucht. Hat das weiße Papier Sie total blockiert? Die ersten Sätze für ein Mailing sind immer die schwierigsten. In diesem Beitrag lesen Sie Muster für Briefanfänge, die Sie sofort einsetzen können.

Wie wird Ihre Werbung erfolgreich?

Wie wird Ihre Werbung erfolgreich?

Lesezeit: < 1 Minute Wir machen dieses und jenes. Und das können wir natürlich auch. Viele Selbstständige neigen dazu, mit der Vielseitigkeit des Unternehmens zu werben. Aber macht das wirklich Sinn? Lesen Sie in diesem Artikel, welche Werbung den besten Erfolg verspricht.

So wird Ihre Werbung ein Erfolg – ganz bestimmt

So wird Ihre Werbung ein Erfolg – ganz bestimmt

Lesezeit: < 1 Minute Was wünschen Sie sich für Ihre Werbung? Sollen potenzielle Kunden Ihre Werbung lediglich zur Kenntnis nehmen? Wohl kaum – Ihre Werbung soll mehr erreichen. Kunden sollen ein Bestellformular ausfüllen, zum Telefonhörer greifen oder in Ihrem Geschäft vorbeikommen. Wie es Ihnen gelingt, lesen Sie in diesem Beitrag.

Wie antworten Sie am besten auf eine Beschwerde?

Wie antworten Sie am besten auf eine Beschwerde?

Lesezeit: 2 Minuten Keine Frage – beschwert sich ein Kunde bei Ihnen, ist Fingerspitzengefühl und Diplomatie gefragt. Ihr Kunde ist mit Ihrer Leistung unzufrieden. Unter diesen Umständen würde er Sie nicht wieder beauftragen. Zudem wird er seinem Ärger Luft machen und schlecht über Ihr Unternehmen reden. Mit einem geschickten Schreiben können Sie den Kunden jedoch besänftigen. Hier finden Sie einen Mustertext.

Brief an das Finanzamt schreiben

Brief an das Finanzamt schreiben

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben eine Anfrage an das Finanzamt, sind jedoch unsicher bezüglich der Formulierung? Anschreiben an das Finanzamt werden gerne hinausgezögert und verschoben bis irgendwann Fristen überschritten wurden. Das kommt bei Ihrem Finanzbeamten gar nicht gut an. Wie Sie mit einer guten Kommunikation beim Fiskus viel erreichen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Wie Sie sich bei Journalisten bedanken

Wie Sie sich bei Journalisten bedanken

Lesezeit: < 1 Minute Die Lokalpresse hat positiv über Ihr Unternehmen berichtet. Darüber haben Sie sich sehr gefreut und würden gerne "Danke" sagen. Vorsicht ist jedoch geboten, denn bereits kleine Geschenke können als Bestechung angesehen werden. In diesem Beitrag lesen Sie, wie Sie Kontaktpflege zu Journalisten richtig betreiben und sich bei Journalisten bedanken.

Kundenkritik im Internet: Was können Sie tun?

Kundenkritik im Internet: Was können Sie tun?

Lesezeit: < 1 Minute Gästebücher im Internet sind eine tolle Sache – solange Kunden sich positiv über Ihre Produkte und Dienstleistungen äußern. Man kann es meistens jedoch nicht jedem recht machen, deshalb müssen Sie auch mit kritischen Einträgen rechnen. Wie gehen Sie aber mit Kundenkritik im Internet um? In diesem Beitrag finden Sie Tipps, wie Sie richtig reagieren.

Gliedern Sie Ihren Telefonleitfaden in 6 Phasen

Gliedern Sie Ihren Telefonleitfaden in 6 Phasen

Lesezeit: 2 Minuten Sie wollen per Telefon jemanden überzeugen, Ihr Geschäftspartner zu werden? Sie wollen Ihre Produkte oder Dienstleistungen telefonisch verkaufen? Bei solchen oder ähnlich wichtigen Telefonaten sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Bereiten Sie sich gut vor und arbeiten Sie mit einem Telefonleitfaden.

Ein Danke kann so viel bewirken

Ein Danke kann so viel bewirken

Lesezeit: < 1 Minute Danke sagen - das fällt vielen Menschen schwer. Dabei kann ein Danke so viel bewegen, es kann motivieren und Freude schenken. Ist es aus der Mode gekommen, Danke zu sagen? Es scheint so, aber gerade das könnte Ihre Chance sein, positiv aufzufallen. Anlässe gibt es sowohl beruflich als auch privat genug. Ihr Einsatz ist in der Regel gering, die Wirkung wird jedoch groß sein. Wie Sie eine Danksagung formulieren, lesen Sie in diesem Beitrag.

17 Grußformeln – nicht nur für Werbebriefe

17 Grußformeln – nicht nur für Werbebriefe

Lesezeit: < 1 Minute Ihr Werbebrief ist fertig. Nein, noch nicht ganz. Es fehlt noch die Grußformel am Schluss. Wie soll der Werbebrief enden? Wie üblich mit der Standardgrußformel "Mit freundlichen Grüßen"? Die Grußformel ist okay, aber Ihr Werbebrief soll doch mehr als okay sein, oder? In diesem Tipp finden Sie 17 Grußformeln, die ein bisschen anders als der Standard sind.

Wenn Werbung Geschichten schreibt

Wenn Werbung Geschichten schreibt

Lesezeit: 2 Minuten Wer ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich verkaufen will, sollte nicht nur die reinen Fakten anpreisen, sondern Emotionen wecken und Geschichten erzählen, die sich um das Angebot drehen. Story-Telling heißt das neue Erfolgs-Rezept für jegliche Werbung.

Anders werben: Wie wäre es mit einer Firmenspende?

Anders werben: Wie wäre es mit einer Firmenspende?

Lesezeit: 2 Minuten Spenden Sie manchmal? Bestimmt. Der Sportverein brauchte noch Geld für das Sommerfest, im Kindergarten wurde für eine Anschaffung gesammelt... Die Frage ist jedoch, wie Sie spenden. Still und heimlich, ein kurzer persönlicher Dank und das war’s? So machen Sie aus Ihrer Firmenspende eine Werbung, die die Ergebnisse anderer Werbeaktionen schlagen wird.

Zu Weihnachten spenden oder schenken?

Zu Weihnachten spenden oder schenken?

Lesezeit: 2 Minuten Unternehmer versenden zu Weihnachten Postkarten oder Briefe. Darin wünschen sie nicht nur ein frohes Fest, sondern bedanken sich auch für die gute Zusammenarbeit. Guten Kunden überreicht man zusätzlich ein Geschenk. Oder ist es besser für einen guten Zweck zu spenden? Lesen Sie in diesem Artikel, was besser bei den Kunden ankommt.

Sind Weihnachtsgrüße wirklich nötig?

Sind Weihnachtsgrüße wirklich nötig?

Lesezeit: < 1 Minute Ob Weihnachtsgrüße wirklich nötig sind? Auf diese Frage bekommen Sie von mir ein klares "ja". Weihnachtsgrüße zeigen, dass Ihnen jemand wichtig ist – das mögen auch Kunden und Geschäftspartner. Aber für die Geschenke und die aufwändige Karte gibt es auch eine Alternative. Welche das ist, lesen Sie hier.

Geschäftliche Weihnachtsgrüße mit Geschenk versenden

Geschäftliche Weihnachtsgrüße mit Geschenk versenden

Lesezeit: 2 Minuten Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – das gilt auch im geschäftlichen Bereich. Weihnachten ist der ideale Anlass, guten Kunden etwas zu schenken. Dadurch stärken Sie das Band zwischen Ihnen und Ihren Kunden und schaffen eine Basis für Aufträge im kommenden Jahr. Lesen Sie hier Tipps, damit auch Ihre geschäftlichen Weihnachtsgrüße besondere Freude bereiten.

So treffen Sie ins Herz der weiblichen Kunden

So treffen Sie ins Herz der weiblichen Kunden

Lesezeit: < 1 Minute Frauen sind eine lukrative Zielgruppe, denn sie sind für einen Großteil der Konsumausgaben verantwortlich. Aber: Frauen ticken anders als Männer. Um die Herzen Ihrer weiblichen Kunden zu gewinnen, benötigen Sie in Ihrer Werbung eine ganz eigene, besondere Ansprache. In diesem Beitrag finden Sie Tipps dazu.

Wie Sie in Ihrem Werbebrief zum Kaufen auffordern

Wie Sie in Ihrem Werbebrief zum Kaufen auffordern

Lesezeit: 2 Minuten Viele Faktoren entscheiden darüber, ob Ihr Werbebrief Erfolg hat oder nicht. Es ist zum Beispiel wichtig, dass Sie eine genaue Zielgruppenanalyse betreiben. Dass Sie einfache und klare Sätze formulieren und mehr "Sies" als "wirs" verwenden. Als Geheimtipp für Ihren Werbebrief gelten Formulierungen, die zum Kaufen auffordern und verführen. Mehr dazu lesen Sie in diesem Beitrag.

Dialog mit potenziellen Kunden: 7 wichtige Punkte

Dialog mit potenziellen Kunden: 7 wichtige Punkte

Lesezeit: 2 Minuten Räumliche Grenzen spielen beim Internet keine Rolle mehr. Dadurch wird Kommunikation so einfach wie noch nie, denn es macht keinen Unterschied, ob Ihr Gesprächspartner im Nachbarhaus oder am anderen Ende der Welt sitzt. Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Lesen Sie jetzt Tipps, wie es Ihnen gelingt.

4 Tipps, wie Sie mit Bloggern zusammenarbeiten

4 Tipps, wie Sie mit Bloggern zusammenarbeiten

Lesezeit: 2 Minuten Der Kunde von heute bildet sich vor einem Kauf eine Meinung. Dazu recherchiert er über den Erfolg eines Produktes im Internet, liest Kommentare, Bewertungen und Rezensionen. Blogs spielen hier eine wichtige Rolle. Sorgen Sie dafür, dass man auch über Ihre Leistungen bloggt und arbeiten Sie mit Bloggern zusammen. Hier ein paar Tipps dazu.

Clever: So verwenden Sie Ihre Texte mehrfach

Clever: So verwenden Sie Ihre Texte mehrfach

Lesezeit: 2 Minuten Sie haben ein gutes Thema für einen interessanten Text gefunden und investieren viel Zeit fürs Schreiben? Sie planen, den Text in unterschiedlichen Medien zu veröffentlichen, damit sich die viele Arbeit lohnt? Das ist sehr clever gedacht, aber der Text muss verschiedene Anforderungen für verschiedenen Veröffentlichungen erfüllen. Lesen Sie jetzt, wie Sie diese Anforderungen am einfachsten umsetzen.

Warum ein Whitepaper beste Werbung für Sie ist

Lesezeit: 2 Minuten Potenzielle Kunden suchen im Internet nicht mehr nach reinen Produktinformationen, sondern nach anderen Inhalten. Solche, die mehr über das Produkt aussagen als eine Aufzählung der Eigenschaften. Deshalb erfreuen sich Whitepaper zunehmender Beliebtheit. Lesen Sie jetzt, wie Sie davon profitieren.