Verein

Neue Beiträge zum Thema Verein

Es gibt immer mehr Vereine, die mit dem Problem des Mitgliederrückgangs kämpfen. Der Altersdurchschnitt wird immer höher, die Todesfälle häufen sich und Neuaufnahmen gibt es so gut wie keine. Das lähmt die Aktivitäten im Verein, denn nicht nur die Motivation sinkt, sondern auch die Bereitschaft, sich aktiv in die Vereinsarbeit einzubringen.

Nicht alle Menschen sind gleich. Es gibt empfindliche Zeitgenossen und solche, denen man mit dem verbalen Holzhammer höchstens ein müdes Lächeln entlockt. Mit sensiblen Menschen im Verein muss man behutsam umgehen, denn als Multiplikatoren können diese Mitglieder dem Verein viel Gutes tun, aber auch Schaden zufügen, wenn sie sich schlecht behandelt fühlen.

Lustige Ostergrüße mit guten Wünschen zum Osterfest nicht nur an Vereinsmitglieder, sondern auch an politisch Verantwortliche und wichtige Persönlichkeiten zu schicken, sind ein Marketinginstrument. Sie animieren zum Vereinseintritt und fördern die Spendenfreudigkeit.

Der Zustrom an Flüchtlingen zu bewältigen, bedeutet eine große gesellschaftliche Aufgabe, die ohne ehrenamtliches Engagement nicht zu leisten wäre. Die meisten Vereine bieten die Strukturen, um die ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen und auch selbst einen Beitrag zu leisten.

Von Freizeitsportverein bis hin zum Tierschutzverein, mehr als 600.000 eingetragene Vereine gibt es in Deutschland. Einen Verein zu gründen, ist nicht schwer. Die Vereinsgründung wird allerdings vom Registergericht nur anerkannt, wenn die Satzung bestimmte Bestandteile enthält.

Vorstandsmitglieder eines Vereins tragen Verantwortung und sind zudem persönlichen Haftungsrisiken unterworfen. Mit den geänderten Richtlinien zu den Wettbewerbs- und Finanzierungsbedingungen im Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich wird vorgegeben, wie die persönlichen Haftungsrisiken von Leitungskräften minimiert werden können.

Immer wieder sind Commons in aller Munde. Im Vergleich zum eingetragenen Verein bieten sie neue Möglichkeiten mit Zukunft. Schließlich gehören sie zu den Vorreitern einer gemeinsamen und nachhaltigen Welt. Ein kurzer Überblick verschafft Klarheit und entschärft gleichzeitig scharfe Gegenargumente. Sachliche Informationen stellen die Grundlage für ein attraktives Miteinander dar.

Grillpartys und Sommerfeste sind wichtig für die Mitgliederpflege eines Vereins, denn neben dem ehrenamtlichen Engagement soll auch der Spaß und das Zwischenmenschliche nicht zu kurz kommen. Andererseits bieten pfiffige Ideen für ein cooles Sommerfest die Möglichkeit, die Vereinskasse aufzubessern, ohne viel Geld zu investieren.

Geld ist ein wichtiges Thema im Verein. Mit Mitgliedsbeiträgen alleine lässt sich die Vereinsarbeit meist nicht finanzieren. Gerade dann, wenn der jährliche Vereinsbeitrag gering ist und die Zahl der Mitglieder nicht hoch, muss der Vorstand Ideen entwickeln, wie Geld in die Vereinskasse kommt. Ein Spendenaufruf über einen Spendenbrief bietet eine gute Möglichkeit.

Eine originelle Büttenrede kann sehr viel Vergnügen bereiten. Wenn Sie Ihren Karnevalsverein und Ihre Zuhörer begeistern möchten, sollten Sie auf eine klare Aussprache und einen deutlichen Ausdruck achten. Wie es Ihnen gelingt, zur nahenden Karnevalszeit viele Fans zu gewinnen, können Sie im folgenden Artikel Schritt für Schritt nachlesen.