Praxistipps Verein

Ziele im Verein richtig definieren

Lesezeit: 1 Minute Die Zieldefinition ist zwingend notwendig, um auch den Erfolg für Ihren Verein zu messen. Hierzu gibt es eine einfache Formel, die im Projekt-Management vieler erfolgreicher Unternehmen und Organisationen die entscheidende Hilfestellung in der Zieldefinition geben kann. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber und optimieren Sie zugleich den Erfolg Ihres Vereins.

1 min Lesezeit
Ziele im Verein richtig definieren

Ziele im Verein richtig definieren

Lesezeit: 1 Minute

Ziele können auf verschiedenen Ebenen definiert werden. Mögliche Ziele können zeitlich definiert sein, also das Ziel, etwas in einer bestimmten Zeit zu schaffen. Sie können aber auch monetär definiert sein. Beispielsweise ein Wert als Zielvorgabe für die Einnahmen beim nächsten Event. Es gibt noch unendlich weitere Arten von Zielen, die sie festlegen können. Egal welches Ziel es auch sein soll, die  SMART-Formel hilft Ihnen dabei!

  • Spezifisch – Eindeutige Definition von Zielen. Keine vagen Aussagen.
  • Messbar – Ziele müssen auch gemessen werden können.
  • Angemessen – Die Empfänger müssen die Ziele auch akzeptieren und für angemessen erachten.
  • Realistisch – Ziele müssen erreichbar sein.
  • Terminierbar – Es muss eine ganz klare zeitliche Zielvorgabe geben. Um diese zu definieren kann man ebenfalls die SMART-Formel nutzen.

Definieren Sie mit Ihrem Team Ziele

Sie sehen, mit der SMART-Formel vereinen Sie alle Aspekte für Ihre Ziele im Verein mit einer kleinen Formel. Übersichtlich, schnell und transparent können Sie nun mit Ihrem Team sämtliche Ziele genau definieren, ohne irgendwelche Aspekte zu vergessen.

Mein Tipp: Die SMART-Formel funktioniert natürlich nicht nur im Verein oder Unternehmen. Auch für Ihre persönlichen Ziele können Sie die SMART-Formel hervorragend nutzen.

Bildnachweis: Robert Kneschke / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):