Cloud Computing

So entlarven Sie Speicherfresser bei Microsoft OneDrive

So entlarven Sie Speicherfresser bei Microsoft OneDrive

Lesezeit: 2 Minuten Microsoft bietet Ihnen bei seinem Cloudspeicher OneDrive fünf Gigabyte kostenlosen Online-Speicher an. Den können Sie mit Daten füllen, auf die Sie dann von jedem Endgerät mit Netzverbindung Zugriff haben. Wenn der Speicherplatz in der Cloud aber einmal knapp wird, muss aufgeräumt werden. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie die größten Speicherfresser bei OneDrive problemlos aufspüren.

So lagern Sie Fotos von Ihrem Smartphone auf Google Fotos aus

So lagern Sie Fotos von Ihrem Smartphone auf Google Fotos aus

Lesezeit: 2 Minuten Der Speicherplatz auf einem Smartphone ist eigentlich immer knapp. Einen großen Anteil am Speicherverbrauch haben Fotos, denn die immer höheren Auflösungen bei neuen Kameras erzeugen auch immer größere Dateien. Praktisch ist es da, wenn Sie Ihre Bilder einfach in die Cloud auslagern. Wie das flexibel mit Google Fotos funktioniert, zeige ich Ihnen hier.

Große Dateien sicher verschlüsselt über das Internet übertragen

Große Dateien sicher verschlüsselt über das Internet übertragen

Lesezeit: 2 Minuten Möchten Sie eine größere Menge Urlaubsfotos, ein hochauflösendes Video oder andere Dateien mit einem hohen Speicherbedarf von Ihrem Computer aus übertragen, ist das nicht immer einfach. Gerade E-Mail-Dienste setzen meist ein recht knappes Limit für die maximale Größe von Dateianhängen. Wie Sie große Dateien dennoch und ganz ohne die Installation eines Programms übersenden, zeige ich Ihnen hier.

Die besten OneDrive-Tipps

Lesezeit: 9 Minuten Die Grundfunktionen von OneDrive kennen Sie jetzt. Was Sie aber mit dem Cloud-Speicher im Speziellen alles für praktische Dinge anstellen können, und wie Sie Ihre Daten perfekt schützen, erkläre ich Ihnen auf den nächsten Seiten.

Cloud-Dienste: Darauf sollten Sie achten

Lesezeit: 2 Minuten Cloud-Services werden immer mehr in Anspruch genommen. Laut Prognosen soll das B2B-Geschäft in Deutschland im kommenden Jahr ein Marktvolumen von mehr als 7,5 Mrd. Euro erreichen. Doch welchen Service braucht man überhaupt für welche Aufgaben und worauf muss man bei der Auswahl achten? Wir haben für Sie einen Überblick zusammengestellt.

Postmortales Persönlichkeitsrecht: Durchblick beim digitalen Nachlass

Lesezeit: 2 Minuten Im Gegensatz zum Erbrecht an Sachgegenständen gibt es noch keine gesetzlichen Regelungen zum Umgang mit dem digitalen Nachlass. Neben Profilen in sozialen Medien oder persönlichen E-Mails enthält der digitale Nachlass oft auch wichtige Daten zu Versicherungen oder Geldanlagen. Der BITKOM-Verband rät daher zu einem bewussten und offenen Umgang mit dem Thema und gibt wichtige Hinweise.

Cloud-Speicher: Jede Menge Vorteile durch Datenspeicherung im Internet

Lesezeit: < 1 Minute Die steigende Anzahl von Endgeräten verlangt nach einer zentralen Speicherung für Daten. Nur so können Sie Dokumente, Fotos und Videos auf jedem PC genauso einfach öffnen, wie auf einem Smartphone oder Tablet. Die Speicherform im Internet wird als Cloud-Speicher bezeichnet. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über Anbieter und Gratisangebote für den Datenspeicher in der Wolke.

Cloud Computing: So nutzen Sie Programme im Netz ohne zu bezahlen

Lesezeit: 2 Minuten Nein, an dieser Stelle wollen wir ihnen keine illegalen Download-Angebote für urheberrechtlich geschützte Software vorstellen. Ganz im Gegenteil: Sie können viele Anwendungen, wie Office- oder Grafik-Programme aber auch spannende Spiele kostenlos direkt im Internet nutzen. Wie das funktioniert und welche Vorteile es bietet, erklärt dieser Beitrag.

Ideal für Hobbyfotografen: Das Magix Online Fotoalbum

Lesezeit: 2 Minuten Viele Hobbyfotografen kennen das Problem. Die eigenen Fotos anderen Menschen zu präsentieren, ist entweder schwierig oder sehr teuer. Mit dem Magix Online Angebot können nun auch Sie schnell und einfach Ihre Fotos online einem breiten Publikum präsentieren. Dank einfacher Einstellungsmöglichkeiten schaffen Sie sich ihr eigenes Fotoportfolio im Internet.

Telekom Mediencenter – Eine kostenlose Cloud für alle

Lesezeit: 2 Minuten Mit dem Telekom Mediencenter bietet die Deutsche Telekom 25 GB kostenlosen Online-Speicher. Im Zeitalter der Anglisierung wirkt der Name Mediencenter schon fast ein wenig fremdartig und altbacken. Allerdings verbirgt sich hinter dem Telekom Mediencenter nichts anderes als die Telekom Cloud, die aufgrund der ausgeprägten TV-Werbung vielleicht bekannter ist. Mehr erfahren Sie in diesem Artikel.

Test Online-Backup für Privatanwender – was zur Auswahl wichtig ist

Lesezeit: 9 Minuten Rund jeder dritte PC-Anwender hat schon einmal alle seine Daten verloren. Ein automatisches Online-Backup beugt einem solchen Verlust vor und sichert die Daten an einem entfernten Ort auf Hochsicherheits-Servern. Doch wie steht es um den Datenschutz? Gibt es einen guten Support für den Fehlerfall und was kostet die Sicherheit? Auf diese Fragen gibt Ihnen dieser Online-Backup-Test Auskunft.

Test von Acronis True Image 2013 – Backup-Programm mit Cloud-Anschluss

Lesezeit: 6 Minuten Acronis True Image gehört seit über 10 Jahren zu den leistungsfähigsten Backup-Programmen für Privatanwender. True Image schützt vor Datenverlusten und erlaubt das Wiederherstellen des Systems per Tastendruck, wenn schwere Windows-Fehler oder Schadprogramme dies erforderlich machen. Ein hybrides Backup in der Cloud ist ebenso möglich wie Synchronisation und Abfrage der Daten per App. Ist dieses Programm für Ihre Zwecke geeignet?

Test von MozyHome – günstiges Online-Backup-Angebot für Privatkunden

Lesezeit: 5 Minuten Das 2005 gegründete amerikanische Unternehmen Mozy gehört zum EMC-Konzern, einem der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Neben dem auf die Anforderungen von Privatkunden zugeschnittenen MozyHome werden noch MozyPro und MozyEnterprise für Geschäftskunden angeboten. Mozy gehört zu den international führenden Anbietern für Online-Datensicherung und wird häufig für Datensicherung empfohlen.

NovaBackup Professional mit HiDrive von Strato – ein Online-Speicher für Ihre Zwecke?

Lesezeit: 5 Minuten HiDrive ist für Online-Speicher eine gute Wahl und lässt sich zusammen mit NovaBACKUP Professional als leistungsfähige Online-Backup-Lösung einsetzen. Die Server befinden sich ebenso wie der Firmensitz von Strato in Deutschland. Daher gelten für den Datenschutz die Bestimmungen nach deutschem Recht. Wenig transparent sind allerdings die Preise und Mindestlaufzeiten, hier gilt es aufzupassen.

Easy Online Backup – sichern Sie Ihre Daten zu einem guten Preis

Lesezeit: 3 Minuten Easy Online Backup ist ein Datensicherungsangebot des deutschen Unternehmens VNR Verlag für die deutsche Wirtschaft AG, das auf Servern mit Standorten in Europa basiert. Es wird zu einem günstigen Preis unbegrenzt Speicherplatz angeboten, auch Einschränkungen hinsichtlich Dateigrößen und Dateitypen gibt es nicht. Wer die lokalen Daten seines PCs sichern möchte, findet hier eine gute Lösung.

Norton Online Backup – eine Lösung für Sie?

Lesezeit: 5 Minuten Norton Online Backup ist eine Online-Datensicherung des amerikanischen Unternehmens Symantec. Mit einem Vertrag haben Sie bis zu 5 PCs oder Macs geschützt, die Speichermenge ist auf 25 GB begrenzt, kann jedoch erweitert werden. Wo die gesicherten Daten gespeichert und wie sie verschlüsselt werden, blieb trotz Nachfrage unklar. Lesen Sie, ob Norton Online Backup eine Lösung für Sie ist.

Was bringt Ihnen Outlook.com?

Lesezeit: 2 Minuten Als hochkarätiger E-Mail-Dienst und direkte Konkurrenz zum Dienst von Google hat Microsoft schon im Sommer 2012 Outlook.com ins Leben gerufen, die anfängliche Beta-Phase ging mit dem offiziellen Startschuss im Februar 2013 zu Ende.

Sicherer Cloudspeicher für Unternehmen von InfoCradle

Lesezeit: 2 Minuten Der Datenaustausch über einen Cloudspeicher ist äußerst praktisch, doch für Unternehmen riskant: Daten werden unverschlüsselt abgespeichert, Server stehen außerhalb Deutschlands oder der EU und es fehlen für Unternehmen wichtige Funktionen wie die abgestufte Vergabe von Zugriffsrechten. Die deutsche Firma InfoCradle bietet nun ein neues Datenaustauschsystem für Unternehmensanforderungen an.

Höhere Sicherheitsstufe bei Dropbox einrichten

Lesezeit: 2 Minuten Die Dropbox ist ein nützlicher Webdienst, um Dateien für verschiedene Nutzer und Computer zu synchronisieren. Über das Internet können Sie von überall auf Ihre Daten zugreifen, die Sie in der Dropbox abgelegt haben. Doch beim Thema Internet kommt auch gleichzeitig die Frage nach Sicherheit und Datenschutz auf. Wer gewährleistet die Sicherheit in der Dropbox und wer haftet im Falle eines Hackerangriffs?

Amazon Glacier: Tipps zur Datensicherung in der Cloud zu Cent-Preisen

Lesezeit: 3 Minuten Amazon bietet mit Amazon Glacier einen neuen Cloud-Dienst für die Langzeit-Datensicherung zu Cent-Preisen an. Trotz Niedrigpreis verspricht Amazon nahezu hundertprozentige Sicherheit für Ihre gespeicherten Daten. Dabei können Sie die Region wählen und Ihre Daten auf einem europäischen Server ablegen, damit auch hiesige Datenschutzgesetze für die Speicherung gelten. Ist Amazon Glacier für Ihre Zwecke geeignet? Wie richten Sie die Datensicherung ein?

Wie viele Fake-Follower haben Sie oder Ihre Mitbewerber bei Twitter?

Lesezeit: 3 Minuten Twitter-Konten werden häufig nach der Anzahl der Follower bewertet. Je mehr Follower, desto angesehener erscheint ein Twitter-Konto, umso mehr potenzielle Kunden erreichen Unternehmen mit ihrer Werbung bei Twitter. Die Frage ist nur: Wie viele dieser Follower sind wirklich echt und aktiv? Beispiele zeigen es Ihnen und Sie können mit einem neuen Tool den Prozentsatz der Fake-Follower selbst messen.

Outlook.com – kostenlose E-Mail-Adresse von Microsoft

Lesezeit: < 1 Minute Welchen E-Mail-Anbieter nutzen Sie? Das Angebot ist groß. Die Firma Microsoft wird meist mit Ihrem Office-Paket und natürlich dem Windows-Betriebssystem in Verbindung gesetzt. Microsoft kann aber viel mehr. Das Portfolio an Cloud-Diensten wird immer weiter ausgebaut. Wer einen kostenlosen E-Mail-Dienst sucht, der sollte sich Microsofts neues Outlook.com ansehen.

Sicherheit in der Cloud: Verschlüsseln Sie Daten für Dropbox und Co.

Lesezeit: 4 Minuten Dropbox und andere Online-Speicher haben einen Sicherheitsmangel: Ihre Daten werden unverschlüsselt übertragen und abgespeichert. Hackt jemand Ihr Konto oder die Verbindung zwischen Ihrem Rechner und Dropbox, dann kann er Ihre Daten ungeschützt einsehen. Mit BoxCryptor machen Sie Dropbox sicherer und verschlüsseln Ihre Daten mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung.

Wie Sie Microsoft Office 365 als Student und Bildungseinrichtung kostenlos nutzen

Lesezeit: < 1 Minute Sind Sie Student? Wollen Sie gerne das noch junge Microsoft Office 365 nutzen? Seit dem 27.06.2012 hat Microsoft sein Office 365 in einem Programm für Studenten an Hochschulen und Universitäten im Rahmen eines Bildungsprogramms freigegeben. Auch Lehrpersonal und Mitarbeiter können von dem Programm profitieren. Ich zeige Ihnen, welche Möglichkeiten es gibt und wie Sie das Programm bekommen.

RSS: Artikel aus Google Reader an Evernote senden

Lesezeit: 2 Minuten Nutzen Sie den Google Reader, um Ihre RSS-Feeds zu verwalten? Sicher sind immer einige Beiträge und Artikel aus Ihren Feeds dabei, die Sie gerne speichern und später noch einmal lesen oder anderweitig verarbeiten wollen. Nutzen Sie Evernote für das Sammeln von Notizen und Informationen? Ich zeige Ihnen, wie Sie ganz einfach Beiträge und Artikel an Evernote senden können.

Kostenlos Dokumente in die Cloud scannen

Lesezeit: < 1 Minute Cloud Computing: Dokumente überall zur Verfügung haben, klingt praktisch, nicht wahr? Doch wie funktioniert das in der Praxis? Wie lässt sich z. B. ein Brief, der gerade vom Postboten bei Ihnen eingegangen ist, in die Cloud zu Diensten wie Evernote oder Google Docs transferieren? Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihrem Scanner das Scannen in die Cloud beibringen.

Microsoft OneNote und Dropbox als Team in der Cloud

Lesezeit: < 1 Minute Microsoft OneNote ist eine geniale Applikation, wenn es um Notizen und Informationssammlungen auf einem Desktop-Rechner geht. Was tun, wenn Sie aber all Ihre Notizbücher nicht nur über Microsoft SkyDrive im Browser abrufen wollen, sondern diese auch auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone dabei haben wollen? Ich zeige Ihnen, wie Sie sich mittels Dropbox eine einfache Lösung schaffen.

In Google+ Beiträge mit Evernote per Mail speichern

Lesezeit: < 1 Minute Sind Sie begeisterter User des Social Networks Google+? Für Notizen in der Cloud nutzen Sie Evernote? Interessante und nützliche Beiträge in Google+ nach Evernote speichern - wäre das nicht klasse? Ich zeige Ihnen, wie Sie Evernote und Google+ mit Ihrer Mailadresse von Evernote zur Teamarbeit bewegen.

Diashow Ihrer Bilder im Internet: Ganz einfach und kostenlos mit der Dropbox-Galerie

Lesezeit: 3 Minuten Eine kostenlose Diashow mit Ihren Bildern in thematisch sortierten Alben legen Sie mit dem Onlinespeicher Dropbox in wenigen Minuten an. Das geht ganz einfach und erfordert durch die selbsterklärenden Menüs keine Einarbeitung. Anschließend laden Sie Ihre Freunde per E-Mail zum Betrachten Ihrer Diashow im Internet ein. Eine Anmeldung bei Dropbox ist für Ihre Freunde dazu nicht erforderlich.

experto.de warnt vor kostenlosem Online-Bilderservice von Sony

Lesezeit: 2 Minuten Wie würden Sie reagieren, wenn Sie plötzlich persönliche Fotos und Videos auf einer Video- oder Reklametafel sehen würden, ohne vorher davon gewusst zu haben? Mit Sicherheit wären Sie schockiert. Aber genau das könnte Ihnen passieren, wenn Sie den kostenlosen Sony-Dienst Personal Space verwenden. Das japanische Unternehmen bietet den Service gratis an, nutzt dabei aber die Naivität der Kunden aus.

Bilder und Fotos online präsentieren mit MAGIX Online Album

Lesezeit: < 1 Minute Sie sind passionierter Hobbyfotograf und wollen Ihre Bilder, Fotos und Videos gerne Ihren Freunden und Bekannten online präsentieren. Das Softwarehaus MAGIX stellt dafür das Produkt MAGIX Online Album zur Verfügung. Ich zeige Ihnen, wie Sie sich dort ein Konto anlegen und welche Funktionen und Möglichkeiten Ihnen MAGIX Online Album bietet.

Bilder und Fotos in sozialen Netzwerken online präsentieren

Lesezeit: 2 Minuten Sind Sie in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter aktiv? Die Usergemeinde ist dort fleißig dabei, Bilder und Fotos mit anderen zu teilen. Wollen auch Sie Ihre Bilder und Fotos online Freunden und Bekannten zur Verfügung stellen? Ich zeige Ihnen am Beispiel von Facebook, wie einfach es ist, dort ein Fotoalbum zu erstellen und es mit den anderen Nutzern zu teilen.