Computer Praxistipps

Catch.com – Notizen und Aufgaben in der Cloud

Lesezeit: < 1 Minute Ihr Einkaufszettel für heute Abend, die Idee für ein neues Projekt, Telefonnummern, der Anruf eines Kunden - all das und noch viel mehr sind Beispiele für Notizen und Aufgaben. Notizblock, Papierkalender oder Zettelwirtschaft haben im digitalen Zeitalter mit Smartphones, Netbooks und fast überall Internetzugriff lange ausgedient. Der Webdienst Catch.com ist die erste der 5 Cloud-Computing-Lösungen, die ich Ihnen vorstellen will.

< 1 min Lesezeit

Catch.com – Notizen und Aufgaben in der Cloud

Lesezeit: < 1 Minute

Catch.com – Notizen und Aufgaben als Webdienst in der Cloud
Bei Catch.com können Sie sich kostenlos ein neues Konto anlegen oder sich mit Ihrem Google oder Facebook-Konto anmelden. Besitzer von iPad, iPhone oder Android-Smartphones finden die passenden Apps im jeweiligen Market oder Store.

Catch.com – Notizen immer und überall
Die App erlaubt Ihnen als Anwender das Anlegen von

  • einfachen Textnotizen
  • Bilder und Fotos mit Notizen versehen
  • Sprachnotizen

Jede neue Notiz und jede Änderung wird automatisch mit dem Konto im Internet synchronisiert.

Catch.com Notizen mit Erinnerung versehen
Mit der Erinnerungsfunktion können Sie jeder Notiz Datum und Uhrzeit zuweisen, damit Catch.com Sie zum richtigen Zeitpunkt an die Notiz bzw. die Aufgabe erinnert.

Notizen und Aufgaben in der Cloud kategorisieren
Twitter-User kennen Hash-Tags. Genau diese Technik nutzt Catch.com um Notizen in Kategorien einzuteilen. Schreiben Sie in einer Notiz ein Wort mit dem #-Zeichen am Anfang, wird das Wort als sogenannter Tag (Kategorie) genutzt. So ist es sehr leicht Ordnung zu halten und nach Tags zu suchen.

Cloud Computing mit Catch.com – plattformübergreifende Notizen
Den Reiz von Catch.com macht die Einfachheit des Diensts aus. Wer kein funktionsüberladenes Programm sucht ist mit dieser Cloud-Lösung bestens bedient.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: