Steuererklärung

Wie Sie Steuern sparen können

Wie Sie Steuern sparen können

Lesezeit: 2 Minuten Ganz klar: Wenn ich weiß, welche Unterlagen für meine Steuererklärung 2010 von Bedeutung sind, dann habe ich die Möglichkeit, diese vollständig und gut aufzubereiten und spare damit im wahrsten Sinne des Wortes bares Geld. Steuern sparen mit den richtigen Unterlagen, hier zeige ich Ihnen, wie das geht!

So erstellen Sie die Steuererklärung spielend einfach selbst

So erstellen Sie die Steuererklärung spielend einfach selbst

Lesezeit: 2 Minuten Eine Steuererklärung selbst zu erstellen, widerstrebt vielen Menschen. Dabei spielen die verschiedensten Gedanken eine Rolle. Der eine fühlt sich vor eine komplizierte und scheinbar nicht lösbare Aufgabe gestellt. Andere schätzen die Wahrscheinlichkeit auf eine Rückerstattung zu viel gezahlter Einkommensteuer eher gering ein. Die Vorstellung an den meist nicht unerheblichen Zeitaufwand mit den zahlreichen Formularen trägt nicht unbedingt zur Motivation bei.

Gemeinsam genutztes Arbeitszimmer: Beide Personen können absetzen!

Gemeinsam genutztes Arbeitszimmer: Beide Personen können absetzen!

Lesezeit: < 1 Minute Ein häusliches Arbeitszimmer ist steuerlich absetzbar, wenn nirgends sonst anderer Raum zur Verfügung steht. Solange das Arbeitszimmer nicht Mittelpunkt der beruflichen und betrieblichen Tätigkeit ist, ist der Kostenabzug jedoch auf 1.250 € beschränkt. Was aber, wenn ein Ehepaar ein gemeinsames Arbeitszimmer nutzt, dessen Kosten diesen Maximalbetrag überschreiten? Darf die 1.250 € dann nur einer der beiden Nutzer in Anspruch nehmen? Oder beide? Erfreulich für Steuerzahler: Der Bundesfinanzhof (BFH) sagt: beide (Urteile v. 15.12.2016, Az. VI R 53/12 und VI R 86/13).

Wann sollten Sie gegen einen Steuerbescheid Einspruch einlegen?

Lesezeit: 2 Minuten Statistiken belegen: In Deutschland ist jeder dritte Steuerbescheid falsch. Aber nur wenige wissen, wie man den Bescheid liest. Dabei bedeutet er für alle Arbeitnehmer bares Geld und nur wenige können es sich leisten, auf die möglichen Begünstigungen im Rahmen des Steuerbescheides in vollem Umfang zu verzichten. Wann Sie gegen einen Steuerbescheid Einspruch einlegen sollten, erfahren Sie hier.

So funktioniert die Steuererklärung mit ELSTER

Lesezeit: 2 Minuten Seit 2005 können Arbeitnehmer und Unternehmer ihre Steuererklärung auf elektronischem Weg abgeben. Der Name des Projekts ist Programm, denn die Abkürzung "ELSTER" steht für "ELektronische STeuerERklärung". ELSTER vereinfacht die Kommunikation mit dem Finanzamt, spart Papier und Zeit. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Steuererklärung mit ELSTER machen können.

Wann ist eine Steuererklärung für Senioren fällig?

Lesezeit: 2 Minuten Seit einer Gesetzesänderung 2005 sind die Rentenbezüge nicht mehr komplett steuerfrei. Je nach Beginn des Bezuges sind seit dem mindestens 50 Prozent steuerpflichtig, wobei dieser Anteil je nach späterem Rentenbeginn entsprechend höher wird. Seit 2009 müssen außerdem gesetzliche und private Versicherer melden, wie viel Rentenbezug zwischen 2005 und 2009 an den jeweiligen Rentner ausbezahlt wurden.

Doppelte Haushaltsführung: Welche Änderungen gibt es 2014?

Lesezeit: 2 Minuten Die doppelte Haushaltsführung ist im Einkommenssteuerrecht geregelt. Danach ist eine doppelte Haushaltsführung dann gegeben, wenn ein Steuerpflichtiger im Rahmen seiner Berufsausübung außerhalb des Ortes, in dem sich sein Hausstand befindet, übernachtet. Die in diesem Zusammenhang entstehenden Mehrkosten finden steuerrechtlich als Werbungskosten Berücksichtigung.

Reisekostenreform 2014: Das ändert sich

Lesezeit: 2 Minuten Bereits im Dezember 2012 wurde bekannt, dass der Vermittlungsausschuss des Bundestags der Reform des Reisekostenrechts zustimmen würde. Am 01. Februar 2013 stimmte auch der deutsche Bundesrat der geplanten Änderung zu. Ab dem 01. Januar 2014 kommt der Gesetzesentwurf zur "Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung" sowie des "steuerlichen Reisekostenrechts" rechtsgültig zur Anwendung.

Steuererklärung für Eltern

Lesezeit: 2 Minuten Die Erziehung der Kinder und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind sehr zeitaufwändig und anstrengend. Viele Ausgaben, die Eltern für ihre Kinder tätigen müssen, lassen sich dennoch steuerlich absetzen und können die Mehrbelastung für Eltern erheblich senken. Einige Ausgaben für die Eltern werden von dem Finanzamt steuermindernd anerkannt und können in jeder Steuerabrechnung mit angegeben werden.

Tipps zur Steuererklärung für Eltern

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Eltern nicht verheiratet sind, können sich daraus durchaus einige Steuervorteile im Zusammenhang mit den Ausgaben für ein Kind ergeben. Bei einer bewusst getrennten Lebensweise ist ein Elternteil als alleinerziehend geführt und kann größere Steuerersparnisse geltend machen. Hierbei ist es auch nicht davon abhängig, welches Elternteil Kindergeld zur Erziehung des Nachwuchses erhält.

Bewerbungskosten steuerlich geltend machen: So geht’s!

Lesezeit: 2 Minuten Auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz muss man ja hinsichtlich des Ortes, an dem man Arbeit finden möchte, oft recht flexibel sein. Neben den üblichen Kosten für Telefonate, Porto und die Bewerbungsmappe kommen auf den Arbeitssuchenden daher auch nicht unerhebliche Fahrtkosten und manchmal auch Übernachtungskosten zu. Leider ersetzt nicht jeder Arbeitgeber diese Kosten, wenn man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen worden ist. Um zumindest einen Teil dieser Kosten über die nächste Einkommensteuererklärung wieder herein zu holen, können Sie in diesem Artikel einige Tipps und Hinweise finden.

Steuererklärungen – Wie Sie die Abgabefristen verlängern können

Lesezeit: 2 Minuten Langsam wird es wirklich Zeit, sich um seine Steuererklärung zu kümmern. Der Abgabetermin ist zwar noch rund drei Monate entfernt, aber vielleicht wollen Sie in diesem Jahr die Hektik und den Termindruck ein wenig verringern. Wer einen Steuerberater hat, der kann sich grundsätzlich etwas mehr Zeit lassen, denn Steuerberater haben besondere Möglichkeiten, um die Abgabe hinauszögern.

Wichtige Unterlagen für Ihre Steuererklärung 2011

Lesezeit: 2 Minuten Wieder einmal haben sich viele Papiere angesammelt, Jahreslohnsteuerbescheinigungen, Versicherungsunterlagen, Rentenbescheide und Unterlagen über Vorsorgeaufwendungen, Spendenquittungen, Belege, die Ihr Eigenheim/Ihre Mietwohnung betreffen, Zuzahlungen zu Medikamenten, eventuell Fortbildungskosten und vieles mehr. Welche Unterlagen sind nun unentbehrlich für eine fundierte Steuererklärung?

Jahressteuergesetz 2010: Rückwirkende Besteuerung von Renten

Lesezeit: 2 Minuten Das Finanzamt hat Sie nicht vergessen, meine lieben Rentner und Rentnerinnen und an die rückwirkende Besteuerung von Renten gedacht. So mancher von Ihnen hat bereits im Jahr 2010 einen Brief vom zuständigen Finanzamt erhalten, nachdem die sogenannten "Rentenbezugsmitteilungen" der Jahre 2005 - 2008 überprüft und mit Ihren eingereichten Steuererklärungen abgeglichen waren. Was können Sie tun, um Ärger mit dem Finanzamt zu vermeiden?

Steuererklärung: Weitere außergewöhnliche Belastungen

Lesezeit: < 1 Minute Die Steuererklärung soll ja für uns Bürger immer einfacher werden. Weit gefehlt, denn man benötigt als Laie mittlerweile wirklich gute Fachkenntnisse, um sich im Dschungel der Vorschriften zurechtzufinden und diese zu verstehen! In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Bereich der außergewöhnlichen Belastungen und wie sich diese Kosten auf Ihre Steuererstattung auswirken können.