Schule

Die Entschuldigung für die Schule richtig schreiben

Die Entschuldigung für die Schule richtig schreiben

Lesezeit: 2 Minuten Ist ein Kind nicht volljährig, schreiben im Krankheitsfall die Erziehungsberechtigten die Entschuldigung für die Schule. Zwar gibt es eine allgemeine Schulordnung, aber jede Schule legt in der Hausordnung fest, wann und wie Eltern für ihre Kinder eine Entschuldigung für die Schule einreichen müssen. Lesen Sie, welche Gründe für eine Unterrichtsbefreiung gelten. Mit unseren Vorlagen schreiben Sie eine perfekte Entschuldigung für die Schule.

Prioritäten setzen – so werden die Hausaufgaben ein Kinderspiel

Prioritäten setzen – so werden die Hausaufgaben ein Kinderspiel

Lesezeit: 2 Minuten Katrin ist eine fleißige Schülerin und erledigt ihre Hausaufgaben stets pflichtbewusst. Trotzdem erfährt ihre Mutter von der Lehrerin, dass es immer wieder vorkommt, dass Katrin nur einen Teil der häuslichen Vorbereitung erledigt hat. Hier hilft nur eines: Prioritäten setzen! Lesen Sie hier, mit welchen Tipps Sie Ihrem Kind helfen können, die richtigen Aufgaben zur richtigen Zeit zu meistern.

Schlechtes Zeugnis - was tun?

Schlechtes Zeugnis – was tun?

Lesezeit: 2 Minuten Zweimal im Jahr gibt es Zeugnisse und mit zunehmender Klassenstufe wird dieses Dokument wichtiger. Daher ist es erst einmal normal, dass Schüler/innen einerseits und Eltern andererseits mit immer höherer Spannung auf dieses Ergebnis warten. Doch was sollte man tun, wenn die eigenen Erwartungen nicht erfüllt werden?

Sprache fördern: So helfen Sie Ihrem Kind, Worte zu finden

Sprache fördern: So helfen Sie Ihrem Kind, Worte zu finden

Lesezeit: 2 Minuten Anja ist eine fleißige Schülerin. Nach der Schule wiederholt sie, was sie im Unterricht gelernt hat. Trotzdem behält sie z. B. Fachbegriffe aus dem Sachunterricht nicht im Gedächtnis. Anstelle des Begriffs spricht sie von dem "Ding" oder umschreibt ihn. Auch im Alltag fallen ihr oft bestimmte Wörter nicht ein. Sprachheilpädagogen sagen, der "Abruf der Wörter" gelingt ihr nicht immer. Wie können Sie die Sprache Ihres Kindes fördern.

Die nächste Prüfung besser bestehen

Die nächste Prüfung besser bestehen

Lesezeit: 1 Minute Gleichgültig ob die Mathe Prüfung, Englisch Prüfung oder Prüfung in der Fahrschule, damit der nächste Test gut bestanden wird, muss natürlich ordentlich gepaukt werden. Doch dabei können auch Sie Ihren Kindern helfen und sie so beim Prüfungserfolg unterstützen.

Chaos im Schulbus: Das können Sie als Eltern dagegen unternehmen

Chaos im Schulbus: Das können Sie als Eltern dagegen unternehmen

Lesezeit: 2 Minuten Vor allem auf dem Land kommen viele Schüler mit dem Schulbus zur Schule. Was erzählt Ihr Kind vom Busfahren? Freut es sich darauf, weil es Zeit hat, mit dem Freund oder der Freundin einige Zeit ohne die Gängelung durch die Schule beieinander zu sein? Oder hat es täglich Angst vor dem Busfahren und möchte von Ihnen persönlich mit dem Privatauto transportiert werden?

10 Goldene Regeln für das Schulbusfahren

10 Goldene Regeln für das Schulbusfahren

Lesezeit: 2 Minuten In unserer Zeit sind nahezu alle Lebensbereiche unserer Kinder von Erwachsenen begleitet - aus Sicht der Kinder überwacht. Da ist der Schulbus für viele Kinder ein kleiner aber bedeutsamer Ausschnitt des Alltags, in dem sie Selbstständigkeit und Eigenverantwortung erproben und entwickeln können.

Mathe lernen leicht gemacht: So helfen Sie Ihrem Kind

Mathe lernen leicht gemacht: So helfen Sie Ihrem Kind

Lesezeit: 2 Minuten Nicht alle Kinder sind in den logischen naturwissenschaftlichen Fächern gut. Zu diesen Fächern zählen in erster Linie Mathematik, Physik und Chemie. Viele Kinder (und auch Erwachsene) können mit logischen Operationen und Zahlen nicht so gut umgehen. Wir Menschen sind von der Natur aus mit fünf verschiedenen Sinnen ausgestattet, die wir unterschiedlich stark ausgeprägt nutzen. Wie Sie Ihrem Kind beim Mathe lernen helfen, erfahren Sie hier.

10 Konzentrationsspiele für Kinder und Jugendliche

10 Konzentrationsspiele für Kinder und Jugendliche

Lesezeit: 3 Minuten Kinder sitzen oft stundenlang versunken vor dem Computer, aber bei den Hausaufgaben trödeln sie herum und sind nicht bei der Sache. Die Konzentrationsspiele für Kinder und Jugendliche helfen den Heranwachsenden, die eigenen Fähigkeiten und Stärken spielerisch zu erfahren. Diese Spiele mit Wettkampfs- und Unterhaltungsfaktor eignen sich für die ganze Familie.

Wie der auditive Lerntyp besser lernt

Wie der auditive Lerntyp besser lernt

Lesezeit: 2 Minuten Lässt sich Ihr Kind leicht durch Geräusche ablenken? Kann es sich überhaupt nicht mehr konzentrieren, sobald jemand in seiner Gegenwart spricht? Und noch eine Frage: Merkt es sich Vokabeln und naturwissenschaftliche Gesetze leichter, wenn es diese ein paarmal gehört hat? Dann ist es wohl ein auditiver Lerntyp. Hier finden Sie einige Tipps für die Hausaufgaben.

Hausaufgaben für Eltern und Kind: Geduld trainieren

Hausaufgaben für Eltern und Kind: Geduld trainieren

Lesezeit: 2 Minuten Hat Ihnen die Lehrerin Ihres Kindes in der Sprechstunde mitgeteilt, Ihr Kind habe null Frustrationstoleranz und störe damit den Schulbetrieb? Es rufe ständig in die Klasse ohne sich zu melden. Soll es alleine arbeiten, fällt der Stift recht bald auf das Blatt. Da gibt es nur eines: Starten Sie ein Sofortprogramm zum Erlernen der so wichtigen Kompetenzen "Ausdauer" und "Geduld".

Probleme trotz Hochbegabung – was tun?

Probleme trotz Hochbegabung – was tun?

Lesezeit: 2 Minuten "Wenn Ihr Kind hochbegabt ist, wieso zeigt es dies nicht?" Das haben Sie vielleicht von der Lehrerin Ihres Kindes gehört, nachdem Sie ihr das Ergebnis der psychologischen Testung eröffnet haben. Was für Sie eine Erklärung für Leistungsschwankungen ist, ist für die Lehrerin eine gern benutzte Ausrede für Verhaltensauffälligkeiten. Was hilft, wenn Hochbegabung nicht in Hochleistung umgesetzt wird?

Wie bekomme ich meinen Jungen in der Pubertät zum Lernen?

Wie bekomme ich meinen Jungen in der Pubertät zum Lernen?

Lesezeit: 2 Minuten Die erste Klassenarbeit in Mathematik: Note 5. Als Eltern meinen Sie natürlich, Ihr 15jähriger Sohn müsste sich jetzt auf den Hosenboden setzen und üben, üben, üben, um die nächste Arbeit nicht auch wieder zu verpatzen. Doch nichts dergleichen! Musikhören, Computerspiele, Freunde treffen – nach nichts anderem steht ihm der Sinn! Wie können Sie Ihren Jungen in der Pubertät davon abhalten, dass er sich die Zukunft verbaut?

Hausaufgaben: So geben Sie Starthilfe

Hausaufgaben: So geben Sie Starthilfe

Lesezeit: 2 Minuten Die häufigsten Klagen, die man von Eltern über die Hausaufgaben ihrer Kinder hört, betreffen das Anfangen: herumtrödeln, aufschieben, erst spielen und dann erst Hausaufgaben machen wollen oder versprechen und nicht halten. Doch Sie müssen nicht verzweifeln. Helfen Sie zunächst Ihrem Kind beim Starten. Dann arbeitet es selbstständig weiter.

Die ersten Schulwochen: Selbstständig werden lassen

Die ersten Schulwochen: Selbstständig werden lassen

Lesezeit: 2 Minuten Der kleine Sverre Magnus, Sohn des norwegischen Kronprinzenpaares, kam im August in die Schule. Seine Mama trug ihm die Schultasche, obwohl er dies eigentlich selbst hätte tun sollen. Denn dies gilt für alle Eltern: Nehmen Sie Ihrem Kind nicht die Verantwortung ab. Nutzen Sie den Schuleintritt Ihres Kindes vielmehr für eine verstärkte Erziehung zur Selbstständigkeit.

Schulangst bei Kindern ernst nehmen

Schulangst bei Kindern ernst nehmen

Lesezeit: 3 Minuten Wenn Kinder nur widerwillig zur Schule gehen und häufig krank werden, kann dahinter Schulangst stecken. Es gibt sehr viele Ursachen, die zu dieser psychologischen Blockade führen. Die betroffenen Schüler brauchen neben seelischer Unterstützung meistens auch professionelle Hilfe.

So gelingt die erste Lehrer-Eltern-Sprechstunde

So gelingt die erste Lehrer-Eltern-Sprechstunde

Lesezeit: 2 Minuten "Inzwischen bin ich schon ziemlich gut darin, die Lehrerin voll zu schleimen. Noch nicht so perfekt wie manch andere Eltern bei uns, aber auf dem Weg dahin." So lautet der Eintrag einer Mutter in einem Internet-Blog. Sie irrt sich aber, wenn sie denkt, sie täte ihrem Kind damit einen Gefallen. Bauen Sie vielmehr eine ehrlich gute Beziehung zur Lehrerin auf. Beginnen Sie damit in der ersten Sprechstunde.

Elternabend: Schreiben Sie Ihrem Kind einen Brief

Elternabend: Schreiben Sie Ihrem Kind einen Brief

Lesezeit: 2 Minuten Elternabende – kaum beginnt das neue Schuljahr, stehen sie an. Sie dienen der Infoweitergabe, das ist praktisch. Doch manchmal müssen die Teilnehmer langwierige Diskussionen überstehen. Wenn Sie nichts beizutragen haben, können Sie diese Zeit nutzen, um Ihrem Kind eine Freude zu machen. Und um seine Lesekompetenz zu steigern.

3 Grundsätze, wie das Referat ein Volltreffer wird

3 Grundsätze, wie das Referat ein Volltreffer wird

Lesezeit: 2 Minuten "Bei Pauls Referat heute in der Schule hab ich überhaupt nichts kapiert. Er hat so langweilig gesprochen, dass ich irgendwann nicht mehr zugehört habe!" Dieses Problem haben viele Vortragende: Lesen Sie hier, welche 3 Grundsätze Ihr Kind unbedingt berücksichtigen soll, damit das Publikum – also die Mitschüler - beim nächsten Referat gespannt zuhören.

Hausaufgaben: Mit dem Karteikartensystem Vokabel-Lücken verhindern

Hausaufgaben: Mit dem Karteikartensystem Vokabel-Lücken verhindern

Lesezeit: 2 Minuten Von Woche zu Woche, von Jahr zu Jahr – in den Fremdsprachen muss Ihr Kind im Laufe der Zeit immer mehr Vokabeln aktiv beherrschen. Hat sich einmal ein Schlendrian eingeschlichen, entstehen sehr schnell Lücken. Da hilft nur eins: Überzeugen Sie Ihr Kind, von Anfang an mit dem Karteikasten zu üben. Die folgende Anleitung ist für Ihr Kind, doch vielleicht braucht es Ihre Unterstützung dabei.

Wie Ihr Grundschüler die Hausaufgaben selbstständig erledigt

Wie Ihr Grundschüler die Hausaufgaben selbstständig erledigt

Lesezeit: 2 Minuten Macht Ihr Kind gerne Hausaufgaben? Wahrscheinlich gehört es eher zu den fast 100 Prozent derer, die die Hausaufgaben gerne abschaffen würden. Die meisten Eltern und Lehrer befürworten Hausaufgaben zur Vertiefung des Übungsstoffes und zur Förderung von Fleiß, Anstrengungsbereitschaft und Selbständigkeit. Doch oft stellen die Hausaufgaben die Eltern vor große Herausforderungen. – Was tun?

Die ersten Wochen in der Grundschule: Die Schultasche richtig packen

Die ersten Wochen in der Grundschule: Die Schultasche richtig packen

Lesezeit: 2 Minuten Fertig mit den Hausaufgaben! Raus zu den Freunden! Doch wie sieht der Arbeitsplatz aus? Das Lese-Arbeitsheft und das Mathematikbuch müssen doch wieder in die Schultasche! Als besorgte Mutter packen Sie alles in die Tasche und kontrollieren auch gleich, ob der Bleistift gespitzt ist. Schließlich hat sich das Kind nach so einem anstrengenden Schultag seine Freizeit verdient! – Falsch!

Konzentration bei Kindern spielerisch fördern

Konzentration bei Kindern spielerisch fördern

Lesezeit: 2 Minuten Träumt Ihr Kind bei den Hausaufgaben, lässt sich leicht ablenken und vergisst den gerade gelernten Unterrichtsstoff sofort wieder? Diese 7 Wege helfen, die Konzentration bei Kindern behutsam und spielerisch zu fördern. Im Gegensatz zu Ermahnungen und Vorwürfen motivieren diese spielerischen Vorschläge die Kids. Unsere wichtigste Regel lautet deshalb: Lernen macht Spaß!

Eigeninitiative entwickeln durch gesunde Selbsteinschätzung

Eigeninitiative entwickeln durch gesunde Selbsteinschätzung

Lesezeit: 2 Minuten Der amerikanische Unterrichtsforscher John Hattie von der University of Auckland stellte in seiner bislang aufwändigsten Metaanalyse von internationalen Schul-Wirksamkeitsstudien im Jahr 2009 fest, dass die Selbsteinschätzung (Self-reported grades) eine der hoch wirksamen Einflussgrößen auf die Leistung von Schülern ist. Fördern Sie deshalb diese Kompetenz bei Ihrem Kind, damit es mit Freude Eigeninitiative entwickeln kann.

Trennung: Verhindern Sie, dass das Kind leidet

Trennung: Verhindern Sie, dass das Kind leidet

Lesezeit: 1 Minute Nahezu die Hälfte aller Ehen werden in Deutschland geschieden. Jährlich sind annähernd 100.000 Kinder betroffen. Die Trennung der Eltern kann ein Kind in eine tiefe Krise stürzen. Oder sie kann einen Wendepunkt darstellen, an dem sich an den Schmerz auch gute Perspektiven anschließen. Was davon geschieht, hängt entscheidend vom Verhalten der Eltern ab. Wie verhalten Sie sich richtig?

Lesen für Kinder: Leihen spart Geld

Lesen für Kinder: Leihen spart Geld

Lesezeit: 2 Minuten "Kinderbücher kaufe ich lieber, dann kann mein Kind sie immer wieder anschauen." Richtig! Denn zu den Figuren in Bilderbüchern entwickeln Kinder oftmals eine tiefe Beziehung. Die sollten tatsächlich jederzeit verfügbar sein. Doch schonen Sie in den Anfängen des Lesens Ihr Portmonee und leihen Sie mit Ihrem Kind zusammen zusätzlich auch Bücher in der öffentlichen Bibliothek aus.

Erste Woche in der Grundschule: beim Schreiben lernen unterstützen

Erste Woche in der Grundschule: beim Schreiben lernen unterstützen

Lesezeit: 2 Minuten Weil es Kindern zu viel sei, die Druckschrift und die Schreibschrift zu lernen, will man es nun bei der Druckschrift belassen. Durch Häkchen sollen die Buchstaben verbunden werden. Hamburg hat diese neue "Grundschrift" schon für seine Grundschulen freigegeben, trotz Kritik von der Bundesbildungsministerin. Welche Schrift auch immer: Wie können Sie Ihr Kind beim Schreiben lernen unterstützen?

So funktioniert problemorientiertes Lernen

So funktioniert problemorientiertes Lernen

Lesezeit: 2 Minuten Wir leben heute in einer Zeit, in welcher der Arbeitsmarkt ständigen Wandlungen ausgesetzt ist. In der Berufswelt wird individualisiertes und selbstorganisiertes Lernen mehr und mehr groß geschrieben. Wie können wir uns aber adäquat auf die uns gegenwärtig noch unbekannten Anforderungen der Zukunft vorbereiten? Problemorientiertes Lernen schafft Abhilfe!

So bereiten Sie Ihr Kind auf das Lesen und Schreiben lernen vor

So bereiten Sie Ihr Kind auf das Lesen und Schreiben lernen vor

Lesezeit: 2 Minuten Eltern haben manchmal Bedenken, schulischen Stoff vorweg zu nehmen. Sicher wäre es verkehrt, wenn Sie mit Ihrem Kind vor Schuleintritt anfangen würden, systematisch das Lesen zu trainieren oder gar ihm das Alphabet beizubringen. Doch die Wissbegierde Ihres Kindes rund um Buchstaben, Lesen und Schreiben zu bremsen wäre ebenso falsch. Mit den folgenden 5 Tipps liegen Sie genau richtig.

Lernen: 3 Tipps für einen guten Start ins neue Schuljahr

Lernen: 3 Tipps für einen guten Start ins neue Schuljahr

Lesezeit: 2 Minuten Die Sommerferien sind vorbei. Das neue Schuljahr beginnt. Die guten Vorsätze sind zahlreich. Doch schon nach ein paar Wochen schleicht sich bei vielen Schülern ein Schlendrian ein: unregelmäßige Hausaufgaben, bald erhebliche Lücken im Lernstoff, die sich schon bei den ersten Klassenarbeiten rächen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihrem Kind helfen können, diesen Kreislauf zu durchbrechen!

Hausaufgaben beim Schulstart: Step by step zur Selbstständigkeit

Hausaufgaben beim Schulstart: Step by step zur Selbstständigkeit

Lesezeit: 2 Minuten Die Lehrerin hatte am Elternabend betont: "Mischen Sie sich in die Hausaufgaben Ihres Kindes nicht ein." Doch später erklärte sie: "Ich erwarte von den Eltern, dass sie für vollständige Hausaufgaben sorgen." – Doch wenn Sie Ihren Renè alleine lassen, sind die Hausaufgaben eben nicht vollständig. Entscheiden Sie sich in so einem Fall ohne schlechtes Gewissen dafür, Ihrem Kind Starthilfe zu geben.

Was sollte mein Kind können, wenn es in die Schule kommt?

Was sollte mein Kind können, wenn es in die Schule kommt?

Lesezeit: 2 Minuten Mit dem Übergang vom Kindergarten zur Schule beginnt ein neuer spannender Lebensabschnitt. Für die Eltern bedeutet das ein erster großer Schritt in Richtung Selbständigkeit ihrer Kinder. Sie müssen es lernen, ihre Sprösslinge ein Stück loszulassen. Für viele Eltern ist das keine leichte Aufgabe und sie möchten, dass ihre Kinder beim Eintritt in die Schule gut vorbereitet sind.

Einschulung: Wie mache ich mein Kind fit für den Schulweg?

Einschulung: Wie mache ich mein Kind fit für den Schulweg?

Lesezeit: 2 Minuten Jedes Jahr im August oder September ist es wieder soweit: Tausende Schulanfänger starten einen neuen Lebensabschnitt. In den meisten Fällen haben die Eltern keine Zeit, Ihre Sprösslinge jeden Tag zu begleiten. Aber die Kinder sind nun alt genug, um den Schulweg allein zu absolvieren. So machen Sie Ihr Kind fit für den Schulweg:

Mit diesen 5 Tipps die Schulnoten verbessern

Mit diesen 5 Tipps die Schulnoten verbessern

Lesezeit: 4 Minuten Bei einem schlechten Zeugnis heißt es tief durchatmen und sich anschließend gemeinsam zu überlegen, wie sich die Schulnoten verbessern lassen. Überlegen Sie sich erst einmal, warum Ihr Kind in manchen Fächern schwächelt. Wir stellen Ihnen typische Ursachen vor und nennen Ihnen Wege, diese gemeinsam mit dem Kind abzustellen.

Übertritt zum Gymnasium: Was muss Ihr Kind können?

Übertritt zum Gymnasium: Was muss Ihr Kind können?

Lesezeit: 2 Minuten Bei den Schulen hat der Kampf um die Schüler begonnen. Denn der Schülerrückgang macht sich bemerkbar. Ihr Kind hat es also derzeit leichter, auf ein Gymnasium zu kommen als in den letzten Jahren. Doch Ihr Kind muss es mit einer langen Leidensphase der Überforderung ausbaden, wenn es nicht gut genug gerüstet ist für diese anspruchsvolle Schulart. Was muss es können?

Welches Geschenk zum Schulanfang verschenken?

Welches Geschenk zum Schulanfang verschenken?

Lesezeit: 2 Minuten Das klassische Geschenk zum Schulanfang ist sicher eine prall gefüllte Zuckertüte. Aber es macht keinen Sinn, den Schulanfänger mit Süßigkeiten und Massen von Stiften, Pinseln oder ähnlichem zu überhäufen. Vieles davon wird später in der Schule gar nicht benötigt. Auch möchte manch einer nicht nur Geld geben. Hier finden Sie ein paar Ideen, was man sonst noch zum Schulanfang schenken kann.