Versicherung

Berufsunfähigkeit: So finden Sie die richtige Versicherung

Berufsunfähigkeit: So finden Sie die richtige Versicherung

Die Berufsunfähigkeit gehört zu den gravierendsten Lebensrisiken: Wer durch Krankheit oder Unfall seiner Arbeit nicht mehr nachgehen kann, gerät schnell in eine schwere finanzielle Schieflage. Darauf weisen Experten der Verbraucherzentrale und des Finanzdienstleisters Swiss Life Select hin. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert ab – um die passende Versicherung zu finden, bedarf es vor allem qualifizierter Beratung.

Schlipse abschneiden: Ist an Karneval alles erlaubt?

Schlipse abschneiden: Ist an Karneval alles erlaubt?

Echte Karnevalisten lassen in der fünften Jahreszeit "Fünfe gerade" sein. Was natürlich nicht bedeutet, dass "alles" erlaubt wäre. Schließlich gibt es auch weniger fröhliche Zeitgenossen, die sich auf den Schlips getreten fühlen könnten. Wird selbiger auch noch abgeschnitten, kommt es zum Streit. Was ist an Karneval erlaubt? Was verboten? Und was ist umstritten?

Wovor schützen Cyber-Policen?

Wovor schützen Cyber-Policen?

Im Internet tummeln sich jede Menge Bösewichte die Konten hacken, Daten stehlen und diese missbrauchen. Gegen Diebstahl, Missbrauch und Mobbing bieten Versicherungen mit sogenannten Cyber-Policen Schutz an. Was diese Versicherungen bieten und ob sie sich lohnen, erfahren Sie hier.

Diese 6 Versicherungen brauchen Schulabgänger

Nach der Schulzeit stehen Schüler vor zahlreichen Anforderungen, denen sie gerecht werden müssen. Ein Ausbildungs- oder Studienplatz muss gesucht werden, gegebenenfalls müssen dafür auch eine Wohnung gefunden werden und neue Möbel gekauft werden. Trotzdem sollte der Versicherungsschutz nicht zu kurz kommen, da man sich sonst dem Risiko einer plötzlichen hohen finanziellen Belastung aussetzt.

Keine kostenlose Auslandskrankenversicherung über gesetzliche Krankenkasse

Bereits seit 2013 ist es gesetzlichen Krankenkassen nicht erlaubt, ihren Mitgliedern eine kostenlose Auslandsreisekrankenversicherung als Zusatzleistung anzubieten. Da sich einige Betriebskrankenkassen jedoch gegen diese Entscheidung des Bundesversicherungsamts wehrten, gab es bis vor kurzem keine endgültige Rechtssicherheit. Jetzt ist die Entscheidung des Bundessozialgerichts gefallen.

Diese 3 Reiseversicherungen sollten Sie haben

Sie planen eine Reise? Dann schweben Ihnen zunächst schöne Bilder vom Urlaubsort im Kopf herum und Sie freuen sich auf das gewählte Ziel. Neben den ganzen Annehmlichkeiten, die ein schöner Urlaub zu bieten hat, sollten Sie jedoch auch die weniger schönen Ausnahmefälle bedenken, bei denen die Reise nicht wie geplant laufen kann. In diesen Fällen sind die folgenden 3 Reiseversicherungen wichtig.

Hausratsversicherung – diese 6 Faktoren sollten Sie zusätzlich einschließen

Ungefähr 70 % aller deutschen Privathaushalte sichern ihren Hausrat in Form einer Hausratsversicherung ab. Von den versicherten Haushalten waren bisher 42 % von größeren Schäden durch Wasser, Brand oder Schimmelbefall betroffen. Ein Nachweis dafür, dass der Abschluss einer Versicherung des Hausrats unter Berücksichtigung bestimmter Faktoren wie Zusatzklauseln unverzichtbar ist.

Was sich mit dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz ändert

Das sogenannte GKV-Versorgungsstärkungsgesetz wurde im Juni 2015 vom Bundestag beschlossen. Mit ihm soll die medizinische Versorgung in Deutschland verbessert werden, insbesondere in ländlichen Gegenden. Darüber hinaus sieht die Neuregelung viele weitere Maßnahmen vor, beispielsweise in Bezug auf die Facharztterminvergabe oder die Förderung von Innovationen.

So klappt der Wechsel von gesetzlicher zu privater Krankenkasse

Wer von einer gesetzlichen Krankenkasse in eine private Krankenkasse wechseln möchte, muss ein bestimmtes Mindesteinkommen im Jahr nachweisen können. Alle Arbeitnehmer mit einem geringeren Verdienst müssen in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert bleiben. Mit einem Jahreseinkommen von mehr als 54.900 Euro kann erst ein Wechsel von gesetzlicher zu privater Krankenkasse erfolgen.