Anrufbeantworteransagen für Weihnachten

Anrufbeantworteransagen für Weihnachten

Lesezeit: 2 Minuten "Leider sind wir momentan nicht erreichbar..." Beginnt mit dieser abgedroschenen Floskel auch Ihr Ansagetext? Die meisten Kunden oder Geschäftspartner freuen sich sicherlich über eine etwas interessantere Weihnachtsansage. Lesen Sie, was die Ansage für den Anrufbeantworter alles enthalten soll, was kann und was Sie unbedingt vermeiden sollten.

Pufferzeiten in der Zeitplanung brauch‘ ich nicht!

Pufferzeiten in der Zeitplanung brauch‘ ich nicht!

Lesezeit: 2 Minuten Spätestens wenn der Arbeitstag vorüber ist und wie so oft nicht alles abgearbeitet wurde, stellen die meisten Büromenschen ihr Zeitmanagement in Frage. Häufigster Fehler ist dabei das Planen ohne Zeitpuffer. Dieses Vorgehen lässt sich mit zwei Worten bewerten: völlig unrealistisch! Pufferzeiten ist die eingeplante Reservezeit – für Unvorhergesehene und spontane Aktivitäten.

Bürokommunikation: So bremsen Sie den Dauerredner

Bürokommunikation: So bremsen Sie den Dauerredner

Lesezeit: 3 Minuten Er redet endlos, weiß alles besser und lässt andere nicht zu Wort kommen – der Dauerredner. Oft ist ihm das nicht einmal bewusst. Oft kommt er nicht raus aus seinem Muster. Vor allem dann, wenn man nicht "richtig" mit ihm umgeht. Lesen Sie handfeste Tipps zum Ausprobieren, damit Gespräche mit dem Dauerredner ein Win-win werden.

Datenverlust: Tipps zur Vorbeugung

Datenverlust: Tipps zur Vorbeugung

Lesezeit: 2 Minuten Datenverlust, davor ist niemand geschützt. Das stimmt leider. Was Sie jedoch zur Vorbeugung alles selbst machen können, lesen Sie hier. Und auch eine Entscheidungsfrage, wenn es tatsächlich zum drohenden Datenverlust kommt.

Schnelltipp: 7 Ursachen für kalte Hände im Büro

Schnelltipp: 7 Ursachen für kalte Hände im Büro

Lesezeit: 3 Minuten Sobald die Jahreszeit von Sommer auf Herbst und Winter wechselt, schlägt es zu: das eiskalte Händchen. Kalte Hände am PC und Schreibtisch sind ein weitverbreitetes Phänomen. Ursachen gibt es viele und sehr unterschiedliche. Entsprechend unterschiedlich sind meine Lösungsideen für Sie.

Motivation im Büro – so setzen Sie Ihre Vorhaben wirklich um

Motivation im Büro – so setzen Sie Ihre Vorhaben wirklich um

Lesezeit: 2 Minuten Sich etwas vorzunehmen wie neue Konzepte entwickeln, das Intranet oder den Webauftritt überarbeiten oder eine neue EDV einführen, heißt: über einen längeren Zeitpunkt "dranbleiben". Jedes Vorhaben durchläuft die Zyklen anfangen, erledigen, abschließen. Damit das gelingt, bearbeiten Sie am besten gleich die Schritte 3 und 4 während des Lesens. Komfortabel dazu: das PDF-Dokument am Schluss des Artikels.

Last-Minute-Checkliste für Ihre Weihnachtsfeier

Last-Minute-Checkliste für Ihre Weihnachtsfeier

Lesezeit: 2 Minuten Und wieder ist "plötzlich" Vorweihnachtszeit. In vielen Büros ist damit auch die Zeit für die Planung der Weihnachtsfeier gekommen. Doch damit an Tag X auch alles klappt, wird es jetzt höchste Zeit, noch einmal alles zu checken oder endlich auf den Weg zu bringen. Für beide Fälle nutzen Sie am einfachsten die Last-Minute-Checkliste (auch als PDF) für die Weihnachtsfeier.

Schnelltipps: So halten Sie Ordnung im Papierkram

Schnelltipps: So halten Sie Ordnung im Papierkram

Lesezeit: 2 Minuten Anfangs war Ihr Sideboard noch zu bewundern. Jetzt dient es anscheinend allen Stapeln dieser Welt als Treffpunkt. Zumindest wissen Sie, dass die meisten Unterlagen eigentlich nur Ablage sind. Und für Ihre Kataloge und die Fachzeitschriften müsste es eigentlich auch einen eigenen Platz geben. Doch bis dahin heißt es: Papierkram erst mal hier abgelegt. Lesen Sie 8 Schnelltipps für die Ablage.

So führen Sie kurze Telefonate bei wenig Zeit

So führen Sie kurze Telefonate bei wenig Zeit

Lesezeit: 2 Minuten Ihr Telefonzettel ist abgehakt. Aber Ihr Gesprächspartner hat noch dies und das zu erzählen. Weil Ihnen auch am guten Kontakt gelegen ist, stecken Sie in einer Zwickmühle. Jetzt helfen nur handfeste Tipps, wie Sie Telefonate elegant beenden. Schon mit dem Gesprächseinstieg setzen Sie dafür die Weichen.

Darf ich mit einer Erkältung im Büro die Hand geben?

Darf ich mit einer Erkältung im Büro die Hand geben?

Lesezeit: 2 Minuten Während des Winterhalbjahres folgt auf die erste Grippe- und Erkältungswelle bald schon die nächste. Darf man dann eigentlich eine ausgestreckte Hand ablehnen? Fragen Sie sich auch, wie das korrekte Verhalten nach Knigge aussieht? Schauen wir doch einmal im "Knigge bei Erkältung im Büro" nach.

Datenverlust: Tipps zur Vorbeugung

Datenverlust: Tipps zur Vorbeugung

Lesezeit: 2 Minuten Datenverlust, davor ist niemand geschützt. Das stimmt leider. Was Sie jedoch zur Vorbeugung alles selbst machen können, lesen Sie hier. Und auch eine Entscheidungsfrage, wenn es tatsächlich zum drohenden Datenverlust kommt

Kalte Hände am PC: Was ist die Ursache?

Kalte Hände am PC: Was ist die Ursache?

Lesezeit: 2 Minuten Kalte Hände am PC sind ein Phänomen, das viele Computernutzer kennen. Langes Tippen geht oft einher mit kalten Fingerspitzen und oft sogar mit einer eiskalten "Maus-Hand". Da das mehr als nur lästig ist – gehen Sie doch mit uns auf Ursachenforschung.

Ich habe einen Fehler gemacht – und jetzt?

Ich habe einen Fehler gemacht – und jetzt?

Lesezeit: 2 Minuten Fehler lassen sich nie ganz vermeiden. Doch die Angst, Fehler zu machen, ist unangenehm und macht vorsichtig und passiv. Doch die Suche nach der perfekten Absicherung verstellt den Blick auf die Chancen von Fehlern. Besser ist es, eine geeignete Fehlerkultur zu entwickeln. Das beginnt damit, sich Fehler einzugestehen und endet damit, systematisch für die Zukunft aus den Fehlern zu lernen.

So beenden Sie Telefonate elegant

So beenden Sie Telefonate elegant

Lesezeit: 3 Minuten Manche Telefongespräche ziehen sich unnötig in die Länge. Reagieren Sie dann auch innerlich zappelnd und genervt? Das resultiert aus der Hilflosigkeit, weil man nicht weiß, wie man höflich und ohne den anderen zu verletzen ein Gesprächsende findet. Mit meinen vier Tipps gelingt Ihnen das ab jetzt souverän.

So verhindern Sie ständige Unterbrechungen im Büro

So verhindern Sie ständige Unterbrechungen im Büro

Lesezeit: 3 Minuten "Hast du mal 2 Minuten für mich?" Diesen Satz hören Sie im Büro sicher häufiger – zusätzlich zum ständigen E-Mail-Reigen. Kein Wunder, dass man nach einer Stunde frustriert aufgibt. Ständige Unterbrechungen höhlen regelrecht aus. Dabei produziert man einen Teil der Störungen sogar selbst. Lesen Sie hier Tipps, wie Sie für ungestörteres Arbeiten sorgen.

Das fix und fertige Super-Buch für Ihre Notizen

Das fix und fertige Super-Buch für Ihre Notizen

Lesezeit: 3 Minuten Wer sich vom Zettelchaos verabschieden möchte, braucht eine wirklich funktionierende Lösung. Und wer statt Elektronik und Apps gern den Charme von Papier genießen möchte, kommt um ein Super-Buch fast nicht herum. Kompakt, sicher, geordnet, übersichtlich - Sie können Ihr eigenes Super-Buch gestalten oder ein fertiges kaufen.

Das nervt Kollegen: Besserwisserei und Unzuverlässigkeit

Das nervt Kollegen: Besserwisserei und Unzuverlässigkeit

Lesezeit: 2 Minuten "Ich bin nun mal anspruchsvoll und kann Idioten nicht ausstehen!" - wer solche Töne von sich gibt, muss sich nicht wundern, wenn kein Teamgefühl aufkommt. Hier hilft nur eine selbstkritische Überprüfung, ob die Kollegen sich zu Recht zurückhaltend oder ablehnend verhalten. Doch Sie haben es selbst in der Hand, Ihr Verhalten zukünftig in andere Bahnen zu lenken. Lesen Sie die Anregungen dazu.

Mache ich mich bereits bei Kollegen unbeliebt?

Mache ich mich bereits bei Kollegen unbeliebt?

Lesezeit: 2 Minuten Die schlechte Laune, die man verbreitet, bemerkt man vielleicht selbst schon nicht mehr. Das ständige Zuspätkommen wird mit charmantem Auftreten überspielt. Doch auf Dauer machen einen diese Verhaltensweisen bei Kolleginnen und Kollegen unbeliebt. Lesen Sie durchaus selbstkritisch, ob auch Sie zu "Kollege Unbeliebt" mutiert sind, ohne es selbst zu merken. Und berücksichtigen Sie die Tipps dazu.

Schnell-Tipp: 3 Augenübungen fürs Büro

Schnell-Tipp: 3 Augenübungen fürs Büro

Lesezeit: 2 Minuten Dass langes Arbeiten am PC die Augen enorm beansprucht, wissen Sie. Dass gezielte Augenübungen hier Abhilfe schaffen, ist Ihnen auch bekannt. "Doch wie", so fragen Sie sich, "soll ich das auch noch schaffen? Und welche Übungen gehen schnell und sind zugleich wirkungsvoll?" Hier kommen drei 1-Minuten-Übungen für die Augen. Die kürzeste dauert sogar nur 30 Sekunden! Sind Sie dabei?

Wie Männer mit der Rangordnung im Büro umgehen

Wie Männer mit der Rangordnung im Büro umgehen

Lesezeit: 2 Minuten Viele Frauen im Büro und vor allem Sekretärinnen ärgern sich, dass sie anscheinend nicht ernst genommen werden. Oft fällt es ihnen schwer, sich Gehör zu verschaffen, obwohl ihr Beitrag in der Sache richtig ist. Kurzum: die meisten Frauen verstehen die "Jungsspiele" im Büro nicht. Dabei entgeht Ihnen eine Menge und spannend ist es auch!

Durchschauen Sie als Frau die Rangordnung im Büro?

Durchschauen Sie als Frau die Rangordnung im Büro?

Lesezeit: 3 Minuten Frauen denken, dass es immer um die Sache geht. Weit gefehlt! Wenn sie nicht den passenden Rang besitzen, wird es schwierig, sich in einer männerdominanten Runde Gehör zu verschaffen. Auch wenn der Beitrag durchdacht, klug und wertvoll ist. Das ist weder frauenfeindlich noch ungerecht. Ob Sie die Rangordnung im Büro durchschauen, erfahren Sie hier.

Wie Sie eine strukturierte Aktennotiz schreiben

Wie Sie eine strukturierte Aktennotiz schreiben

Lesezeit: 2 Minuten Aktennotizen schreiben klingt für manche Ohren eher antiquiert. Dabei hat die Dokumentation von Gesprächen und Telefonaten immer noch einen hohen Informationswert. Kaum jemand weiß jedoch, wie eine Aktennotiz strukturiert zu erstellen ist. Lesen Sie hier konkrete Tipps, aus denen Sie sich auch schnell eine eigene Vorlage erstellen können.

So erkennen Sie Rückdelegation

So erkennen Sie Rückdelegation

Lesezeit: 1 Minute Es gibt ein Bürospiel, das lautet: "Wenn ich nur genug nerve oder mich dumm genug anstelle, nimmt der Chef/Kollege die an mich übertragene Aufgabe schon wieder zurück." Das ist die klassische "Rückdelegation". Bevor Sie sich darum kümmern, wie Sie Rückdelegation verhindern, sollten Sie selbstkritisch hinterfragen, ob Sie wirklich richtig delegiert haben.

Kalender-Check: Nutzen Sie wirklich alle Möglichkeiten?

Kalender-Check: Nutzen Sie wirklich alle Möglichkeiten?

Lesezeit: 2 Minuten Ein brauchbarer Terminkalender ist übersichtlich und gut geführt. Er enthält alle wesentlichen Informationen. Doch halt! Denken Sie bei Ihrer Termin- und Reiseplanung eigentlich an alle relevanten Punkte? Und planen Sie eigentlich grundsätzlich "richtig"? Anhand der vier genannten Kriterien können Sie sich diese Fragen gleich selbst beantworten.

So setzen Sie Prioritäten

So setzen Sie Prioritäten

Lesezeit: 3 Minuten Den ganzen Tag haben Sie fleißig und vielleicht auch hektisch gearbeitet und dann zum Feierabend das: Das Gefühl, nicht zu den Sachen gekommen zu sein, die Sie sich vorgenommen hatten. Das Gefühl, nicht die wirklich wichtigen Aufgaben erledigt zu haben. Damit Sie Prioritäten setzen können, gebe ich Ihnen klare Kriterien an die Hand. So entkommen Sie der Dringlichkeitsfalle.

Wie selbstbestimmt arbeiten Sie?

Wie selbstbestimmt arbeiten Sie?

Lesezeit: 1 Minute Fremdbestimmt sind wir alle: Durch gesellschaftliche Regeln, Unternehmensvorgaben oder Arbeitsplatzbeschreibungen. Doch zwischen völliger Autonomie und nur fremdbestimmtem Arbeiten gibt es auch eine Grauzone. Versuchen Sie, Ihre Selbstbestimmung Stück für Stück zu erhöhen. Denn Sie haben die nötige Erfahrung und können selber festlegen, wann es aus Ihrer Sicht besser wäre, bestimmte Aufgaben zu erledigen.

Ist Ihr Arbeitsplatz optimal gestaltet?

Ist Ihr Arbeitsplatz optimal gestaltet?

Lesezeit: 1 Minute Sie sitzen leicht verdreht, wenn Sie an Ihrem PC arbeiten? Oder die Maus ist zwar gut geformt, aber zu klein für Ihre Hand? Sie haben nicht genug Platz für Unterlagen, Ordner und Materialien? Dann ist Ihr Arbeitsplatz nicht optimal gestaltet. Überprüfen Sie, wie es um Ihren Arbeitsplatz gestellt ist. Mit diesen Fakten können Sie dann eine bessere Arbeitsplatzgestaltung leichter einfordern.

So verbessern Sie Ihre Büroorganisation

So verbessern Sie Ihre Büroorganisation

Lesezeit: 2 Minuten Sie sind gut in Ihrem Job. Und dafür haben Sie lange und zielgerichtet gelernt. Doch in Sachen Büroorganisation scheinen andere Gesetze zu herrschen: "Ich mach' das irgendwie" oder "Mag sein, dass das anders besser geht, aber so geht’s doch auch". Das kostet Zeit, Nerven und schmälert das Ansehen. Identifizieren Sie jetzt, in welchen Bereichen der Büroorganisation Sie noch nachbessern können.

So bestimmen Sie selbst über Ihren Terminkalender

So bestimmen Sie selbst über Ihren Terminkalender

Lesezeit: 2 Minuten Ein Termin jagt den anderen, sodass Sie Ihre Termine weder vernünftig vor- noch nachbereiten können. Denn wenn der Kunde einen Terminwunsch hat, dann müssen Sie dem doch nachkommen oder? Lernen Sie jetzt einige grundsätzliche Planungshinweise kennen. Möchten Sie Terminabsprachen partnerschaftlich formulieren und dadurch für mehr eigenen Spielraum sorgen? Konkrete Vorschläge lesen Sie hier.

Das nervt! Wie gehe ich mit Ärger im Büro um?

Das nervt! Wie gehe ich mit Ärger im Büro um?

Lesezeit: 2 Minuten Zu Recht ärgern Sie sich über einen Kollegen und würden am liebsten lauthals schimpfen. Klären können Sie das jetzt nicht, dazu fühlen Sie sich viel zu aufgeladen. Also halten Sie lieber den Mund. Doch innerlich gärt es weiter! Damit Sie sich in solchen Phasen entlasten und gleichzeitig die ungelöste Situation zur späteren Klärung im Blick behalten, stelle ich Ihnen die "Ärgerbox" vor.

Wie Sie im Büro lecker und gesund essen können

Wie Sie im Büro lecker und gesund essen können

Lesezeit: 1 Minute Die Mittagspause ist kurz und die Gefahr groß, sich zwischen Wurstbrot oder einer Pommes-Schnitzel-Kreation zu entscheiden. Das eine ist langweilig, das andere führt dazu, dass nachmittags beim Arbeiten die Konzentration leidet. Worauf können Sie achten, wenn Sie sich eine leckere Mittagszeit wünschen?

10 Minuten Büro aufräumen reicht

10 Minuten Büro aufräumen reicht

Lesezeit: 3 Minuten Es ist ein Teufelskreis: Weil schon etwas herumliegt, wird auch schneller der nächste Stapel begonnen. Weil so viel Kleinkram überall "schnell mal" abgelegt wurde, würde das Aufräumen lange dauern. Dazu ist keine Zeit. Stapel und Unordnung wachsen. Außerdem befürchten Sie, dass nach der nächsten Aufräumaktion doch wieder Unordnung herrscht. Lesen Sie, wie Sie dauerhaft Ordnung halten.

Hilfe - wie arbeite ich Rückstände ab?

Hilfe – wie arbeite ich Rückstände ab?

Lesezeit: 2 Minuten Im Moment schaffen Sie Ihre Aufgaben nicht? Und einiges bleibt immer wieder liegen? Wie sollen Sie es schaffen, neben dem Tagesgeschäft diesen Stau zu beheben? Unsere Tipps zeige Ihnen, wie Sie Ordnung in das Chaos bringen und wie das systematische Abarbeiten gelingt.

Mit dem Büro umziehen? So klappt's!

Mit dem Büro umziehen? So klappt’s!

Lesezeit: 2 Minuten Wenn das Büro umzieht, muss man an gefühlte hunderttausend Dinge denken. Damit Sie alles im Griff behalten, lesen Sie die Vorschläge in der lang- und mittelfristigen Zeitschiene. Denn rechtzeitig beginnen und die Übersicht behalten sind das A und O eines Büroumzugs.

Bürokommunikation: So aktivieren Sie den Schweigsamen

Bürokommunikation: So aktivieren Sie den Schweigsamen

Lesezeit: 2 Minuten Er ist verschlossen und redet kaum. Auf Fragen antwortet er einsilbig. Das Umfeld hat oft den Eindruck, dem Schweigsamen jedes Wort aus der Nase ziehen zu müssen. Dadurch wird er oft als anstrengend und frustrierend empfunden. Und viele Menschen ertappen sich selbst dabei, dass sie in Gegenwart des introvertierten Schweigsamen anfangen zu "labern". Doch ist das der richtige Weg?

Tipps für eine sommerlich leichte Ernährung fürs Büro

Tipps für eine sommerlich leichte Ernährung fürs Büro

Lesezeit: 2 Minuten Mittags in der Büropause schnell Currywurst-Pommes oder anderes Fast Food zu essen ist im Winter schon nicht optimal. Im Sommer aber belastet diese schwere Mahlzeit den Körper sogar noch mehr als sonst. Reden wir über die Alternativen und warum ein großes Glas stilles Wasser so manches Mal den Heißhunger vertreiben kann. Mehr über leichte Ernährung fürs Büro erfahren Sie hier.