Businesstipps

Wie selbstbestimmt arbeiten Sie?

Lesezeit: < 1 Minute Fremdbestimmt sind wir alle: Durch gesellschaftliche Regeln, Unternehmensvorgaben oder Arbeitsplatzbeschreibungen. Doch zwischen völliger Autonomie und nur fremdbestimmtem Arbeiten gibt es auch eine Grauzone. Versuchen Sie, Ihre Selbstbestimmung Stück für Stück zu erhöhen. Denn Sie haben die nötige Erfahrung und können selber festlegen, wann es aus Ihrer Sicht besser wäre, bestimmte Aufgaben zu erledigen.

< 1 min Lesezeit
Wie selbstbestimmt arbeiten Sie?

Autor:

Wie selbstbestimmt arbeiten Sie?

Lesezeit: < 1 Minute

Kennen Sie das? Sie erleben eine Situation, in der Ihre Chefin in Ihr Büro kommt und sofort eine Präsentation vorbereitet haben möchte. Oder es ist ein dringender Brief oder eine schnelle Kalkulation.

Das reißt Sie jedes Mal aus Ihren Aufgaben. Ihr Tagesplan und Ihre Prioritäten werden zudem einfach gekippt. Und wahrscheinlich ärgern Sie sich auch, weil Sie kein Mitspracherecht haben.

Die Grundidee von Zeitmanagement und Büroorganisation ist demgegenüber, dass Sie nicht (mehr) Spielball der äußeren Umstände sind. „Wenn Sie sich nicht selbst verplanen, plant Ihr Umfeld für Sie. Und das ist immer schlechter für Sie,“ sage ich in meinen Trainings. Doch wie schaffen Sie es, sich selbst entscheiden und steuern zu können? Wie kommen Sie von der Fremd- zur Selbstbestimmung?

Wo stehen Sie im Moment?

Verdeutlichen Sie sich zu Beginn, wo Sie gerade stehen. Die Skala reicht von 0 % selbstbestimmt bis 100 % selbstbestimmt. Wo ordnen Sie sich selbst ein? Mein Wert für selbstbestimmtes Arbeiten beträgt =_______ %.

0 %                                                                       100 %
__________________________________________________________

Nehmen Sie eine andere Farbe oder machen Sie ein anderes Zeichen für Ihren Zielwert. Konkret: Auf welche Prozentzahl der Skala möchten Sie sich hin entwickeln?

Wenn Sie das festgelegt haben, machen Sie sich Gedanken, wie Sie Ihre Arbeitsabläufe selbstbestimmter erledigen können.

Bildnachweis: Viacheslav Iakobchuk / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: