Burnout vs. Depression - was sind die Unterschiede?

Burnout vs. Depression – was sind die Unterschiede?

Lesezeit: 4 Minuten Das Burnout-Syndrom ist seit einiger Zeit in aller Munde. Fast jede/r Dritte leidet darunter, ohne wirklich zu wissen, was Burnout eigentlich ist. Auch von vielen Psychologen wird ein Burnout wie eine Depression behandelt. Dabei besteht zwischen den beiden Erkrankungen ein großer Unterschied, auch wenn die Symptomatik sehr ähnlich ist.

Die unerziehbare Katze

Die unerziehbare Katze

Lesezeit: 3 Minuten Katzen gelten im Allgemeinen als unerziehbar oder bestenfalls schwer erziehbar. Sie werden oft für eigensinnige, treulose Wesen gehalten, die mehr an ihrem Revier, als an ihrer Bezugsperson hängen. Deshalb werden auch bei Umzügen Katzen oft zurückgelassen. Aber Katzen können sehr wohl erzogen werden und sie können ebenfalls eine innige Beziehung zu ihrem Menschen aufbauen, wenn der sie nur lässt.

Aromatherapie für den Winter

Aromatherapie für den Winter

Lesezeit: 1 Minute Aromatherapie: Der Winter steht vor der Tür. Mit ihm kommen Schnee, Kälte und Dunkelheit. Es ist die Zeit, in der man wieder näher zusammenrückt. Man fiebert Weihnachten entgegen und Sylvester, sind dies doch die Feste, die den Fortgang des Winters dokumentieren und die Hoffnung auf das Licht wieder bringen. Es ist eine Zeit, in der man sich sinnlichen Genüssen hingibt und sich auf alte Traditionen besinnt. In dieser Zeit sind wir für Gerüche besonders empfänglich.

Träume: Spiegel der Seele

Träume: Spiegel der Seele

Lesezeit: 3 Minuten Jeder Mensch träumt. Und das sogar mehrmals in einer Nacht. Auch Tiere träumen. Allerdings ist sich die Wissenschaft noch nicht ganz sicher, welchen Zweck Träume erfüllen. Die ersten Schritte in Richtung eines Erklärungsversuchs hat C. G. Jung beschrieben, der Träume als psychische Reinigung des Unterbewusstseins bezeichnete.

Salzgrotte - Entspannung pur

Salzgrotte – Entspannung pur

Lesezeit: 3 Minuten Eine natürliche Regeneration bietet die Salzgrotte - eine wichtige Erholung und Entspannung für Körper und Geist. Wir Menschen tragen das Meer immer in uns. Es ist die Umgebung, aus der alles Leben kommt. In der Gebärmutter der Frau ist das Meer seit Urzeiten vorhanden, es schützt uns in den ersten Monaten unseres Lebens. Salz und Wasser sind wichtige Bestandteile unseres Körpers.

Der Schlaf als Heilmittel

Der Schlaf als Heilmittel

Lesezeit: 2 Minuten Schon in der Antike galt der Schlaf als Geschenk der Götter. So suchten Kranke die Tempel des Äskulaps auf, um im Schlaf Heilung zu finden. Tatsächlich regeneriert sich der Körper im Laufe der Nacht, wobei in der TCM die Organuhr zu Rate gezogen werden kann, wann welches Organ im Laufe der Nacht seinen Regenerationszeitraum hat.

Koreanische Handmassage

Koreanische Handmassage

Lesezeit: 2 Minuten Die koreanische Handmassage ist eine einfache Methode, die Meridiane anzuregen und den ganzen Körper zu vitalisieren. Georg Stefan Georgieff hat diese praktische Anwendung aus Korea mitgebracht und lehrt sie mittlerweile sehr erfolgreich an vielen Volkshochschulen.

Wie Infrarot die Heilung beeinflusst

Wie Infrarot die Heilung beeinflusst

Lesezeit: 2 Minuten Infrarot mit der längsten Wellenlänge ist ein Teil unseres Lichts, den wir hauptsächlich als Wärme wahrnehmen. Infrarotlampen senden rot gefärbtes Licht aus. Beides, nämlich die Wärmestrahlung im Infrarotbereich als auch das Rotlicht selbst, haben einen Einfluss auf unsere Heilung.

Was sind eigentlich Bachblüten?

Was sind eigentlich Bachblüten?

Lesezeit: 1 Minute Viele Menschen zweifeln die Wirkung von Bachblüten an und schieben sie in das esotherische Eck. Sie auch? Tatsächlich wurden die Bachblüten von einem Schulmediziner, Dr. Bach, begründet. Wenn Sie mehr über Bachblüten und deren Wirksamkeit erfahren möchten, lesen Sie diesen Beitrag.

Aromatherapie für den Sommer

Aromatherapie für den Sommer

Lesezeit: 1 Minute Eine Aromatherapie erfrischt im Sommer gerade bei großer Hitze. In der menschlichen Nase befinden sich über 350 verschiedene Rezeptoren. Der Geruch wird direkt an das Gehirn weitergegeben und hat großen Einfluss auf unsere Empfindungen.

Hungrig trotz Übergewicht?

Hungrig trotz Übergewicht?

Lesezeit: 2 Minuten Sie sind ständig hungrig? Obwohl Sie ausreichend Nahrung zu sich nehmen, möglicherweise sogar übergewichtig sind, haben Sie das Gefühl, nie richtig satt zu werden? Dies kann ein Zeichen von Mangelernährung sein. Warum das so ist und wie Sie das Problem angehen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Farbe Blau beim Heilen mit Licht

Lesezeit: 1 Minute Farben haben mehr Einfluss auf uns, als gedacht. So kann die Werbung mit unseren Sinnen spielen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Allerdings wirken Farben auch auf den Körper, da sie aus Wellen bestehen und schwingen, je nach Farbton in einem ganz bestimmten Frequenzbereich. Das tut auch unser Körper und tritt somit mit Farben in Resonanz.

Heilen mit Licht – die Farbe Orange

Lesezeit: 1 Minute Die seelische Beeinflussung durch Farben erfolgt über die Augen. Von dort wird die Farbstrahlung aufgrund komplexer Vorgänge weiter ins Gehirn geleitet und entfaltet dort ihre Wirkung in Form von bestimmten Abläufen. So funktioniert Heilen mit Licht. Lernen Sie die Farbe Orange kennen.

Heilen mit Licht – die Farbe Gelb

Lesezeit: 1 Minute Farben haben Einfluss auf unsere Organe. Sie bestehen aus Wellen und schwingen, je nach Farbton, in einem ganz bestimmten Frequenzbereich. Das tut auch unser Körper. Durch eine Störung kann ein Organ seine Schwingung ändern. Heilen mit Licht kann helfen. Wie können Sie die Farbe Gelb einsetzen?

Keine Energie mehr? Heilsteine helfen

Lesezeit: 2 Minuten Sie fühlen sich schlapp und ausgelaugt, haben keine Energie mehr? Möglicherweise können Ihnen Heilsteine helfen. Die Anwendung erfolgt über Edelsteinwasser, Edelsteinelixier und vieles mehr. Was alles noch mit Steinen möglich ist, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

1. Hilfe aus der Natur: Die äußeren Bachblüten

Lesezeit: 1 Minute Es geht Ihnen nicht gut? Möglicherweise liegen die Ursachen auf seelischer Ebene. Doch da die Seele nicht reden kann, äußert sie sich über körperliche Gebrechen. Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl an "Erste-Hilfe-Möglichkeiten" - z. B. die äußeren Bachblüten. Welche Bachblüten helfen, um die seelische Gesundheit wiederherzustellen bzw. zu erhalten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

IT–Berufskrankheiten: Vorbeugung und Abhilfe

Lesezeit: 2 Minuten Das IT–Zeitalter hat uns nicht nur Internet, E-Mail und globale Kommunikation, sondern auch eine Menge neuer Berufskrankheiten beschert. Die erzwungene Bewegungslosigkeit über einen Arbeitstag, die minimalen Muskelbewegungen der Maushand sowie das Starren auf den Monitor sind Ursache für diverse Befindlichkeitsstörungen. Erfahren Sie hier, wie Sie diesen vorbeugen bzw. für Linderung sorgen können.

Fasten heißt nicht Hungern – Tipps für den Frühjahrsputz des Körpers

Lesezeit: 2 Minuten Wir verbinden Fasten allzu oft mit Diäten, Einschränkungen, Verboten, Hungern und allerlei negativem Unsinn. Außerdem befürchten wir auch, dass man zum Fasten eine religiöse Einstellung haben muss und es ohne Arzt gar nicht richtig klappen kann. Dabei bringt Fasten sogar Energie und verbessert die Nährstoffverwertung, wenn man den Körper einmal im Jahr von alten Müllresten befreit.

Hochsensibilität

Lesezeit: 3 Minuten Zirka 15 % der Menschen und Tiere haben eine Hochsensibilität, also ein ausgeprägteres Wahrnehmungsvermögen, können Zusammenhänge besser erkennen und haben eine generell niedrigere Reizschwelle als andere Menschen.

Psychohygiene

Lesezeit: 2 Minuten Tagtäglich werden wir mit schlechten Nachrichten bombardiert. Sei es aus der Zeitung, dem Fernsehen oder aus dem persönlichen Umfeld. Schlechte Nachrichten erhöhen die Verkaufszahlen, sagt man. Wird Ihnen das alles zu viel? Dann betreiben Sie Psychohygiene! Wie? Das erfahren Sie hier.

Der Heilungsprozess

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen lehnen alternative Heilmethoden ab, weil sie eine Verschlechterung der Symptome an sich bemerken. Dabei ist dies ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Methode wirkt. Manchmal muss Etwas erst schlimmer werden, damit es heilen kann. Erfahren Sie hier mehr über den Heilungsprozess.

Aromatherapie für den Frühling

Lesezeit: 1 Minute Aromatherapie für den Frühling: Der Winter ist vorüber und die Lebensgeister kehren mit der Sonne zurück. Manch einer ist wie erschlagen nach den langen Wintermonaten und leidet unter der Frühjahrsmüdigkeit. Das liegt daran, dass im Winter durch mangelnde Sonneneinstrahlung zu wenig Vitamin D, dafür mehr Melantonin produziert wird. Die Aromatherapie schafft Abhilfe.

Angst – der große Stressfaktor bei Tieren

Lesezeit: 2 Minuten Auch Tiere verspüren Angst. Bei domestizierten Tieren, die eng mit Menschen zusammenleben, können allerdings auch Übersprunghandlungen ausgelöst werden. Der Kampf und Fluchtreflex ist aus der Bindung zum Menschen heraus nicht mehr so ausgeprägt, sie verhalten sich nicht mehr "natürlich".

Quantenheilung: Eine alte Wissenschaft neu verpackt

Lesezeit: 1 Minute Quantenheilung - kennen Sie das? Als Quant wird ein Teilchen bezeichnet, welches noch kleiner als ein Atom ist. Ein Quant ist genauer gesagt, die kleinste, nicht teilbare Einheit einer physikalischen Größe. Welche Probleme könnte denn so ein Quant haben, dass es Heilung benötigt? Ist das nicht überhaupt ein bisschen komisch? Ein Quant ist doch kein Lebewesen?

Biofeedback

Lesezeit: 1 Minute Biofeedback ist eine klinisch erprobte und bewährte Behandlungsmethode, die bei verschiedenen Erkrankungen erfolgreich in Krankenhäusern und Praxen angewendet wird. Der Begriff Biofeedback bedeutet wörtlich übersetzt: Lebensrückmeldung.

Aromatherapie für den Herbst

Aromatherapie für den Herbst

Lesezeit: 1 Minute Aromatherapie für den Herbst: Die Tage werden kürzer, das Wetter feuchter. Die Grippe kommt auf allen Viren. Im Herbst wird weniger Licht aufgenommen, der Körper bereitet sich auf den Winter vor. Depressionen können auftreten, wenn die Endlichkeit der Dinge uns wieder bewusst gemacht wird. Aber was tun, wenn man morgens nicht in die Gänge kommt? Wenn man nicht im Solarium seinen Lichtbedarf decken kann oder wenn scheinbar alle um uns rum verschnupft sind?