Fühlen Sie sich wieder lebendig

Fühlen Sie sich wieder lebendig

Können Sie sich noch an Ihre Kindheit erinnern, an Ihr damaliges Lebensgefühl, die gefühlte Lebendigkeit? Mit den Jahren haben viele von uns dieses Gefühl der Lebendigkeit verloren. Wollen Sie dieses Gefühl wieder gewinnen? Möchten Sie sich wieder so richtig lebendig fühlen? Dann lesen Sie diesen Artikel und beginnen Sie Ihr Leben wieder richtig zu spüren!

Mentaltraining – gehen Sie den mentalen Weg zum Erfolg

Mentaltraining – gehen Sie den mentalen Weg zum Erfolg

Der Sportler durchlebt seinen Supersprint im Geiste und läuft dann Weltbestzeit, der Student hat eine Vorstellung von der Prüfung und besteht mit Auszeichnung, der Kranke denkt sich gesund und der Dicke träumt sich schlank. Mentaltraining ist eine weltweit anerkannte Technik und aus Spitzensport und Business nicht mehr wegzudenken. Auch Sie können sich damit motivieren und Erfolg haben.

Lernen Sie Ihre Motivation kennen

Lernen Sie Ihre Motivation kennen

Oft sind uns die Dinge, die wir verändern müssten, um ein zufriedeneres und erfüllteres Leben zu führen, bewusst. Und wenn man Menschen nach Ihren Wünschen fragt, erhält man häufig bereits bunt ausgemalte Beschreibungen als Antworten. Warum aber fangen so viele nicht an, diese Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen? Liegt es vielleicht an der persönlichen Motivation?

Große Ziele erreichbar machen

Große Ziele erreichbar machen

Gehen Sie strategisch vor, wenn Sie große Ziele verwirklichen wollen und übersetzen Sie diese in eine Wegbeschreibung. Damit nehmen Sie großen Zielen nicht nur den Schrecken, Sie finden so auch zu Ihrem ersten logischen Schritt, bestimmen Meilensteine und machen den Weg zum Ziel begehbar und erreichbar.

Wie Sie mit Problemen umgehen sollten

Wie Sie mit Problemen umgehen sollten

Die Zeiten, in denen wir "problemlos" zufrieden und rundum glücklich sind, beschränken sich bei vielen auf Momente, ein paar Tage oder Wochen. Und dann taucht da wieder ein Problem auf, das uns beschäftigt. Ob und wie stark uns unsere Probleme belasten und vielleicht sogar krank machen, hängt aber nicht von Größe und Art des Problems ab, sondern davon, wie wir mit unseren Problemen umgehen.

Wenn wir unsere Vorhaben nicht umsetzen

Wenn wir unsere Vorhaben nicht umsetzen

Sicherlich kennen Sie das, Sie haben sich etwas vorgenommen, vielleicht sich mehr zu bewegen oder den Keller zu entrümpeln, das Bad neu zu streichen, mehr mit der Familie oder mit Freunden zu unternehmen, das Rauchen aufzuhören und in Ihrer Freizeit weniger Zeit am Computer zu verbringen. Aber das ist schon Wochen oder Monate her und Sie sind bisher noch nicht in die Gänge gekommen. Was tun?

Wann sind wir im Flow?

Wann sind wir im Flow?

Mit dem Flow (engl. = fließen) bezeichnet man den Zustand, in dem sich ein Mensch befindet, wenn er sich z. B. beim Arbeiten wohl, energiegeladen und glücklich fühlt. Dann macht die Arbeit Spaß und wir sind motiviert bei der Sache. Aber was sind die Voraussetzungen, damit wir in den Flow – in den Fluss – kommen?

Wenn die Entscheidung schwerfällt

Wenn die Entscheidung schwerfällt

In meiner Praxis begegnen mir häufig Menschen, die sich zwischen zwei Alternativen nicht entscheiden können. Sie stecken dann in einem Dilemma, in einer Art geistiger Sackgasse und können sich zwischen entweder und oder nicht entscheiden. Hier wende ich gerne eine Methode aus der systemischen Aufstellungsarbeit an, das Tetralemma. Wie kann es Ihnen helfen?

Motivationsmethode Nr. 1 - Lernen Sie sie kennen

Motivationsmethode Nr. 1 – Lernen Sie sie kennen

Ohne Motivation komme ich nirgendwo hin! Sie ist der Motor für jegliches Tun und damit auch für jedes Ergebnis. Dabei beeinflusst meine Gefühlslage maßgeblich, ob ich motiviert bin oder nicht, und umgekehrt: Bin ich motiviert, fühle ich mich energiegeladen und gut, Handeln fällt mir leicht und ich schaffe Ergebnisse. Aber wie kann ich mich jederzeit motivieren – ganz besonders in "Tief-Zeiten"? Lernen Sie die Motivationsmethode Nr. 1 kennen.

Die Heilkraft des Geistes - nutzen Sie sie für Ihre Gesundheit

Die Heilkraft des Geistes – nutzen Sie sie für Ihre Gesundheit

Immer mehr Forschungsergebnisse und Studien bestätigen die positive Wirkung des Meditierens auf unsere Gesundheit. Mittlerweile setzen viele Kliniken Meditation zur Behandlung von Patienten ein. Gerade im Bereich von Angststörungen, Burnout und Depressionen hat man damit sehr gute Erfolge. Doch wirkt sich Meditation allgemein positiv auf die Gesundheit und alle Heilungsprozesse im Körper aus.

So finden Sie einfach Problemlösungen

So finden Sie einfach Problemlösungen

Manchmal haben wir das Gefühl, es muss sich etwas ändern. Oder irgendwelche Lebensumstände zwingen uns dazu, eine Veränderung anzugehen. Dann stehen wir an einem Scheideweg und müssen Entscheidungen treffen. Doch oft wissen wir nicht genau, wohin die Reise überhaupt gehen soll. Wie Sie Möglichkeiten entwickeln und aus Ihren Ideen die passende herausfiltern, lesen Sie hier.

Vorsicht, wenn die Arbeit zur Sucht wird

Vorsicht, wenn die Arbeit zur Sucht wird

Ausbildung und Beruf haben bei uns einen hohen Stellenwert. Nicht nur das Geld treibt viele junge Menschen in die Universitäten und später zu Höchstleistung. Arbeit macht Sinn, verleiht unserer eigenen Person Bedeutung, Wirksamkeit und Bestätigung. Arbeit macht Spaß, ganz besonders, wenn sie uns im richtigen Maß herausfordert. Doch aufgepasst, Arbeit kann zur Sucht führen.

Selbstkritik: Wie Sie lernen, weniger hart zu sicht selbst zu sein

Selbstkritik: Wie Sie lernen, weniger hart zu sicht selbst zu sein

Wie reden Sie innerlich zu sich selbst? Haben Sie Ihre innere Stimme schon einmal bewusst verfolgt? Ist sie eher freundlich und wohlwollend oder eher kritisierend und erzieherisch? Es kann sehr aufschlussreich sein, sich der Art und Weise, wie die innere Stimme mit uns redet, bewusst zu werden. Denn sie ist der Auslöser dafür, ob und wie wir Dinge tun und nicht zuletzt dafür, wie wir uns fühlen.

Wie Sie durch positive Gedanken Ihre Gesundheit beeinflussen können

Wie Sie durch positive Gedanken Ihre Gesundheit beeinflussen können

Schon Friedrich Schiller, Dichter und examinierter Arzt, schrieb einst im "Wallenstein": Es sei der Geist, der sich den Körper baue. Nach und nach bestätigen das auch die Forschungsergebnisse der Neurowissenschaften. Langsam erkennt man, dass sich Geist und Körper gegenseitig bedingen und die Seele den Leib verändern kann. Lesen Sie mehr über die Wirkung von positiven Gedanken.

Work-Life-Balance – Die richtige Balance finden

Wenn es auch so scheinen mag, gibt es keine allgemeingültige Faustregel, die besagt, so viel Arbeit, soviel Sport, soviel Familie, soviel Sex usw., und mein Leben ist im Gleichgewicht, ich fühle mich rundum wohl und bin gesund. Nein, was für den einen passt, muss für den anderen noch lange nicht stimmen. Work-Life-Balance ist so individuell wie die Menschen verschieden sind.

Gesünder und glücklicher durch Achtsamkeit

Haben Sie oft das Gefühl die Zeit vergeht wie im Flug? Sie machen und tun, fühlen sich abends oft müde und ausgelaugt, und wenn Sie zurückblicken, erscheint Ihnen eine Woche wie ein Tag und Sie wissen nicht, wo die Zeit geblieben ist. Das kann daran liegen, dass man sich gerne im Außen verliert. Wie Sie es schaffen, mehr von den Tagen und Wochen zu haben, lesen Sie hier.

Bleiben Sie gelassen

Oft erlebt man im Leben Situationen, die ungewollte Reaktionen in einem hervorrufen. Dann wird man z. B. wütend, man fühlt sich verletzt oder hat das Gefühl, sich rechtfertigen zu müssen. In solchen Momenten ist man emotional gefangen und reagiert immer wieder gleich, würde aber lieber souverän agieren können.