Rente

Heute schon an morgen denken: Rente und finanzielle Vorsorge

Für Berufseinsteiger ist die Rente noch kaum ein Thema, aber enorm wichtig: Die Höhe der Rente profitiert von einer frühen Zahlung. Dabei warnen Experten davor, dass die gesetzliche Rente in Zukunft nicht mehr ausreichen wird. Dabei sind unsere Rentner so fit wie noch nie zuvor. Sie haben Zeit zum Reisen – nur woher kommt das Geld dafür?

Mit einer rechtzeitigen Vorsorge können Sie viel für ihre finanzielle Freiheit im Alter tun. Aber auch, wer gerade in Rente geht, muss vieles beachten. Wir bei experto beraten Sie gerne rund um Themen wie:

  • Wie kann ich meine Vorsorge verbessern und lohnt sich für mich das Riestern?
  • Kommt für mich auch die Rürup-Rente in Frage?
  • Darf ich als Rentner etwas dazuverdienen und wie hoch sind meine Steuerabgaben?
  • Wann kann ich in den Ruhestand gehen und was sind die finanziellen Folgen?

Lesen Sie mehr über Vorsorge und Rente in unseren Ratgebern!

Wann muss ich meinen Rentenantrag stellen?

Wann muss ich meinen Rentenantrag stellen?

Lesezeit: 3 Minuten Die Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung und aus berufsständischen Versorgungswerken gibt es nur auf Antrag. Dabei sind Fristen zu beachten. Wenn der Antrag zu spät gestellt wird, bedeutet dies Rentenverlust. Auch wenn das Rentenkonto vollständig geklärt ist und regelmäßig Renteninformationen oder Rentenauskünfte kommen, ist unbedingt ein gesonderter Rentenantrag zu stellen.

Wird die Altersrente bei gleichzeitigem Bezug von Unfallrente gekürzt?

Wird die Altersrente bei gleichzeitigem Bezug von Unfallrente gekürzt?

Lesezeit: 3 Minuten Wer einen Arbeits- oder Wegeunfall oder eine Berufskrankheit erlitten hat und davon ein Körperschaden von mindestens 20%, bei Selbstständigen 30% zurückbleibt, erhält von seiner Berufsgenossenschaft eine Unfall- oder Berufskrankheitsrente. In vielen Fällen wird dadurch die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung gekürzt. Wann und in welchem Umfang soll dieser Artikel klären.

Arbeitslos über 60: Wer kann schon in Rente?

Arbeitslos über 60: Wer kann schon in Rente?

Lesezeit: 3 Minuten Arbeitslosigkeit bei älteren Arbeitnehmern greift um sich und wird gerade in Zeiten verlängerter Lebensarbeitszeit zum existenziellen Problem. Die vorzeitige Rente wäre ein Ausweg. Doch nicht jeder ab 60 kann schon Rente beantragen. Lesen Sie, was Sie zur Arbeitslosigkeit und zu Ihren Anspruchsvoraussetzungen kurz vor der Rente wissen müssen.

Witwerrente: 5 wichtige Fakten, die Sie kennen sollten

Witwerrente: 5 wichtige Fakten, die Sie kennen sollten

Lesezeit: 2 Minuten Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Hinterbliebene einen Anspruch auf die Witwer- und Witwenrente, wenn der Ehegatte verstirbt. Damit das in der Praxis funktioniert, müssen für die Witwerrente einige grundsätzliche Gegebenheiten eingehalten werden. Die fünf wichtigsten Fakten über die Witwerrente erfahren Sie im folgenden Artikel.

Diese Ruhestandsmodelle sollten Sie nach Ihrem Renteneintritt in Erwägung ziehen

Lesezeit: 2 Minuten Obwohl der Renteneintritt von staatlicher Seite kontinuierlich nach hinten verschoben werden soll, ist es mittlerweile keinesfalls mehr eine Seltenheit, dass Rentner mehr Zeit in der Rente als in ihrer Kindheit verbringen. Ruhestandsmodelle sollen eine Alternative für die sein, die im gehobenen Alter nicht nur "ruhen" möchten. Für die Wirtschaft hat das durchaus positive Effekte.

So hoch ist der Steuerfreibetrag für Rentner

Lesezeit: 2 Minuten Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, können aber wie alle Steuerpflichtigen den Steuerfreibetrag für sich geltend machen. Bei verheirateten Paaren verdoppelt sich der Freibetrag und kann dann von beiden Partnern genutzt werden. Lesen Sie mehr dazu in diesem Artikel!

So hoch ist der Steuerfreibetrag für Rentner

Lesezeit: 2 Minuten Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben, können aber wie alle Steuerpflichtigen den Steuerfreibetrag für sich geltend machen. Bei verheirateten Paaren verdoppelt sich der Freibetrag und kann dann von beiden Partnern genutzt werden. Lesen Sie mehr dazu in diesem Artikel!

Die 3 beliebtesten Altersvorsorgestrategien im Überblick

Lesezeit: 2 Minuten Die Überalterung der Gesellschaft und die sinkenden Renten schüren bei immer mehr Menschen die Angst davor, sich im Seniorenalter nichts mehr leisten zu können. Während der Staat darauf mit einer kontinuierlichen Erhöhung des Renteneintrittsalters reagiert, versuchen viele Bürger möglichst früh Reserven anzulegen. Hier die 3 beliebtesten Altersvorsorgestrategien.

5 interessante Fakten über den Rentenanstieg

Lesezeit: 2 Minuten Die Anpassung der Altersrente an die steigenden Lebenshaltungskosten, führte in Deutschland in den letzten Jahren eher zur schleichenden Geldentwertung. Für den kommenden Rentenanstieg und die Pläne in den Folgejahren ergeben sich einige Besonderheiten, die so manche Bezieher einer gesetzlichen Altersrente hoffen lassen.

So schließen Sie Ihre Rentenlücke in 6 Schritten

Lesezeit: 2 Minuten Es ist mittlerweile bekannte Tatsache, dass das gesetzliche Rentensystem nicht ausreicht, um den gewohnten Lebensstandard im Alter zu sichern. Durch den demografischen Wandel wird sich die Leistungsfähigkeit der Rentenversicherung auch in Zukunft kaum verbessern. Daher ist private Vorsorge nötig, um die Rentenlücke schließen zu können. Hier sind einige nützliche Tipps.

Rentenberechnung: 4 Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen

Lesezeit: 2 Minuten Es kommt die Zeit, da werden auch Sie an Ihre Rente denken und sich um die Rentenberechnung kümmern müssen. Sie werden sich fragen, wie man diese denn beantragt, was für Unterlagen nötig sind und der Gleichen. Die Rente in Deutschland zu beantragen ist kompliziert, aber definitiv eine lösbare Aufgabe. Beherzigen Sie die folgenden Tipps, und es fällt Ihnen leichter.

5 wesentliche Dinge für Ihren Rentenantrag

5 wesentliche Dinge für Ihren Rentenantrag

Lesezeit: 2 Minuten Es kommt die Zeit, in der Sie Ihren wohlverdienten Ruhestand genießen möchten. Dazu gehört auch die Rente, für die Sie Ihr ganzes Berufsleben gearbeitet und gespart haben. Doch wie stellen Sie einen Rentenantrag, welche Nachweise werden benötigt, wann können Sie den Rentenantrag stellen? Diese Fragen versuchen wir zu beantworten.

Die Sofortrente: Altersvorsorge mit eigenem Kapital

Lesezeit: < 1 Minute Die Altersvorsorge mit einer Lebensversicherung oder privaten Lebensversicherung wird üblicherweise Jahr um Jahr langsam aufgebaut. Anders die Sofortrente: Hier wandeln Sie Kapital in eine private Altersvorsorge um, aus einem Einmalbetrag wird eine lebenslange Rente. Lesen Sie hier, wie die Sofortrente funktioniert.

Warum sich auch die späte Altersvorsorge noch lohnt

Lesezeit: 2 Minuten Mit der Altersvorsorge zu beginnen ist gar nicht so leicht. Berufseinsteiger, die plötzlich deutlich mehr Geld haben als noch im Studium, geben ihr Geld erst einmal für Urlaube, ein Auto oder eine Wohnungseinrichtung aus und vergessen häufig, dass die gesetzliche Rente nicht ausreicht. Doch auch im fortgeschrittenen Alter kann noch gespart und ein kleines Polster aufgebaut werden.

Was Sie tun können, wenn Ihr Rentenbescheid falsch berechnet wurde

Was Sie tun können, wenn Ihr Rentenbescheid falsch berechnet wurde

Lesezeit: 3 Minuten Wie aus vielen Veröffentlichungen bekannt ist, sind viele Rentenbescheide mit Fehlern behaftet. Lesen Sie zu möglichen Fehlern meinen anderen Artikel. Zu den Korrekturmöglichkeiten gibt es viele Fragen und Unklarheiten. Welche Möglichkeiten gibt es, um einen Rentenbescheid durch die Rentenversicherung korrigieren zu lassen? Welche Fristen muss ich beachten? Wird die Rente auch nachgezahlt?

Finanzielle Sicherheit für den Ruhestand

Lesezeit: 2 Minuten Die Rente ist sicher – das bleibt wohl auch so. Wie hoch aber wird sie ausfallen? Und kann ich damit meinen Lebensunterhalt im Ruhestand bestreiten? Diese Fragen stellen sich viele Menschen, wird doch die sogenannte Vorsorgelücke, also die Differenz zwischen der gesetzlichen Rente und den realen Lebenshaltungskosten, immer größer.

Erwerbsminderungsrente auf Zeit: Wann Sie Leistungen erhalten

Lesezeit: 2 Minuten Eine Erwerbsminderungsrente erhalten Betroffene nur über einen gewissen Zeitraum. Was ist jedoch, wenn die Erwerbsminderung ein dauerhafter Zustand ist und das Geld länger benötigt wird, als die geplanten drei Jahre? Lesen Sie in diesem Artikel, wann Sie den Antrag verlängern können und ab wann die Erwerbsminderungsrente ausgezahlt wird.

Rentenberechnung der Deutschen Rentenversicherung

Rentenberechnung der Deutschen Rentenversicherung

Lesezeit: 6 Minuten Die Rentenberechnung in der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland erfolgt auf der Grundlage der Dauer Ihrer Mitgliedschaft und Ihrer Beitragszahlungen. Für Ihre Beitragsjahre erhalten Sie Entgeltpunkte, die mithilfe der Rentenformel die Höhe Ihrer zukünftigen Altersrente bestimmen. Informieren Sie sich hier über das komplizierte Verfahren zur Berechnung der gesetzlichen Rente.

Was Sie über die Erwerbsminderungsrente wissen sollten

Was Sie über die Erwerbsminderungsrente wissen sollten

Lesezeit: 5 Minuten Eine Erkrankung oder die Folgen eines Unfalls können dazu führen, dass Arbeitnehmer vor Erreichen des Renteneintrittsalters plötzlich nicht mehr erwerbsfähig sind. Grundsätzlich besteht in dieser Situation ein Anspruch auf Erwerbsminderungsrente, wenn die allgemeine Wartezeit erfüllt ist. Erfahren Sie hier, welche Hürden Sie überwinden müssen, um die vorzeitige Rente zu erhalten.

So prüfen Sie Ihren Rentenbescheid

Lesezeit: 2 Minuten Zahlendreher, häufige Arbeitgeberwechsel oder lange Krankheitszeiten: All diese Aspekte können dafür sorgen, dass ein Rentenbescheid fehlerhaft ist. Um finanzielle Einbuße zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Rentenbescheid regelmäßig zu prüfen. Lesen Sie mehr dazu in diesem Artikel!

Was bedeutet die Rentenreform für das Renteneintrittsalter?

Was bedeutet die Rentenreform für das Renteneintrittsalter?

Lesezeit: 2 Minuten Das Renteneintrittsalter ist regelmäßig in aller Munde: Lange Zeit wurde die Erhöhung auf einen abschlagsfreien Renteneintritt mit 67 diskutiert. Seitdem sorgen immer mehr Ausnahmen dafür, dass auch ein früherer Renteneintritt möglich ist. Wenn Sie sich selbst nicht ganz sicher sind, ab wann Sie die vollen Bezüge der gesetzlichen Altersrente in Anspruch nehmen können, sind Sie also nicht allein.

Wer hat Anspruch auf die Rente mit 65?

Lesezeit: 2 Minuten Kaum ein Thema hat die politische Landschaft der letzten Jahrzehnte in der Bundesrepublik Deutschland so bestimmt wie die Rente mit 65. Ein Trend, der sich in den kommenden Jahren verstärken dürfte, wenn immer mehr Jahrgänge in den Ruhestand eintreten werden. Mit der letzten Rentenreform wurden hierfür die Weichen neu gestellt. Erfahren Sie daher hier mehr über die Rente mit 65.

Witwerrente – welche Ansprüche Witwer haben

Lesezeit: 2 Minuten Nicht jedem Mann, der verheiratet ist oder der in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebt, ist bewusst, dass er einen Anspruch auf eine Witwerrente haben könnte, wenn seine Ehefrau oder sein Lebenspartner stirbt. Witwer und Witwen werden bei der Berechnung der Renten gleichgestellt und es spielt auch keine Rolle, ob es sich um einen Ehe oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft handelt.

So profitieren Sie von der vorzeitigen Rente

So profitieren Sie von der vorzeitigen Rente

Lesezeit: 2 Minuten Viele Deutsche würden gern in den vorgezogenen Ruhestand gehen, aber ab dem 1. Juli 2014 gibt es neue Regeln und bestimmte Kriterien müssen erfüllt sein, um die vorzeitige Rente in Anspruch nehmen zu können. Wir haben uns näher angeschaut, was sich unter dieser "Rente mit 63" verbirgt.

Berechnung der Rente: So funktioniert es!

Berechnung der Rente: So funktioniert es!

Lesezeit: 2 Minuten Wie hoch der Anteil zur gesetzlichen Rentenversicherung ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Jahreslohnsteuerabrechnung kann der Arbeitnehmer den Anteil genau nachlesen, den er in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat. Ungewiss ist, wie viel Rente man später bezieht. Die Berechnung der Rente hängt von verschiedenen Faktoren ab, die teils schwer einzuschätzen sind.

Achten Sie auf diese Fallstricke bei der Rentenversicherung für Selbstständige

Lesezeit: 2 Minuten Selbstständige und Freiberufler können nicht nur frei über ihre Aufgaben und Arbeitsweise bestimmen – auch in Sachen Altersvorsorge sind sie auf sich gestellt. Genau diese Wahlfreiheit stellt viele Betroffene vor die Qual der Wahl. Denn neben zahlreichen unterschiedlichen Policen gibt es auch die Möglichkeit, mit der gesetzlichen Rentenversicherung vorzusorgen.