Welche Art von Yoga passt zu Ihnen?

Welche Art von Yoga passt zu Ihnen?

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie mit Yoga beginnen möchten, und die verschiedenen Yoga-Arten Sie verwirren, finden Sie hier eine Übersicht über die einzelnen Yoga-Stile. Das Wichtigste ist und bleibt: Probieren Sie aus und entscheiden Sie, was Ihnen guttut! Im folgenden Artikel werden Ihnen verschiedene Yoga-Stile (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) vorgestellt, jeweils mit einer Empfehlung, für wen sich diese Yoga-Arten am besten eignen.

Yoga-Übungen: Der Tanz der Wirbelsäule

Yoga-Übungen: Der Tanz der Wirbelsäule

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie die nachfolgenden Yoga-Übungen in Ihre regelmäßige Asana-Praxis einbauen, werden Sie sich stabilisiert und aufrecht fühlen. Unterstützen Sie die Wirkung am Ende mit der Affirmation "Ich bin ein wertvoller Teil des Ganzen". Nehmen Sie sich 30 bis 40 Minuten Zeit hierfür. Lesen Sie mehr in diesem Artikel zum "Tanz der Wirbelsäule".

Welche Bedeutung hat das Solarplexus-Chakra für Sie?

Welche Bedeutung hat das Solarplexus-Chakra für Sie?

Lesezeit: 1 Minute Der Lehre des Yogas folgend ist der Körper nicht nur Haut, Knochen, Stoffwechsel, Nerven und Drüsen, sondern es gibt auch einen Energiekörper. Im Yoga werden 7 Hauptzentren des Energiekörpers – die Chakras – benannt. Das Solarplexus-Chakra heißt auf yogisch Munipura, "Stadt des Edelsteins" oder "Überfluss an Juwelen".

Yogaübungen für den Brustraum

Yogaübungen für den Brustraum

Lesezeit: 2 Minuten Der Brustraum ist der gesamte vordere und hintere Bereich des Körpers, der sich zwischen Zwerchfell und Hals befindet. In diesem Artikel finden Sie einige Übungen, die die Wahrnehmung Ihres Brustraumes erleichtern und weiten. Eine Besonderheit in dieser Übungsreihe ist eine spezielle Yogaübung für zwei Personen.

Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum

Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum

Lesezeit: 2 Minuten Viele Menschen fangen wegen ihrer Rückenprobleme mit Yoga an. Ich habe übrigens aus dem Grund auch vor 15 Jahren mit Yoga begonnen. Mit stechenden Rückenschmerzen oder anhaltenden Beschwerden gehören Sie aber nicht in den Yogakurs, sondern zum Facharzt! Manchmal strahlen aber auch Verspannungen der Bauch- und Beckenmuskulatur in den unteren Rücken aus. Ich stelle Ihnen hier ein paar Yoga-Übungen für den Bauch und Beckenraum vor.

Die Bedeutung des Herz-Chakras für Sie

Die Bedeutung des Herz-Chakras für Sie

Lesezeit: 1 Minute Das Herz-Chakra wird in der Yogasprache Sanskrit "Anahata" genannt: Das Nicht-Angeschlagene. Es bezieht sich auf den Klang, der nicht durch das Zusammenschlagen zweier Dinge, sondern aus sich selbst heraus klingt. Was soll das denn heißen, fragt sich Ihr Verstand? Und schon sind wir mitten in der Energie des Herz-Chakras.

Yoga-Gruß an das neue Jahr – so geht’s

Lesezeit: 1 Minute Ran an den Speck im neuen Jahr! Damit meine ich nicht nur den Hüftspeck, sondern die Ziele, die Sie mit Lust und Laune erreichen möchten. Haben Sie diese schon formuliert? Wenn nicht, lassen Sie sich von dieser schwungvollen Variante eines verkürzten Sonnengrußes motivieren: Mit Körper, Atem und Geist das neue Jahr begrüßen. Machen Sie bei diesen Yoga-Übungen mit!

Die Bedeutung des Stirn-Chakras für Sie

Lesezeit: 1 Minute Bei der Energie des Stirn-Chakras geht es um Vernunft, die Fähigkeit zu unterscheiden und um verfeinerte Wahrnehmung. Die Aufforderung hier lautet, den Geist zu öffnen und Einsicht zu gewinnen, die idealerweise losgelöst von Illusion, Zu- und Abneigung ist. Die erste Einsicht ist, dass unsere Wahrnehmung immer eine persönliche Verzerrung behinhaltet.

Die Bedeutung des Hals-Chakras für Sie persönlich

Lesezeit: 1 Minute Im Hals-Chakra geht es um Ausdruck. Geben Sie Ihrer seelischen Energie Ausdruck oder Ihren Verletzungen? Den "richtigen" Ausdruck für unser Innerstes zu finden, ob nun mit Worten oder auf anderen Wegen, ehrlich und achtsam zugleich, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Ob uns das gelingt, merken wir schnell, wenn uns etwas entweder "die Kehle zuschnürt" oder "leicht über die Lippen geht".

Die Bedeutung Ihres Sexual-Chakras für Sie persönlich

Lesezeit: 2 Minuten Während im Wurzelchakra die Qualität unserer Bindung an eine Gruppe schwingt, enthält das Sexual- oder Sakralchakra die Energie, mit welcher wir gestaltend auf unsere Umwelt einwirken. Wie gehen wir mit Geld, Macht und Sex um? Yoga ist auch Selbsterkenntnis, am Ende des Artikels erwarten Sie wieder spannende Fragen zur Selbstreflexion.

Die Bedeutung Ihres Wurzelchakras für Sie persönlich

Lesezeit: 1 Minute Grundsätzlich ist die gesamte Körperpraxis des Yogas sinnvoll, um sich im eigenen Körper zu Hause zu fühlen. Wir alle sind Menschen mit einem Körper auf dieser Erde. Diese Tatsache zu akzeptieren und zu lieben ist eine große Chance, Ihr Leben erfüllt zu gestalten. Hätten Sie sich heute von A nach B bewegen können, einen einzigen Atemzug getan, wenn dem nicht so wäre?

Drei Übungen zur Erdung

Lesezeit: 2 Minuten Sie kennen das sicher: Das Gehirnkino läuft, Sie machen sich Sorgen über einen vergangenen Vorfall oder über etwas, das noch vor Ihnen liegt. Sie verlieren sich in Sehnsüchten, oder üben sich im vergeblichen "Wünschen an das Universum". Wenn es Ihnen damit gutgeht – schön! Haben Sie jedoch das Gefühl, dass Ihr Kopf darüber immer mehr schwirrt und Sie leicht aus der Ruhe zu bringen sind, sollten Sie sich die folgenden Übungen durchlesen.

Finden Sie den richtigen Yoga-Kurs

Lesezeit: 2 Minuten Die ganze Welt übt Yoga und Sie noch nicht? Sie liebäugeln schon länger mit Yoga oder haben kürzlich beschlossen, es einmal ausprobieren, sind aber ratlos im Dschungel der vielen verschiedenen Angebote? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den richtigen Yoga-Kurs finden.