Gesundheit Praxistipps

Ursachen für Übergewicht – und was Sie tun können

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie an Übergewicht leiden, gibt es dafür Gründe. Die Hauptursache ist dabei nicht immer, dass Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen. Finden Sie in diesem Artikel heraus, welche Auslöser es noch für Übergewicht geben kann. Wenn Sie Übergewicht haben und durch Diäten und Reduktionskost bisher keinen Erfolg verbuchen konnten, helfen Ihnen diese Infos vielleicht weiter.

2 min Lesezeit
Ursachen für Übergewicht – und was Sie tun können

Ursachen für Übergewicht – und was Sie tun können

Lesezeit: 2 Minuten

Ursachen für Übergewicht

Die Auslöser für Übergewicht sind für jeden Menschen anders. Wenn Sie herausfinden können, welche Auslöser bei Ihnen wirken, dass Sie zu viel Gewicht mit sich herum tragen, können Sie neue Wege gehen. Hier finden Sie 3 mögliche Ursachen für Übergewicht. Diese Liste ist bei weitem nicht vollständig und mit hoher Wahrscheinlichkeit treffen mehrere Punkte auf Sie zu.

Vertrauen Sie Ihrem Gefühl

Wenn Sie die einzelnen Punkte durchlesen, werden Sie wissen, welche Themen für Sie relevant sind.

1. Chronische Diäten

Diäten sind der Renner schlechthin, um abzunehmen. Doch nicht jedem ist klar, dass gerade chronische Diäten zu Übergewicht beitragen können. Denn Sie können zwar mit fast jeder Diät etwas abnehmen – doch halten können Sie das neue Gewicht nicht lange. Und Sie schaden gleichzeitig Ihrem Stoffwechsel. Welcher Mensch hält es aus, für immer eine Diät zu führen, um schlank zu bleiben? Wenn Sie Diät halten, versetzten Sie den Körper in eine Hungersnot und Sie vermindern damit die Aktivität Ihres Stoffwechsels – der Jojo-Effekt lässt nicht lange auf sich warten.

Tipp: Entgehen Sie jeder Versuchung, eine Diät zu machen. Stattdessen planen Sie langfristig eine Ernährungsumstellung – das haben Sie sicher schon vernommen. Wie genau das für Sie aussieht, können Sie z.B. mit einem Ernährung-Coach besprechen.

2. Überessen

Überessen wechselt sich meist mit Diäten ab und kann daher ein Symptom für andere Ursachen sein. Für das Überessen gibt es Gründe – z.B. Hungerphasen (der Körper holt sich dann zurück, worauf er verzichten musste), Gefühle (Unzufriedenheit, Lustlosigkeit, Unterdrückte Wünsche), zu wenig Schlaf, zu lange Abstände zwischen 2 Mahlzeiten etc. Finden Sie heraus, warum Sie sich überessen.

Beispiele

Grund: Diäten = Hören Sie auf mit Diäten und ernähren Sie sich langfristig gesünder.

Grund: Zu wenig Schlaf = Schlafen Sie mehr, ruhen Sie sich tagsüber aus, tun Sie Dinge, die Sie entspannen. Lesen Sie auch im Artikel: Schlafen Sie gut

Grund: Zu große Abstände zwischen den Mahlzeiten = Essen Sie auf jeden Fall ein gutes Frühstück, dann alle 3-4 Stunden. Lesen Sie dazu auch den Artikel: Zur richtigen Zeit essen

Grund: Emotionen = Dieses Thema kann nicht so leicht beantwortet werden. Emotionale Unruhe, Ängste und Unerfülltheit können den Körper dazu bringen, mehr Appetit zu haben. Denn Essen beruhigt, kann angenehm betäuben und ein (kurzfristiges) warmes Gefühl auslösen. Sich permanent unwohl zu fühlen (egal durch welche Ursache) führt im Körper zu einem latenten chronisch angehobenen Stresslevel. Lassen Sie sich coachen. Lernen Sie sich kennen. Finden Sie falsche Glaubenssätze heraus. Schauen Sie sich Ihr Innenleben an. Lernen Sie, welche negativen Glaubenssätze Sie positiv verändern können und wie Sie innere Unruhe besser abbauen.

Lesen Sie dazu auch in den Artikeln: Mit Meditation zur Ruhe finden und Yoga zur Entspannung – Gefühle loslassen.

Bilnachweis: Kurhan / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: