Gesundheit Praxistipps

Gesund Abnehmen vor Weihnachten? Tipps, wie es klappt

Lesezeit: 2 Minuten Wenn es draußen kalt ist, ständig regnet und graue Wolken am Himmel hängen können Sie sich nur schwer dazu aufraffen, eine Diät zu beginnen. Außerdem plagen sie womöglich die Grippezeit und oder sonstige winterliche Wehwehchen. Und wer möchte schon in der Vorweihnachtszeit völlig geschafft sein?

2 min Lesezeit
Gesund Abnehmen vor Weihnachten? Tipps, wie es klappt

Gesund Abnehmen vor Weihnachten? Tipps, wie es klappt

Lesezeit: 2 Minuten

Gesund Abnehmen: Jojo-Effekt vermeiden

Wenn Sie Ihren Organismus plötzlich rigoros auf Sparflamme schalten, aktiviert er in seinem natürlichen Überlebensdrang eine Art Selbstschutzmechanismus, das heißt, er verbraucht weniger Energie. Sobald Ihr Körper wieder genug Nahrung bekommt legt er sofort Reserven an um sich auf eine neue Hungerperiode vorzubereiten. Der gefürchtete Jojo-Effekt.

Gesund Abnehmen: Nichts ist verboten

Sie dürfen alles in vernünftigen Mengen essen und schränken gleichzeitig den Fett- und Zuckerverzehr ein. Dadurch können Sie die tägliche Energiezufuhr reduzieren. Durchschnittlich sind 600 kcal weniger als der durchschnittliche Kalorienbedarf möglich. Das hat den Vorteil, dass Ihr Gewichtsverlust ohne Hunger, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen verläuft.

Gesund Abnehmen: So tanken Sie Energie

Ein Blick aus dem Fenster genügt: Das Wetter ist grau, kalt und feucht.Viren und Krankheitserreger lauern überall und auch Erschöpfung und Müdigkeit machen sich bemerkbar…Machen Sie sich jetzt mit Vitaminen fit.

Im Winter braucht Ihr Organismus mehr Nährstoffe. um mögliche Angriffe auf Ihr Immunsystem erfolgreich abzuwehren. Insbesondere Vitamin C, A und E, Mineralien und Spurenelemente (Magnesium, Calcium, Eisen, Kupfer).sind jetzt erforderlich.

Gesund Abnehmen: Obst und Co

Obst und Gemüse sind jetzt die besten Lieferanten für Vitamine, Mineralstoffen und Spurenelemente und zwar in allen Formen. Diese Nahrungsmittel sind zudem auch überwiegend kalorienarm.

In den nächsten 2 Wochen werden Sie also nicht auf Obst & Gemüse verzichten und die empfohlene Tagesmenge (5 Portionen Obst oder Gemüse pro Tag), also 400-600 g) eventuell sogar überschreiten. Nehmen Sie zu jeder Mahlzeit eine Frucht, auch zum Frühstück. Zum Mittag- und Abendessen darf beliebig viel fettfrei zubereitetes Gemüse gegessen werden. Fit bleiben ist angesagt!

Gesund Abnehmen: Sie werden trotzdem satt

Es ist Winter. Sie verbringen in dieser Jahreszeit meist den ganzen Tag zu Hause oder im Büro. Das verführt dazu zwischendurch immer wieder eine Kleinigkeit zu naschen. Wichtig: Verzichten Sie jetzt auf stärkehaltige Nahrungsmittel. Gemeint sind Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln und Frühstücks-Cerealien.

Tipp: Damit Sie auf der sicheren Seite sind, nehmen Sie je eine Portion stärkehaltige Nahrung (ca. 200 g Nudeln, Reis) zum Frühstück und als Beilage zum Mittagessen. Zum Abendessen und vor dem Schlafengehen sollten die Kohlenhydrate allerdings vermieden werden um die globale Nährstoffzufuhr des Tages zu senken.  Setzen Sie deshalb abends auf eine ausschließlich eiweißhaltige Nahrung.

Bildnachweis: halfbottle / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: