Gesundheit Praxistipps

Erfrischenden Eistee selber machen

Lesezeit: < 1 Minute Jeder Tee eignet sich dazu, aus schlichtem Wasser einen köstlichen kalten Cocktail zu zaubern. Eistee selber zu machen ist einfach: Mit frischen Minzblättchen, Zitronengrasstängeln oder kleinen Fruchtstücken auf Spieß serviert, bietet der Eistee alles, was ein Sommererfrischungsgetränk ausmacht: Kühlung und Geschmack.

< 1 min Lesezeit
Erfrischenden Eistee selber machen

Erfrischenden Eistee selber machen

Lesezeit: < 1 Minute

Tipp: Wie Sie Ihre Eistees optisch aufpeppen können

Eistee-Kreationen lassen sich wunderbar mit aromatisierten Eiswürfeln verfeinern. Dazu einfach in Eiswürfelbehälter Blüten oder Kräuterblättchen legen, mit Wasser oder Fruchtsaft z. B. Mango- bzw. Apfelsaft auffüllen und gefrieren lassen. Die Eiswürfel mit „Füllung“ sehen einfach hübsch aus. Im Folgenden lesen Sie ein Rezept für weißen Zitronengras-Eistee.

Rezept für weißen Zitronengras-Eistee

Folgende Zutaten benötigen für 1 Liter Eistee:

  • 2 Stangen Zitronengras
  • 4 Beutel weißer Tee
  • 6 EL Zucker
  • Eiswürfel

Zubereitung ist sehr einfach. Zitronengras putzen, waschen, schräg in Stücke schneiden und mit dem Messerrücken etwas zerklopfen.

Weißen Tee nach Packungsanweisung, jedoch mit Zitronengrasstückchen, Zucker und 1 Liter kochendem Wasser zubereiten. Teebeutel nach Ablauf der Ziehzeit herausnehmen. Tee auskühlen lassen und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Reichlich Eiswürfel in ein passendes Gefäß geben, mit Tee und Zitronengras auffüllen. Schmeckt sehr erfrischend!

Tipp
Trinken Sie über den Tag verteilt 4-5 Tassen grünen Tee. Mit etwas Zitrone verfeinert oder als Eistee im Sommer schmeckt der grüne Tee herrlich erfrischend. Herrlich erfrischend sind auch Cocktails mit Champagner, Prosecco und Pfeffer! Rezepte finden Sie hier.

Für weitere Fragen rund um leckere Erfrischungsgetränke stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: hoto@n / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: