Gesundheit Praxistipps

So kommen Sie mit einer leckeren Süßkartoffelsuppe mit Mango in nur 4 Schritten fit in den Frühling

Lesezeit: < 1 Minute Süßkartoffeln sind prall gefüllte Vitalstoff-Pakete. Mit ihrem süßlichen Aroma bereichern sie viele Gerichte. Besonders Süßkartoffelsuppen schmecken herrlich leicht und cremig. Im folgenden Artikel lesen Sie vom unseren Ernährungsexperten Vadim Vl. Popov ein einfaches Rezept für exotische Süßkartoffelsuppe mit Mango.

< 1 min Lesezeit
So kommen Sie mit einer leckeren Süßkartoffelsuppe mit Mango in nur 4 Schritten fit in den Frühling

So kommen Sie mit einer leckeren Süßkartoffelsuppe mit Mango in nur 4 Schritten fit in den Frühling

Lesezeit: < 1 Minute

Hier ist das leckere Rezept mit nur 4 Zubereitungsschritten.

Rezept für Süßkartoffelsuppe mit Mango

Für 4-5 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 350 g Süßkartoffel
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 400 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g frischer Ingwer
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 400 ml milde Gemüsebrühe
  • 1 Mango
  • 4 Esslöffel Orangensaft
  • Meersalz
  • grüner Pfeffer
  • Koriandergrün

So wird’s gemacht

  1. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein hacken. Zitronengras halbieren und mit Hilfe eines Topfbodens andrücken. Süßkartoffel schälen und würfeln.
  2. Knoblauch, Ingwer und Zitronengras in Kokosöl 2 Minuten dünsten. Süßkartoffeln zugeben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.
  1. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Würfel schneiden. Mango mit Orangensaft mischen.
  2. Zitronengras herausnehmen und die Suppe pürieren. Mit Meersalz und grünem Pfeffer abschmecken. Mit der Mango-Mischung und Koriandergrün anrichten.

Guten Appetit!

Artikel zum Thema „Gesunde, leichte und exotische Küche“

Für Fragen stehe ich Ihnen als Bio-Koch, erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: karepa / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: