Essen & Trinken Praxistipps

Vorschlag für ein leckeres asiatisches Drei-Gänge-Menü

Lesezeit: 2 Minuten Sie wollen Abwechslung auf Ihren Speiseplan bringen? Warum nicht ein komplett asiatisch angehauchtes Menü kochen? Unser Ernährungsexperte Vadim Vl. Popov hat für Sie einen Drei-Gänge-Menüvorschlag parat.

2 min Lesezeit
Vorschlag für ein leckeres asiatisches Drei-Gänge-Menü

Vorschlag für ein leckeres asiatisches Drei-Gänge-Menü

Lesezeit: 2 Minuten

Kenntnisse in der asiatischen Küche werden dabei nicht zwingend vorausgesetzt. Vom Vorteil wäre, wenn Sie eine Wok-Pfanne
besitzen würden, um das Hauptgericht zu kreieren.

Das Menü besteht aus einer leckeren süß-sauer Suppe, einem deftigen Wok-Gericht sowie einem fruchtigen Dessert. Im Folgenden lesen Sie die Rezepte.

Erster Gang: Mango-Zucchini-Suppe

Für 2 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 reife Mango
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Saft einer Limette
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel fruchtiges Currypulver, zum Beispiel „Farben von Jaipur“ von Herbaria
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1/2 Bund Koriander

So wird die Suppe gemacht

  • Zwiebel und Zucchini in Würfel und Mangofruchtfleisch in Streifen schneiden. Chilischote klein schneiden. Kokosöl erhitzen, Chilischote, Zwiebel- und Zucchiniwürfel darin zirka 2-3 Minuten anbraten. Gemüsebrühe mit Kokosmilch und Limettensaft angießen. Die Hälfte der Mangostreifen hinzufügen, mit Meersalz, Pfeffer, Currypulver, Ingwer und Honig würzen und zugedeckt etwa 10-15 Minuten leise köcheln lassen.
  • Suppe pürieren, restliche Mangostreifen in die Suppe geben und darin erhitzen. Suppe eventuell nochmals abschmecken und mit gehacktem Koriandergrün garniert servieren.

Als erster Gang können Sie aber auch eine Vitalpilzcremesuppe mit Zitronengras und Matcha-Tee oder feurige Blumenkohlsuppe mit Rosinen zubereiten.

Zweiter Gang: Reis-Wokpfanne mit Salzmandeln und Tofu

Als Hauptgericht können Sie schnell eine Wokpfanne mit Reis, Salzmandeln und geräuchertem Tofu zaubern. Das leckere Rezept finden Sie hier.

Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, ersetzt das Räuchertofu einfach durch gebratene Hähnchenbruststreifen.

Dritter Gang: Panna cotta mit Kumquat-Physalis-Kompott

Als Abschluss servieren Sie exotische Panna cotta mit Kumquat-Physalis-Kompott. Dieses Gericht wird bereits am Vortag zubereitet und kühl gestellt.

Das Rezept finden Sie in meinem Artikel „Rezeptklassiker der italienischen Küche: Panna cotta“.

Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen!

Welche Getränke passen zu asiatischen Gerichten?

Halbtrockener Sekt, Prosecco-Cocktail mit Holundersirup und Rosa Pfeffer, Bacchus sowie ein fruchtiger Rosé sind die idealen Begleiter dieses Menüs.

Als alkoholfreie Variante empfehle ich Ihnen weißen Zitronengras-Eistee.

Artikel zum Thema „Vorschlag für Ihr Mittagessen & Menüvorschläge“

Für Fragen rund um gesunde Ernährung stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Jag_cz / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: