Businesstipps Microsoft Office

Unsichtbare PowerPoint-Objekte mit Aktionen / Hyperlinks ausstatten

Lesezeit: < 1 Minute Wollen Sie Ihre PowerPoint-Folien interaktiver gestalten? Dazu gibt es die Möglichkeit Hyperlinks und Aktionen einzufügen. Nur was tun, wenn die Aktionen / Hyperlinks an einer Position ohne sichtbaren Inhalt möglich sein sollen? Ich zeige Ihnen in diesem Artikel, wie Sie unsichtbare Formen-Objekte erstellen und diese mit Aktionen ausstatten.

< 1 min Lesezeit
Unsichtbare PowerPoint-Objekte mit Aktionen / Hyperlinks ausstatten

Autor:

Unsichtbare PowerPoint-Objekte mit Aktionen / Hyperlinks ausstatten

Lesezeit: < 1 Minute

PowerPoint-Form-Objekt für Aktion und Hyperlink erstellen

Öffnen Sie Ihre PowerPoint-Präsentation, die Sie mit einer Aktion oder einem Hyperlink ausstatten wollen. Um an einer Position der Folie, die an sich kein sichtbares Objekt zeigen soll doch eine Aktion / einen Hyperlink zu ermöglichen, fügen Sie dort ein Rechteck ein. In PowerPoint 2007 /2010 finden Sie auf der Registerkarte „Einfügen“ und dort in der Gruppe „Illustrationen“ den DropDown-Button „Formen“. Wählen Sie eine Rechteck-Form aus und ziehen an der gewünschten Position ein Rechteck auf.

PowerPoint-Form-Objekt für Aktion und Hyperlink unsichtbar machen

Lassen Sie das eingefügte Rechteck-Objekt aktiviert. Über die Registerkarte „Format“ wählen Sie jetzt rechts in der Gruppe „Formenarten“ den DropDown-Schalter „Fülleffekt“ und die Einstellung „keine Füllung“ aus. Dann den DropDown-Schalter „Formkontur“ mit der Einstellung „kein Rahmen“. Nun ist Ihr eingefügtes Rechteck ohne Füllung und ohne Rahmen für den Betrachter der Folie unsichtbar geworden. Solange Sie dem Rechteck keine Aktion oder keinen Hyperlink zugewiesen haben wird auch der Mauszeiger keine Änderung zeigen, wenn Sie während der Präsentation über das Objekt fahren.

Unsichtbares Form-Objekt mit Aktion / Hyperlink ausstatten

Wollen Sie dem Objekt eine Aktion oder einen Hyperlink zuordnen klicken Sie es an und wählen „Aktion“ oder „Hyperlink“ aus der Gruppe „Hyperlinks“ der Registerkarte „Einfügen“ aus. Sie können zwischen „Mausklick“ und „Mouseover“ wählen. Im Artikel „Aktionen einfügen bringt PowerPoint 2007 Folien Interaktivität“ sind die Details des Dialogfensters „Aktionseinstellungen“ beschrieben.

Weitere PowerPoint Tipps & Tricks für PowerPoint 2007 / 2010

Bildnachweis: pressmaster / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: