Businesstipps Microsoft Office

Powerpoint-Datei mit Hintergrundmusik über mehrere Folien

Lesezeit: < 1 Minute Möchten Sie Ihrer Powerpoint-Präsentation mit einer flotten Hintergrundmusik noch mehr Gewicht geben? Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihrer Präsentation eine Musikdatei zuordnen, die über die gesamte Länge bzw. mehrere Folien hinweg ohne Unterbrechung abgespielt wird.

< 1 min Lesezeit
Powerpoint-Datei mit Hintergrundmusik über mehrere Folien

Powerpoint-Datei mit Hintergrundmusik über mehrere Folien

Lesezeit: < 1 Minute

Powerpoint: Musikdatei in Präsentation einfügen

Bitte wählen Sie auf der ersten Folien Ihrer Präsentation aus dem Register „Einfügen“ den Befehl „Sound“ aus der Gruppe „Medienclips“ aus. Bei Klick auf den unteren Teil der Schaltfläche steht Ihnen der Befehl „Sound aus Datei“ zur Verfügung. Suchen Sie nun eine Musikdatei aus, die Sie als Hintergrundmusik Ihrer Präsentation hören wollen und bestätigen mit „Öffnen“.

Powerpoint: Musik automatisch als Hintergrund

Entscheiden Sie jetzt durch Klick auf den Schalter „Automatisch“, dass die Musik-Datei automatisch beim Öffnen der ersten Folie abgespielt werden soll.

Powerpoint mit Musik: Folienübergreifende Wiedergabe

Das Register „Optionen“ bietet Ihnen nun in der Gruppe „Soundoptionen“ „Sound wiedergeben: Automatisch“ in einem Dropdown-Element an. Wählen Sie hier stattdessen „Folienübergreifende Wiedergabe“ aus.

Powerpoint mit Musik: Soundobjekt ausblenden

Ziehen Sie das Soundobjekt zum Schluss aus der Folie auf die Seite. Dadurch behält es seine Funktion, wird aber nicht störend auf der Folie sichtbar sein.

Geschafft! Das war’s. Die Musik-Datei wird nun so lange abgespielt, bis Ihre Präsentation zu Ende ist.

Weitere Tipps zum Thema Powerpoint:

Viel Erfolg mit Powerpoint und beim Präsentieren!

Bildnachweis: rh2010 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: