Businesstipps Microsoft Office

Powerpoint: Objekte gruppieren beziehungsweise zusammenfassen

Lesezeit: < 1 Minute Wollen Sie Objekte zusammenfassen beziehungsweise gruppieren, um diese gemeinsam verschieben oder vergrößern/verkleinern zu können? Ich zeige Ihnen, wie das Gruppieren funktioniert.

< 1 min Lesezeit

Powerpoint: Objekte gruppieren beziehungsweise zusammenfassen

Lesezeit: < 1 Minute

Powerpoint: Objekte gruppieren
Sie haben z. B. 3 Objekte auf einer Powerpoint-Folie erstellt, die Sie gruppieren wollen. Klicken Sie die Objekte mit der gedrückten STRG-Taste nacheinander an. Rufen Sie jetzt bei einem der markierten Objekte mit der rechten Maustaste das Kontextmenü auf und wählen aus dem Untermenü "Gruppieren" den ersten Befehl "Gruppieren". Sie haben nun eine Objektgruppe erstellt.

Powerpoint: Gruppierung aufheben
Zum Aufheben der Gruppierung klicken Sie die Objektgruppe an. Sie sehen einen Rahmen um alle Objekte, die zu der Objektgruppe gehören. Wählen Sie nun mit der rechten Maustaste aus dem Kontextmenü aus dem Untermenü "Gruppieren" den Befehl "Gruppierung aufheben" aus.

Powerpoint: Gruppierung wiederherstellen
Powerpoint merkt sich, welche Objekte zu einer Gruppe gehört haben. Somit ist das Wiederherstellen einer einmal erstellen Objektgruppe leicht möglich. Klicken Sie eines der Objekte an und wählen mit der rechten Maustaste aus dem Kontextmenü den Befehl "Gruppierung wiederherstellen" aus dem Untermenü "Gruppierung" aus. Die Gruppierung zwischen den einzelnen Objekten ist nun wieder aktiviert worden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: