Computer Praxistipps

Backup für Ihre Tweets: Wie Sie Ihr Twitter-Archiv herunterladen

Lesezeit: 3 Minuten Sie nutzen Twitter seit Jahren, doch nur Ihre letzten Tweets sehen Sie noch über die Twitter-Oberfläche. Alle Ihre Tweets durchzublättern würde viel zu lange dauern. Laden Sie daher Ihr Twitter-Archiv mit all Ihren Tweets herunter und werten Sie es dann mit dem Browser oder Excel lokal offline aus. Zusätzlich haben Sie so ein Backup Ihrer Twitter-Daten, damit keine Information verloren geht.

3 min Lesezeit

Backup für Ihre Tweets: Wie Sie Ihr Twitter-Archiv herunterladen

Lesezeit: 3 Minuten

Seit Ende 2012 bietet Twitter ähnlich wie Facebook eine Funktion zum Herunterladen des eigenen Twitter-Archivs an. Ihre Twitter-Daten erhalten Sie in Form eines gepackten ZIP-Archivs. Dieses Archiv besteht aus zahlreichen Unterordnern mit JavaScript-Programmen, einer HTML-Datei zur Anzeige der Daten und den eigentlichen Tweets in einer Excel-Tabelle.

Diese Daten enthält Ihr persönliches Twitter-Archiv

Die Excel-Tabelle enthält neben all Ihren Tweets auch direkt an Sie adressierte Tweets anderer Twitter-Nutzer. Sie können die Tabelle mit Excel oder einem anderen kompatiblen Programm öffnen und die Daten so einsehen, sortieren oder in der gewünschten Form verarbeiten. Zur Suche nach Tweets ist jedoch der Weg über die HTML-Datei praktischer, da Sie dann darüber sehr einfach auf die Tweets einzelner Monate zugreifen oder Tweets mit einem Suchbegriff suchen können.

Eine Statistik mit Balkendiagrammen zeigt Ihnen an, in welchen Monaten Sie wie viele Tweets geschrieben haben. Auf einen Blick ist so zu sehen, ob Sie in einzelnen Monaten oder Jahren besonders aktiv waren oder wann Sie eine Twitter-Pause eingelegt haben.

So laden Sie das Twitter-Archiv mit allen Ihren Tweets herunter

Zum Herunterladen Ihres Twitter-Archivs brauchen Sie nur wenige Schritte durchzuführen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf das Zahnrad-Symbol und wählen Sie "Einstellungen".
  3. Blättern Sie im vorgewählten Bereich "Account" nach unten und klicken Sie auf "Dein Archiv anfordern". Twitter stellt das Archiv nun zusammen und sendet Ihnen anschließend eine E-Mail mit dem Betreff "Dein Twitter-Download steht zur Verfügung, Kontoname!".
  4. Öffnen Sie die E-Mail von Twitter und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt hingehen". Haben Sie aus Sicherheitsgründen aktive Inhalte (HTML-Mails) bei Ihrem E-Mail-Programm deaktiviert, klicken Sie auf den Link darunter bzw. kopieren Sie diesen in die Adresszeile Ihres Browsers. Sie gelangen zur Twitter-Anmeldung.
  5. Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an und laden Sie die ZIP-Datei „tweets.zip“ herunter.

Bitte beachten Sie, dass sich der Download nur einmal starten lässt. Danach finden Sie an der Stelle die Schaltfläche "E-Mail erneut versenden" vor, für den Fall, dass die E-Mail mit dem Download-Link Sie nicht erreicht hat.

Wie Sie das Twitter-Archiv auswerten

Die Auswertung des Twitter-Archivs erfolgt sehr einfach über die Datei index.html. Damit das funktioniert, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  1. Entpacken Sie den Inhalt der Datei tweets.zip inklusive aller Unterordner in einen Ordner Ihrer Wahl. Die Auswertungsseite funktioniert nicht, wenn Sie diese im ZIP-Archiv aufrufen.
  2. Achten Sie darauf, dass in Ihrem Browser JavaScript aktiviert ist. Dazu muss zum Beispiel bei Firefox unter "Einstellungen", "Inhalt" der Haken vor der Option "JavaScript aktivieren" gesetzt sein.

Ihr Twitter-Archiv sehen Sie sich nun folgendermaßen an:

  1. Führen Sie einen Doppelklick auf die Datei index.html im Ordner mit dem entpackten Twitter-Archiv aus. Ihr Standard-Browser wird aufgerufen und zeigt im Register "Dein Twitter-Archiv" die Auswertungsseite an.
  2. Rechts sehen Sie Jahreszahlen und dahinter jeweils eine Balkengrafik. Die Balkenhöhe ist proportional zur Anzahl der Tweets im jeweiligen Monat. Klicken Sie auf den Balken des Monats, dessen Tweets Sie sehen möchten.
  3. Bewegen Sie die Maus über die Balken, dann wird Ihnen der jeweilige Monat und die genaue Anzahl der Tweets angezeigt.
  4. Links ist die Spalte mit den jeweiligen Tweets. Über die zwei Pfeile links und rechts neben dem jeweiligen Monat und Jahr können Sie einen Monat zurück oder vor blättern.
  5. Sie können die Links in den Tweets anklicken und diese auch über den runden Pfeil beantworten oder über das Stern-Symbol favorisieren.
  6. Über das Suchfeld "Alle Tweets durchsuchen" geben Sie bei Bedarf einen Suchbegriff ein und es werden dann alle archivierten Tweets durchsucht.
  7. Durch Klicken auf den blauen Vogel oben links gelangen Sie zu den jüngsten Tweets, also dem letzten Monat des Archivs.

Sie haben auch aus dem Archiv heraus die Möglichkeit, sich Konten-Details anzusehen oder Ihr Twitter-Profil anzuzeigen (Personen-Symbol) sowie einen neuen Tweet zu schreiben (blaues Symbol „Neuen Tweet verfassen“).

Weitere interessante Beiträge zu Twitter bei Experto.de

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: